Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warnung - Neue Betrugsmasche?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Warnung - Neue Betrugsmasche?

    Habe heute eine email bekommen, angeblich von Kaufland, dort soll ich an einer Umfrage teilnehmen und hätte dann einen Dyson-Staubsauger gewonnen. Nur für den Versand müßte ich vorher noch 3.-€ zahlen.

    Hüstelchen, Hüstelchen, Betrug ick hör Dir trabsen!

    Ich habe geantwortet, danke für den Gewinn, wo kann ich ihn mir persönlich abholen um den Versand zu sparen?

    Bis jetzt keine Antwort.......


    Grüße Peter

    #2
    Habe das Mail an die Polizei weitergeleitet, mit dem Hinweis das sie sich bitte kümmern möchte.

    Der nette Polizist teilte mit, daß er jetzt mal an der Umfrage teilnimmt, um die Kontodaten zu erfahren und dann der Sache nachzugehen.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Dunkelkammer3 Beitrag anzeigen
      Habe heute eine email bekommen, angeblich von Kaufland, dort soll ich an einer Umfrage teilnehmen und hätte dann einen Dyson-Staubsauger gewonnen. Nur für den Versand müßte ich vorher noch 3.-€ zahlen.

      Hüstelchen, Hüstelchen, Betrug ick hör Dir trabsen!

      Ich habe geantwortet, danke für den Gewinn, wo kann ich ihn mir persönlich abholen um den Versand zu sparen?

      Bis jetzt keine Antwort.......


      Grüße Peter
      Hallo Peter,

      wenn Gewinne aus heiterem Himmel versprochen werden, ist es IMMER ein Fake.
      Aber das ist heute bereits normaler Email-Spam-Alltag, d.h. eine polizeiliche Verfolgung ist in der Regel erfolglos und bei der schieren Menge auch sinnlos.
      Aber es scheint leider immer noch Leute zu geben, die darauf hereinfallen, sonst würde es diese Emails schon lange nicht mehr geben.
      Auch bitte niemals Attachments unbekannten Ursprungs anklicken/öffnen, sonst hat man den Trojaner bereits auf dem PC. Aber wem sage ich das? :-)

      Einfach löschen und weg in den Mülleimer ...

      Ach, und nochwas: Lieber nicht auf solche Emails antworten, denn sonst kommen zukünftig noch mehr Spam-Emails (denn dann erkennen die, dass die Email-Adresse auch aktiv=wertvoll ist).

      Cheers und ein schönes Wochenende,
      Werner

      Kommentar


        #4

        Hallo zusammen

        Solang man kein Tagträumer ist, weiß doch eigentlich jeder, das niemand was zu verschenken hat (komerziell gesehen).
        So gibt es einfach keinen Gewinn, der an eine eigene Zahlung gebunden ist.

        Hier z.B rufen immer wieder Werbeköppe ein. Der Klassiker: Sie haben ein Handy gewonnen.
        Ich dann: Ja, wollte mich noch bei ihnen bedanken. Das wurde gestern schon geliefert. Super Handy !

        Der eine Anrufer lacht sich dann Schrott, ein anderer legt Beleidigt auf, ein dritter wird stumm, weil er es nicht so schnell checken kann.

        Oder die Strom-Hoschis. Anruf: Totales Geld sparen, ich bräuchte ihre Zählernummer. Ich: Wenn sie die nicht haben, hab ich die auch nicht.
        Oder: Das macht alles die Frau, die kommt in 7h wieder (weil der Anrufer dann Feierabend hat). Oh, dann kann ich nicht helfen.

        Oder an der Haustür: Ich bin der Bruder und nur zum Blumen gießen hier.

        Kurzfassung: Einfach jeglichen Nährboden für die Drecks-Tricks entziehen.
        Sprich mal den Spieß umdrehen, dann hört das irgendwann (vielleicht) mal auf.

        Gruß
        Stephan
        Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-3 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Confidence C2 Signature / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

        Kommentar


          #5
          Die gute alte Trillerpfeiffe am Telefon!
          Oder auch nicht schlecht: "einen Moment bitte..." (und dann einfach hinlegen und wieder zum TV gehen) Vielleicht nach paar Minuten mal nachhören und wenn es noch immer am anderen Ende verweilt, noch mal vertrösten (mit open End, sagenhaft, wie lange manche aushalten!!!)
          Oder den Anfrufer fragen :"...sind sie auch nackt...? Um diese Uhrzeit bin ich nackt und spreche auch nur mit Leuten, die ebenfalls nackt sind"
          Ist immer wieder lustig, alles davon.
          Gruß
          Guido
          ...mehr Senf...

          Kommentar


            #6
            Solche Mails sind auch mir bekannt, wandern gleich in den Müll. Vor vielen Jahren zu Anfang meiner Online-Erfahrungen bin ich einmal darauf reingefallen und habe danach mein Postfach von Werbemails anderer Firmen förmlich überschwemmt bekommen. Das war so grässlich und so penetrant , dass ich den Emailaccount gekündigt habe.
            Peter versuchs doch mal so, indem Du zurück antwortest: "Kann man drüber reden, wenn Sie meinen alten Aldi-Staubsauger für 350 Euro in Zahlung nehmen." satire

            Kommentar


              #7
              Ich hatte auch vor längerer Zeit mal so ein Fake & Beschiss-Fall.
              Ich ging dann zur Schweizer d.h der Zürcher Kantonspolizei. Die haben eine Cyber-Crime Gruppe.
              Auf die Frage, ob mein Fall zu einer Lösung beitragen könnte, war die Antwort klar: JA ! Für MEINEN Fall sei es zwar zu spät (ich hatte auch keinen Schaden)

              Aber: Die KaPo sei an allen Hinweisen interessiert, da sie so gewisse Muster, Quellen etc. verfolgen und so die Strukturen solcher Fake- & Cybercrime Sachen aufdecken könnten.

              Die wichtigste Antwort aber war: VORSICHT- Vorsicht und nochmals Vorsicht.

              Gruss
              Urs
              Eine wenig beachtete „Schellack-Weisheit“ besagt:
              Die Wahre Seele der Musik versteckt sich hinter Knistern und Rauschen….
              ========
              Mitglied der AAA Schweiz

              Kommentar


                #8
                Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
                Oder den Anfrufer fragen :"...sind sie auch nackt...? Um diese Uhrzeit bin ich nackt und spreche auch nur mit Leuten, die ebenfalls nackt sind……
                Gruß
                Guido
                Moin Guido,

                was hat das mit der Uhrzeit auf sich?
                Grüße

                Kommentar


                  #9
                  Das ist die Uhrzeit, wo er mich immer anruft.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Eumel Beitrag anzeigen
                    Das ist die Uhrzeit, wo er mich immer anruft.

                    FaceTime??

                    Kommentar


                      #11
                      mein Trick funktioniert perfekt, ich gehe nie ans Handy…
                      Aber vielmals sorry dafür an die, die ich dadurch vernachlässige.

                      LG Marc
                      Schwarz, 33 1/3rpm und Horn

                      Kommentar


                        #12
                        Das Mobiltelefon hat uns großen Fortschritt gebracht.
                        Früher hat man Anrufe verpasst, wenn man nicht zuhause war. Heute kann man absichtlich nicht drangehen.

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo zusammen,

                          "Dreiecksbeziehung"

                          https://www.techbook.de/shop-pay/sho...etrug-erkennen

                          Beste Grüße
                          Thinking outside the box!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X