Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wir ziehen in Kürze um

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hifi68
    antwortet
    Hallo zusammen, danke für Eure Antworten! Ich wollte lediglich einen Satz ändern, aber die Bearbeiten- Funktion scheint es offensichtlich nicht zu geben. Warum ist es verwerflich, einen eigens geschrieben Text zu redigieren? Ich wollte den "Cinchgott" löschen, weil es doch etwas überzogen ist und sich sicherlich auch so liest.
    Meine Namensänderung liegt darin begründet, dass mir ein etwas neutralerer Name etwas sinnvoller erschien. Zudem hat mir der alte Name auch nicht mehr so gefallen. Also null Berechnung hierbei oder ähnliches!;-)
    Und ja, ich lobe diese Kabel nicht umsonst. Denn so wie ich schreibe, so empfinde ich auch wirklich und mache auch keine Werbung! Herr Appelius und ich tauschen uns gerne aus und ich freue mich immer auf Weiterentwicklung seinerseits. Aber das ist ja nicht verwerflich, sondern eine der schönen Sachen an unserem gemeinsamen Hobby. Ich schreibe eben auch gerne ausschweifend, so wie jetzt.:-) Also, große Freude wieder dabei zu sein! Beste Grüße! Christian

    Einen Kommentar schreiben:


  • OpenEnd
    antwortet
    Hall Christian,

    wenn es etwas zu berichtigen gibt, kann das doch in einem folgenden Beitrag gemacht werden.

    Wir lassen es absichtlich nicht zu, dass im Nachhinein Änderungen vorgenommen werden.

    Das liegt an unserer sehr langjährigen Erfahrung als Admins diverser Foren.

    OpenEnd Admin

    Einen Kommentar schreiben:


  • maasi
    antwortet
    Hallo Christian,

    warum willst Du welchen Beitrag löschen?

    Niemand ist ja verpflichtet öffentlich etwas im Internet zu posten. Hat man aber erst mal etwas öffentlich gepostet, dann ist es auch "in der Welt".

    Du warst hier schon einmal unter einem anderen Namen angemeldet - und hast damals massiv die Produkte eines Herstellers gelobt. Kein Problem - aber man sollte dann auch dazu stehen.

    Nun hast Du Dich unter einem anderen Namen (warum das?) erneut angemeldet - und wieder war Dein erster Beitrag ein Lob für diesen Herstelller. Okay - aber warum jetzt löschen?

    VG Uli

    Einen Kommentar schreiben:


  • hifi68
    antwortet
    Hallo zusammen, ich würde gerne meinen Beitrag löschen, da ich diesen anscheinend nachträglich nicht mehr ändern kann. Diese Funktion fehlt eindeutig. Leider kann ich den Beitrag aber noch nicht einmal selbst löschen. Zudem kann man hier auch keine Kontaktadresse für ebensolche Anfragen wie diese hier finden...Freue mich auf eine zielführende Antwort. Beste Grüße! Christian

    Einen Kommentar schreiben:


  • FritzS
    antwortet
    Liegt diese Weiterleitung auf einem WEB Server der PHP beherrscht?

    Im WEB Root eine index.php mit folgenden Inhalt erstellen:

    Code:
    <?php
    header("Location: https://www.open-end-music.com/");
    exit;
    ?>
    Ich habe dies auf einem anderen WEB Server getestet.

    Es sollte dort keine andere index.XXX Datei liegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • OpenEnd
    antwortet
    Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
    https://www.open-end-music.de/ bringt einen Zertifikatsfehler und leitet nach dessen Ausnahme-Bestätigung auf https://www.open-end-music.com/vb3/ um, was wieder eine Fehlermeldung bringt:
    Hallo Fritz,

    Problem besteht jetzt in der richtigen Weiterleitung.
    Das alte Forum wurde unter open-end-music.de/vb3/ erreicht.
    Wie kann ich denn eine Weiterleitung dieser Google-Links auf https://www.open-end-music.com/ erstellen?

    Gruß Charly

    Einen Kommentar schreiben:


  • FritzS
    antwortet
    https://www.open-end-music.de/ bringt einen Zertifikatsfehler und leitet nach dessen Ausnahme-Bestätigung auf https://www.open-end-music.com/vb3/ um, was wieder eine Fehlermeldung bringt:
    Ungültige Seiten-URL. Falls dies ein Fehler ist und die Seite existieren sollte, kontaktiere bitte den Administrator und berichte, wie es zu diesem Fehler kam.

    Einen Kommentar schreiben:


  • OpenEnd
    antwortet
    Hallo Freunde,

    unsere neue Domain läuft bei vBulletin prima. Habe bei Contabo auf einen Webspace gewechselt, von wo aus ich Weiterleitungen von Open-end-music.de und Trinaural.de auf open-end-music.com eingerichtet habe. Dort habe ich auch noch warnke-audiotechnik.de liegen. Die ist aber noch nicht eingerichtet. Kommt mit der Rente.

    Nächste Woche fange ich dann an, das Forum zu straffen und die Vorschläge dazu einzuarbeiten. Jetzt droht erst einmal das Wochenende mit schönem Wetter.

