Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlammschlachtverbot !!!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schlammschlachtverbot !!!!

    Hallo Leutz,

    bin gestern erst aus dem Urlaub nach Hause gekommen. Im Urlaub habe ich keinen Internet-Zugang gehabt. Nachdem ich jetzt überflogen habe, was inzwischen geschrieben wurde, habe ich den Befindlichkeitsthread ins Nirvana geschickt.
    Wenn ihr euch mit irgendwelchen Rechtsanwälten um die Ohren hauen wollt, dann tut das bitte. Allerdings stelle ich mein Forum nicht für Diskussionen über solche Befindlichkeiten zur Verfügung.
    Hier geht es um Erfahrungen mit Gerätschaften und Musik. Schlammschlachten könnt ihr woanders austragen.

    Grüße vom Charly
    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

    #2
    AW: Schlammschlachtverbot !!!!

    kein Problem, ich wollte es nur nicht unkommentiert stehen lassen
    kannst mich ins Nirwana schicken, ich hatte nicht vor zu bleiben, in eurem Forum wie Dirk sagt, das zeigt ja schon irgendwie eine geschlossene Gesellschaft :mussweg:

    Ciao
    Reinhard

    Kommentar


      #3
      AW: Schlammschlachtverbot !!!!

      Hallo Reinhard,

      hier ist keine geschlossenen Gesellschaft. Dieses Forum ist sogar offen für Hersteller, Händler und Anwendern.
      Ich werde nur nicht dulden, dass hier irgendwer seinen Privatkrieg austrägt. Anscheinend macht es ja diesem und jenem Freude, sich in Foren zu bekämpfen.
      Wir werden in unserem Forum aber einfach unseren Weg gehen.
      Kriege müssen woanders ausgetragen werden.
      Ich weiß, dass Foren ohne kriegerische Inhalte als langweilig empfunden werden. Das ist mir aber relativ egal. Ich mache dieses schwachsinnige Spiel nicht mit.

      Es muß einfach klar sein, dass das Produkt PPP nichts mit dem ganzen Kriegsgeheul zu tun hat. Die PPP ist ein hervorragendes Gerät, welches ich persönlich mit ausgezeichneten Ergebnissen im Einsatz habe. Für mich zählt nur das.

      Grüße vom Charly
      Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
      Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

      Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
      https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

      Kommentar


        #4
        AW: Schlammschlachtverbot !!!!

        Hallo Reinhard,

        kein Problem, ich wollte es nur nicht unkommentiert stehen lassen
        kannst mich ins Nirwana schicken, ich hatte nicht vor zu bleiben, in eurem Forum wie Dirk sagt, das zeigt ja schon irgendwie eine geschlossene Gesellschaft
        Ich brauche keine geschlossene Gesellschaft und ich denke das ist nicht der Ansatz dieses Forums,jedenfalls nicht für mich.Viel schlimmer finde ich,das wir als kleine Szene uns gegenseitig quer durch alle Foren fertigmachen!
        Es scheint jeder nur auf Fehler des anderen zu warten!
        Lieben Gruß von alten "Goldohr" an das ältere "Holzohr "in Münchenrost:


        Claus

        Kommentar


          #5
          AW: Schlammschlachtverbot !!!!

          Hallo Charly
          mir scheint das du den bereits gelöschten Teil nicht mitbekommen hast, denn es ja in keiner Weise um einen PPP
          Egal..
          Dirk hat ja von Eurem Forum geschrieben, wächst ja nicht auf meinem Mist.

          @Claus: wir hatten ja schon mal mit Geithain was ähnliches.. das hast weder du noch ich noch Geithain auf sich sitzen lassen, zu Recht.
          Mehr will ich nicht mehr sagen

          Ciao
          Reinhard

          Kommentar


            #6
            AW: Schlammschlachtverbot !!!!

            noch eine Anmerkung: es ist zu spät, Dirk hat den Eingangsthread aus diesem Forum mit den rechtlichen Androhungen gegen Andreas und mich an meine Lieferanten geschickt, an Pressestellen, an Firmen die nichts mit der Sache zu tun haben (zum Beispiel an Geithain)
            Wenns hier Ärger gibt, dann musst du dich in den Reihen deiner Teilnehmer umsehen
            Wollte ich nur bemerkt haben

            Gruß
            Reinhard

            Kommentar


              #7
              AW: Schlammschlachtverbot !!!!

