Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Gerät des Jahres

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mein Gerät des Jahres

    Hallo liebe Miforisten,

    für mich ganz klar die AV-Receiver der neuen Generation.Sie haben alles und können alles(halt echte Allrounder).Besonders beeindruckend finde ich das Zusammenspiel mit dem PC.Für mich die Geräte der Zukunft !

    #2
    AW: Gerät des Jahres

    Hallo,

    Für mich war es der PPP.:daumen:
    Und jetzt sind ja noch im Dezember die neue Mcintosh 1,2 KW auf den Markt gekommen.
    Für einen Mac-Fan ein besonderes Highlight.
    Vielleicht lösen die sogar 2008 meine 501 ab.feif:

    Ich wünsch euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Bleibt gesund:dank:

    lg wolfgang

    Kommentar


      #3
      AW: Gerät des Jahres

      Zitat von hifirunner Beitrag anzeigen
      Hallo,

      Für mich war es der PPP.:daumen:
      Und jetzt sind ja noch im Dezember die neue Mcintosh 1,2 KW auf den Markt gekommen.
      Für einen Mac-Fan ein besonderes Highlight.
      Vielleicht lösen die sogar 2008 meine 501 ab.feif:

      Ich wünsch euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
      Bleibt gesund:dank:

      lg wolfgang
      Was willst du mit dem Spielzeug? An deiner Stelle würde ich die 2kW nehmen.:zustimm:

      Gruß
      BERND

      Kommentar


        #4
        AW: Gerät des Jahres

        Zitat von Schärfer mit Senf Beitrag anzeigen
        Was willst du mit dem Spielzeug? An deiner Stelle würde ich die 2kW nehmen.:zustimm:

        Gruß
        BERND
        Hallo Bernd,

        Die kann ich alleine nicht mehr ins Rack wuchten:zustimm:
        Da ist die 1,2 KW mit 70 kg schon handlicher:grinser:

        lg wolfgang

        Kommentar


          #5
          AW: Gerät des Jahres

          Für mich war es der PPP.:daumen:
          Dem kann ich mich nur anschließen:dank:

          Kommentar


            #6
            AW: Gerät des Jahres

            Wolfgang,

            die kaufst du sowieso irgendwann, warum unnütz Geld in die 1,2kW pumpen, gibt nur Wertverlust....obwohl, nach einem halben Jahr dürfte sich das noch in Grenzen halten.

            Ich glaube an die Deutsche Bank, denn die zahlt aus in bar.:grinser:

            Kommentar


              #7
              AW: Gerät des Jahres

              Hallo,

              wobei ich einen Stromreiniger(egal welcher) nie als "Gerät des Jahres" einstufen würde,dafür macht er aus technischer Sicht einfach zu wenig.

              Kommentar


                #8
                AW: Gerät des Jahres

                Zitat von Milon Beitrag anzeigen
                Hallo,

                wobei ich einen Stromreiniger(egal welcher) nie als "Gerät des Jahres" einstufen würde,dafür macht er aus technischer Sicht einfach zu wenig.
                So darfst du das aber nicht sehen. Meine Airbags machen auch nichts (ausser mich in Sicherheit wiegen!feif. Und für Sicherheit sind doch 2799€ nicht zuviel verlangt.:mussweg:

                Gruß
                BERND

                Kommentar


                  #9
                  AW: Gerät des Jahres

                  Stromreiniger machen mehr oder weniger ja immer nur das gleiche,technisch gesehen.Nichts wirklich neues innovatives.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Gerät des Jahres

                    Hallo Milon,

                    2799€ sind wirklich ein Haufen Geld. Ehrlich gesagt, ich rechne immer noch in DM, wenn ich mir einen Wert klarmachen will. Dann sind das 5598 DM. Dafür kaufen sich andere Menschen eine komplette Anlage.

                    Total verrückt. Die PPP ist es wert....zumindest bei mir. Ich kann sie mir aus meinem Setup nicht mehr wegdenken.

