Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Smiley-Kultur

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Smiley-Kultur

    Hallo Leutz,

    ich bin jetzt schon von verschiedenen Seiten auf weitere Smileys angesprochen worden. Ich werde auch ein paar weitere, aussagekräftige Smileys installieren. Allerdings wird unsere Smiley-Datenbank keine besondern Auswüchse annehmen, da ich Smileys nur als Ersatz für nicht übertragbare Gestik und Mimik sehe. Als reine Verschönerung für Beiträge sehe ich Smileys nicht als nützlich an. Mir persönlich ist es auch lieber, jemand versucht sich im virtuellen Raum so auszudrücken, dass keine Missverständnisse entstehen.

    Total daneben finde ich es, wenn jemand anders beleidigt wird und dann die Beleidigung durch ein Smiley differenziert werden soll.
    Ich kann nur wärmstens empfehlen, diese Vorgehensweise zu unterlassen, da wir von der Administration und Moderation überhaupt kein Verständnis dafür haben.

    Ihr könnt uns aber gerne Vorschläge machen, welche Smileys unbedingt vorhanden sein sollten.

    Grüßle vom Charly
    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

    #2
    AW: Smiley-Kultur

    Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
    Ihr könnt uns aber gerne Vorschläge machen, welche Smileys unbedingt vorhanden sein sollten.
    Hallo Charly,

    ich brauche eigentlich nur jeweils einen schönen,
    lachenden,
    frech lachenden,
    zwinkernden,
    traurigen,
    Ohje- (Augenroll-),
    Prost-,
    Oppps-Smiley...

    Habe ich einen vergessen???

    Ja, den Kapiernix-Smiley...
    Grüßle von der Audiohexe

    sigpic


    Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
    Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
    (von Walter Moers)

    Kommentar


      #3
      AW: Smiley-Kultur

      Ja, fröhliche smileys halte ich für sinnvoll. Ansonsten kann ich auch ganz gut ohne auskommen. Der Inhalt sollte wichtiger sein als die Form.

      Gruß
      Franz

      Kommentar


        #4
        AW: Smiley-Kultur

        Hallo Leutz,

        habe jetzt noch ein paar Smiley eingehängt. Ich bitte darum, nicht inflationär mit den Smileys umzugehen.:diablo:

        Grüßle vom Charly
        Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
        Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

        Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
        https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

        Kommentar


          #5
          AW: Smiley-Kultur

          Warum, Charly,

          nicht inflationär?

          "Nutzen" sich die denn irgenwann einmal ab?:zwink:


          Volkhart, der kein Franke ist...

          Kommentar


            #6
            AW: Smiley-Kultur

            Hallo Volkhart,

            wir möchten uns hier die Seriosität bewahren und keine Smiley-Spielwiese betreiben.

            Grüßle vom Charly
            Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
            Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

            Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
            https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

            Kommentar


              #7
              AW: Smiley-Kultur

              Charly, Charly,

              jetzt sei doch nicht wieder so sachlich, also wirklich...*grins*

              Keine Sorge, hier wird sich schon keine non- verbale Kultur einschleichen, zumal, also ich, durchaus sinnbildgemäß schreiben kann> kleine Wortspielchen, deren tiefgehende Hintergründe durchaus nachvollziehbar sind.



              me....

              Kommentar


                #8
                AW: Smiley-Kultur

                Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
                Warum, Charly,

                nicht inflationär?

                "Nutzen" sich die denn irgenwann einmal ab?:zwink:


                Volkhart, der kein Franke ist...
                Hallo Charly,

                wir brauchen dringend noch einen "Wahl-Frangken"-Smilie...

                (In meiner Darstellung ragen die Smilies über das "Antwort-Fenster hinaus und lassen sich nicht anklicken - liegt das an meiner Einstellung oder habt ihr auch das Problem? Im letzteren Fall müsste Charly den Fehler suchen!)
                Grüßle von der Audiohexe

                sigpic


                Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
                Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
                (von Walter Moers)

                Kommentar


                  #9
                  AW: Smiley-Kultur

                  ein paar Smilies mögen ja ganz schön sein ....
                  was mich mehr freut, auch wenns sich nur um ein
                  Favicon handelt ist:


                  das dieses Favicon auf einmal aufgetaucht ist. Es wird in den Bookmarks seit kurzem vor dem Eintrag zu diesem Forum angezeigt.