    Gruß Charly

    Einen Kommentar schreiben:


  • FritzS
    antwortet
    Zitat von [zeropoint] Beitrag anzeigen
    Im HTML Head kann mit einem Tag eine Weiterleitung eingerichtet werden:

    <meta http-equiv="refresh" content="5; URL=https://www.open-end-music.com/">
    Die 5 gibt die Wartezeit an Sekunden an, bis die Weiterleitung erfolgt. Eine Null leitet sofort weiter.

    Alternativ kann die ".htaccess" Datei vom Webserver modifiziert werden, wenn Du Zugriff darauf hast. Das wäre noch besser.
    Das sieht dann in etwa so aus:

    RewriteEngine On
    Redirect 301 /alter-pfad/ https://www.open-end-music.com/neuer-pfad/

    301 bedeutet dauerhafte Weiterleitung

    Für die Argumente wirst Du reguläre Ausdrücke brauchen. Das wird dann komplexer:

    RewriteEngine On
    RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*)
    RewriteRule ^(.*)$ https://www.open-end-music.com/$1 [L,R=301]


    Gruß Steffen
    Dazu benötigt man aber einen günstigen Provider! Besser wäre es vBulletin kann eine 2. Domain auf den Webspace binden und man richtet bei einem günstigen aber zuverlässigen Provider DNS dahingehend ein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • FritzS
    antwortet
    Lieber Charly,
    kann vBulletin keine zweite Domain auf das https://www.open-end-music.com/ binden?

    Dann würdest Du noch einen Provider benötigen, der die DNS günstig bereitstellt und die Registrierung (jährliche denic.de Gebühr) abwickelt und dir allenfalls (wenn vBulletin keine zweite Domain auf den Open-End-Music Web-Space binden kann) eine Weiterleitung einrichtet.

    Was würde Contabo dafür verlangen. Dort wirst Du vermutlich ja auch die jährliche denic.de Domain-Gebühr bezahlen.

    Du kannst auch mal bei All-Inkl, Strato, United Domains, Hetzner, Hostprofis was die diesbezüglich anbieten können.
    https://all-inkl.com/
    https://www.hetzner.de/
    https://www.strato.de/
    https://www.united-domains.de/
    https://www.hostprofis.com/

    PS:
    Momentan macht den Nameserver noch Contabo
    ;; ADDITIONAL SECTION:
    ns1.contabo.net. 172800 IN A 79.143.182.242
    ns2.contabo.net. 172800 IN A 178.238.234.231
    ns3.contabo.net. 172800 IN A 5.189.191.29

    Einen Kommentar schreiben:


  • [zeropoint]
    antwortet
    Im HTML Head kann mit einem Tag eine Weiterleitung eingerichtet werden:

    <meta http-equiv="refresh" content="5; URL=https://www.open-end-music.com/">
    Die 5 gibt die Wartezeit an Sekunden an, bis die Weiterleitung erfolgt. Eine Null leitet sofort weiter.

    Alternativ kann die ".htaccess" Datei vom Webserver modifiziert werden, wenn Du Zugriff darauf hast. Das wäre noch besser.
    Das sieht dann in etwa so aus:

    RewriteEngine On
    Redirect 301 /alter-pfad/ https://www.open-end-music.com/neuer-pfad/

    301 bedeutet dauerhafte Weiterleitung

    Für die Argumente wirst Du reguläre Ausdrücke brauchen. Das wird dann komplexer:

    RewriteEngine On
    RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*)
    RewriteRule ^(.*)$ https://www.open-end-music.com/$1 [L,R=301]


    Gruß Steffen

    Einen Kommentar schreiben:


  • tom_on_wheels
    antwortet
    Ich denke, Klaus ist auf dem richtigen Pfad. Das ganze nennt sich 301-Redirect, das wird auch von Google korrekt behandelt. Hier steht ein bisschen was dazu:

    https://www.suchmaschinenland.de/tip...ch-einrichten/

    Ich bin kein Webadmin, kann mich aber dran erinnern, dass ich mit meinem Webadmin beim Umzug damals auch viele 301 Redirects eingerichtet habe. Wenn ich mich richtig erinnere, kann man damit sogar die Pfade beibehalten. Aber wie gesagt, ist nur aus der Erinnerung heraus.

    Vielleicht haben die Jungs von vBulletin ja eine Idee, wie sie Dir das automatisiert einrichten können. Das Stichwort ist auf jeden Fall "301 Redirect".

    Grüße
    Tom

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tuner
    antwortet
    Hallo Charly

    Ich bin zwar kein Compu-Fachmann ,,,,,aber vielleicht klappt es ja mit so einem Generator.

    https://netgrade.de/301-weiterleitung-generator/

    Gruss. Klaus

    Einen Kommentar schreiben:


  • OpenEnd
    antwortet
    Hallo Freunde,

    hat jemand konkrete Tipps, wie ich jetzt unsere alte URL https://www.open-end-music.de auf die neue Adresse https://www.open-end-music.com verlinken kann?

    Gruß Charly

    Einen Kommentar schreiben:


  • Deichgraf
    antwortet
    Hallo Charly,

    komme gerade aus dem Urlaub zurück und kann kaum glauben wir schnell jetzt der Seitenaufbau geht. Das geht ja ab wie Schmidt‘s Katze!
    Der Umzug hat sich echt gelohnt - vielen Dank für Deine Bemühungen!

    Lieben Gruß von der Küste
    Carsten

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X