              Hallo Reinhard,

              stimmt. Ich habe im Urlaub nichts mitbekommen. Hatte kein Internet. Ist mir gut bekommen.
              Ich habe lediglich aus den Äußerungen entnommen, dass es sich wohl mal wieder um PPP gehandelt hat.
              Egal wie. Wir brauchen hier keinerlei Schlammschlachten. Die nützen dem Forum überhaupt nichts und auf die daraus resultierenden Einschaltquoten können wir gerne verzichten. Ein Forum muß kein Chat sein. Wenige gute und zielgerichtete Beiträge sind mir allemal lieber, als seitenlanger Käse von nicht ganz so vernunftbegabten Verbalakrobaten.

              Grüße vom Charly
              Zuletzt geändert von OpenEnd; 01.04.2008, 11:45.
              Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
              Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

              Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
              https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

              Kommentar


                #8
                AW: Schlammschlachtverbot !!!!

                Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
                noch eine Anmerkung: es ist zu spät, Dirk hat den Eingangsthread aus diesem Forum mit den rechtlichen Androhungen gegen Andreas und mich an meine Lieferanten geschickt, an Pressestellen, an Firmen die nichts mit der Sache zu tun haben (zum Beispiel an Geithain)
                Wenns hier Ärger gibt, dann musst du dich in den Reihen deiner Teilnehmer umsehen
                Wollte ich nur bemerkt haben

                Gruß
                Reinhard
                Hallo Reinhard,

                wie gesagt, ich weiß garnicht, um was es geht. Allerdings weiß ich, dass das nicht hier ausgetragen wird. :diablo:

                Das gilt für alle Beteiligten. eitsch:

                Grüße vom Charly
                Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                Kommentar


                  #9
                  AW: Schlammschlachtverbot !!!!

                  Vielleicht wäre es an der Zeit, sich als gewerblicher Teilnehmer auch einmal darüber Gedanken zu machen, wie Äußerungen im Forenalltag wirken können.

                  Viele unter "Kumpeln" übliche Frotzeleien können gegenüber anderen Gewerbekonkurrenten bereits schädliche Auswirkungen haben resp. nach sich ziehen.

                  Und es lohnt auch daran einen Gedanken zu verschwenden, daß es im Zweifel ebenfalls einen großen Unterschied ausmacht, ob sachlich/neutral über einen Sachverhalt berichtet wird, oder dieser Sachverhalt in bester "Boulevardmanier" mit Gerüchten, Andeutungen, anscheinend (oder auch tatsächlich) stattgefundenen Telefonaten nochmals "aufgebretzelt" wird.

                  Gruß


                  P.S. Der zeitliche Zusammenhang ist sicher nicht ganz zufällig, aber es ist nicht auf diesen eher traurigen Sonderfall beschränkt gemeint.
                  Zuletzt geändert von jakob; 01.04.2008, 13:01.
                  Gewerblicher Teilnehmer;
                  Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Audiotechnik u.a.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Schlammschlachtverbot !!!!

                    Hallo Jakob,


                    Und es lohnt auch daran einen Gedanken zu verschwenden, daß es im Zweifel ebenfalls einen großen Unterschied ausmacht, ob sachlich/neutral über einen Sachverhalt berichtet wird, oder dieser Sachverhalt in bester "Boulevardmanier" mit Gerüchten, Andeutungen, angeblich stattgefundenen Telefonaten nochmals "aufgebretzelt" wird.
                    so sehe ich das auch!Man kann ja über den PPP geteilter Meinung sein,der Schaden der durch diese Schlammschlachten in den diversen Foren entstanden ist,ist meiner Meinung nach nicht unerheblich!:diablo:

                    Gruß

                    Claus

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Schlammschlachtverbot !!!!

                      Zitat von jakob Beitrag anzeigen
                      Vielleicht wäre es an der Zeit, sich als gewerblicher Teilnehmer auch einmal darüber Gedanken zu machen, wie Äußerungen im Forenalltag wirken können.

                      Viele unter "Kumpeln" übliche Frotzeleien können gegenüber anderen Gewerbekonkurrenten bereits schädliche Auswirkungen haben resp. nach sich ziehen.

