Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Virtualisierungsqualität

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neue Virtualisierungsqualität

    Läßt man die kurze Zeit seit Jambor_Audios Ankündigung Revue passieren, gerät selbst der langjährige Forenteilnehmer, der der irrigen Meinung war, es könne ihn nichts mehr überraschen, ins Staunen oder Grübeln.

    Offenbar ist die schier übermächtige Wirkungskraft der virtuellen Welt inzwischen in der Lage, einen großen Teil der Teilnehmer an "Studio-Magazin-Kabelblindtest-Threads" innerhalb kürzester Zeit schlichtweg vergessen zu lassen, daß er die fragliche Artikelserie (noch) überhaupt nicht gelesen hat.

    Und so finden wir eine erstaunliche Bandbreite möglicher Kommentare innerhalb rasend kurzer Zeit, inklusive sämtlicher Betrugs- und sonstiger Verdachtsmomente, die überhaupt ersinnbar sind.

    Ich mag mich an der Stelle irren, aber anscheinend gibt es auch den ersten Fall einer virtuellen Abokündigung des ebenfalls nur virtuellen Abonnements.

    Es fällt nicht leicht, bei der reichen Zahl geposteter Absurditäten, eine Auswahl zu treffen, aber neben der virtuellen Abokündigung sticht dieses hervor:

    Aber wie schon gesagt, die Goldohren würden nicht einmal dem lieben Gott glauben, wenn er ihnen sagt, dass es keinen Kabellang gibt und auch gar keinen geben kann.
    Wohlgemerkt aus einem Thread, in welchem es um den vielleicht geglückten Nachweis des Kabelklangs gehen könnte, so man denn etwas über ihn gelesen hätte.

    Gruß
    Gewerblicher Teilnehmer;
    Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Audiotechnik u.a.

    #2
    AW: Neue Virtualisierungsqualität

    Hallo jakob,

    so viel Dummheit ist für mich nur schwer zu ertragen.

    Grüßle vom Charly
    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

    Kommentar


      #3
      AW: Neue Virtualisierungsqualität

      Jeder blamiert sich eben, so gut er kann. Und manche können´s wirklich sehr gut.:grinser:

      Und ja, es ist in der Tat eine neue Qualität des Absurden erreicht, wenn man die ganzen threads zu diesem Thema liest. Wer es aber bis jetzt noch nicht gemerkt hat, dem sei gesagt, daß es im Grunde um den Test des Studio-Magazins gar nicht geht. Der hält nur für andere Zwecke her.:zustimm:

      Gruß
      Franz

      Kommentar

      Lädt...
      X