                    Mir ist vollkommen klar, dass man mit dem Geld auch andere Verbesserungen an seiner Anlage erzielen könnte. Soll ja auch so sein. Ich möchte mir doch auch noch in den nächsten Jahren diese und jene Verbesserung zukommen lassen.

                    In diesem Jahr habe ich mir die PPP und den Trinaural-Prozessor von Bongiorno gegönnt.

                    Für mich ist der Trinaural-Prozesor das Gerät des Jahres. Richtig gemacht ist Trinaural eine extreme Verbesserung der Stereowiedergabe. Gutes Trinaural schlägt aus meiner Sicht noch die Verbesserung durch eine PPP.

                    Grüßle vom Charly
                    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Gerät des Jahres

                      Hallo Charly,

                      haben wir eigentlich Trinaural schon mit der PPP gehört? DAS wird sicherlich ein Klangereignis im Neuen Jahr!

                      ... und es stimmt - was hätte man mit dem Geld noch alles .... feif:
                      Grüßle von der Audiohexe

                      sigpic


                      Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
                      Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
                      (von Walter Moers)

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Gerät des Jahres

                        Zitat von audiohexe Beitrag anzeigen
                        Hallo Charly,

                        haben wir eigentlich Trinaural schon mit der PPP gehört? DAS wird sicherlich ein Klangereignis im Neuen Jahr!

                        ... und es stimmt - was hätte man mit dem Geld noch alles .... feif:
                        Trianaural mit PPP haben wir noch vor uns. :huld:

                        Stell dir mal vor, du müßtest jetzt die ganzen Schuhe putzen, die man von dem Geld hätte kaufen können. Da wärst du doch jetzt die ärmste S.. von allen. feif:

                        Grüßle vom Charly :grinser:
                        Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                        Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                        Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                        https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Gerät des Jahres

                          Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
                          Stell dir mal vor, du müßtest jetzt die ganzen Schuhe putzen, die man von dem Geld hätte kaufen können. Da wärst du doch jetzt die ärmste S.. von allen. feif:



                          Hallo Charly,

                          jetzt habe ich es endlich kapiert!!!

                          DU putzt mir die wenigen Schuhe, die mir übrig bleiben, weil ich dir die PPP und den Trinaural gönne! Super! Danke!
                          Grüßle von der Audiohexe

                          sigpic


                          Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
                          Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
                          (von Walter Moers)

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Gerät des Jahres

                            Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
                            2799€ sind wirklich ein Haufen Geld. Ehrlich gesagt, ich rechne immer noch in DM, wenn ich mir einen Wert klarmachen will. Dann sind das 5598 DM. Dafür kaufen sich andere Menschen eine komplette Anlage.
                            Das gefällt mir, das sollte man sich ab und zu immer mal wieder vor Augen halten.

                            Mein Gerät des Jahres ist der alte Kenwood KD-7010 Dreher. Sonst habe ich mir aber auch nichts zugelegt.
                            Gruß Ingo . . . . . . . . . . . . . meine letzten gestreamten Tracks

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Gerät des Jahres

                              Mein "Gerät des Jahres" ist auch ein Dreher, genauer gesagt mein Feickert Twin mit Kuzma Airline mit Shelter 90x. Was der aus meinen alten und neuen Platten an Klang herauszaubert, ist schlicht und enfach nur als phänomenal zu bezeichnen. Nun, wo ich ihn endlich korrekt an den MC-Eingang angepaßt habe (den gain-Schalter hatte ich vorher nicht optimal eingestellt:tschul, spielt der alles an die Wand was kommt.:grinser:

                              Unvorstellbar. Charly, wenn ihr nochmal kommt, müßt ihr euch das nochmal anhören. Ihr fallt vom Glauben ab, was sich da abspielt.:zustimm:

                              Insgesamt aus highfideler Sicht viele Schritte nach vorne gemacht. Ich war noch nie so rundum zufrieden mit meinem set up wie heute.

                              Gruß
                              Franz

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X