                  :zustimm:
                  Gruß Ingo . . . . . . . . . . . . . meine letzten gestreamten Tracks

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Smiley-Kultur

                    Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen

                    das dieses Favicon auf einmal aufgetaucht ist. Es wird in den Bookmarks seit kurzem vor dem Eintrag zu diesem Forum angezeigt.

                    Hier noch ein paar Bilder. Das Favicon wird zwar in den Bookmarks angezeigt, aber merkwürdigerweise nicht im Adressfeld zu open-end-music:




                    Hier wird das Favicon im Adressfeld angezeigt:


                    .

                    Wer in seinem Browser Tabs offen hat, kann an dem angezeigten Favicon erkennen, welche Seite sich in dem Tab verbirgt.
                    Gruß Ingo . . . . . . . . . . . . . meine letzten gestreamten Tracks

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Smiley-Kultur

                      Hallo Ingo,

                      bin gerade erst nach Hause gekommen und unschuldig. :rot:

                      Habe keine blasse Ahnung, wo das herkommt. Müssen wir mal beobachten.

                      Grüßle vom Charly
                      Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                      Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                      Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                      https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Smiley-Kultur

                        Hallo Franz Johann,

                        der Effekt ist mir auch schon aufgefallen, immer dann, wenn große Bilder verlinkt werden.
                        Ich habe noch nicht genau nachgeforscht, aber bei einer schnellen Suche ist mir keine Begrenzungsmöglichkeit von verlinkten Bildern aufgefallen.

                        Ich kümmere mich aber darum. Vielleicht findet man die Einstellung nur nicht so einfach.

                        Grüßle vom Charly
                        Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                        Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                        Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                        https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Smiley-Kultur

                          Hallo Franz Johann,

                          danke für dein Angebot, aber um das machen zu können, muß man per Adminberechtigung in die Tiefen der Bedienoberfläche vordringen.

                          Allerdings könnte man auch in den entsprechenden Foren der vbulletin SW nachsuchen.

                          Zu beiden Aktionen muß ich aber erst Zeit finden. :tschul:

                          Grüßle vom Charly
                          Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                          Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                          Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                          https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Smiley-Kultur

                            Mir sind noch welche eingefallen. :diablo:








                            Dirk



                            Zitat von audiohexe Beitrag anzeigen
                            Hallo Charly,

                            ich brauche eigentlich nur jeweils einen schönen,
                            lachenden,
                            frech lachenden,
                            zwinkernden,
                            traurigen,
                            Ohje- (Augenroll-),
                            Prost-,
                            Oppps-Smiley...

                            Habe ich einen vergessen???

                            Ja, den Kapiernix-Smiley...

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Smiley-Kultur

                              Zitat von Dualese

                              Ingo @Höhlenmaler hat nämlich gerade (wahrscheinlich unbewußt) ein prima Beispiel produziert.

                              WENN... man hier Bilder "oberhalb" einer bestimmten Formatgröße einstellt, wird dadurch offensichtlich das Darstellungsformat auf Breite der Bilder "gestreckt" und es taucht unten der Horizontal-Scrollbalken auf !

                              Ich armer Sack mit meinem hoffnungslos veralteten 17" SONY-TFT und Alters-Kurzsichtigkeit angepasster 1024 x 768 Bildschirmauflösung, bin dann gezwungen, zum kompletten Lesen mit diesem "blöden" Scrollbalken hin- und herzurollen :boese:
                              Moin moin

                              Das mit den zu grossen Bilder und dem Scrollbalken hatte ich Hier<-- schonmal angesprochen. Das ist leider auch in anderen Foren, die die gleiche Forensoftware verwenden, ebenfalls so. Ich habe verucht das in meinem Browser abzustellen, funktioniert aber leider nicht, oder ich finde nicht, wo das umgestellt werden könnte.

                              Mein Monitor ist auch eine ältere 17er Röhre.





                              .
                              Wegen des Daten Traffic und den zu grossen Bildern, auch um den Serverplatz des Forum nicht unnötig zu zu füllen, nutze ich nur noch abload.de



                              Ich nutze nur noch selbstgeknipste, oder mit Strg+Druck erzeugte Bilder, speichere die lokal und lade die dann auf abload.de. In abload.de erscheint dann der Code zu den Bildern, der wird hier eingefügt und die Bilder werden hier angezeigt.

                              Der blau markierte Code sorgt dafür, daß ein Bild o h n e Thumbnail hier direkt angezeigt wird:



                              .
                              Zuletzt geändert von Höhlenmaler; 03.03.2008, 08:44.
                              Gruß Ingo . . . . . . . . . . . . . meine letzten gestreamten Tracks

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X