                      Und es lohnt auch daran einen Gedanken zu verschwenden, daß es im Zweifel ebenfalls einen großen Unterschied ausmacht, ob sachlich/neutral über einen Sachverhalt berichtet wird, oder dieser Sachverhalt in bester "Boulevardmanier" mit Gerüchten, Andeutungen, anscheinend (oder auch tatsächlich) stattgefundenen Telefonaten nochmals "aufgebretzelt" wird.

                      Gruß


                      P.S. Der zeitliche Zusammenhang ist sicher nicht ganz zufällig, aber es ist nicht auf diesen eher traurigen Sonderfall beschränkt gemeint.
                      Jakob

                      ich weiß nicht welchen zeitlichen Zusammenhang du meinst, der Thread drüben begann im Januar.. ohne das PPP oder Jambor genannt wurde. Die vermutlich einzige Frotzelei die ich erkennen kann dreht sich um das Thema Kreuzfahrt und China.
                      Welche Telefonate du meinst entzieht sich meiner Kenntnis, ich bin an Telefonaten nicht beteiligt, ich bin drüben auch kein Mod der Threads aus dem Verkehr ziehen kann (ich hab David am Sonntag angeschrieben das er das tun soll.. ).

                      Ich hab natürlich den Ursprungsthread aus diesem Forum noch (den Dirk erstellt hat) und in diesem Zusammenhang wundere ich mich ja schon wie der dann doch so lange hier öffentlichen Bestand hatte.

                      @Claus: es geht immer noch nicht über das Produkt PPP, sonder um die Rückgabe eines Kunden. Die Diskussion hat sich nie um das Produkt selbst gedreht.. Da versteh ich erst Recht nicht warum damit Kiesler belästigt wird.. muss ich vielleicht auch nicht

                      Um die Sache jetzt aber nicht wieder hochkochen zu lassen, bitte ich mich zu löschen, dann habt ihr wieder euren Forenfrieden

                      einen schönen Tag euch allen
                      Reinhard

                      P.S. erstaunlich wie ich zum bösen Buben gemacht werde.. :mussweg:

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Schlammschlachtverbot !!!!

                        Reinhards an mich gerichteter Beitrag scheint mir an der Stelle symptomatisch für das Problem zu sein.

                        ME hatte ich einen sehr allgemein an "gewerbliche" Teilnehmer (was mich im übrigen einschließt) gerichteten Appell gepostet.

                        Offenbar kann man auch darin einen Versuch sehen, jemanden "zum bösen Buben machen" zu wollen, was mich ziemlich überrascht.

                        Die Frage drängt sich aber auf, sollte man nicht bei der Abfassung eigener Beiträge dann noch sensibler an mögliche Auswirkungen denken, wenn man selbst andere Beiträge _so_ interpretiert?

                        @ Claus_B.,

                        ja ich denke auch, daß an der Stelle völlig unnötigerweise eine Menge Prozellan zerschlagen wurde. (obwohl man sich am Ende nie sicher sein kann )

                        Aber ich würde es wirklich nicht auf diesen Fall beschränken wollen, denn wie bei Reinhards Beiträgen angeklungen, gab es ja auch in der Vergangenheit schon andere Fälle.
                        Aber von diesen, die höhere Wogen ausgelöst haben, mal abgesehen, gibt es auch ansonsten recht häufig Beiträge, die man im professionellen Miteinander eher nicht für möglich halten möchte.

                        Gruß
                        Gewerblicher Teilnehmer;
                        Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Audiotechnik u.a.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Schlammschlachtverbot !!!!

                          Und es lohnt auch daran einen Gedanken zu verschwenden, daß es im Zweifel ebenfalls einen großen Unterschied ausmacht, ob sachlich/neutral über einen Sachverhalt berichtet wird, oder dieser Sachverhalt in bester "Boulevardmanier" mit Gerüchten, Andeutungen, anscheinend (oder auch tatsächlich) stattgefundenen Telefonaten nochmals "aufgebretzelt" wird.
                          Wie wahr, Jakob. Du findest oft die richtigen Worte. Die Art und Weise, wie manche in Foren sich über Sachverhalte austauschen, ist einfach nur beschämend. Es ist fast zwangsläufig, daß immer mehr Leute nicht mehr schreiben wollen und sich von Foren dieser Art abwenden. Wäre ich Gewerblicher, würde ich überhaupt nicht mehr in Erscheinung treten. "Boulevardmanier" trifft es ganz gut. Die von den Gerüchten, Andeutungen und vom angeblichen Hörensagen weitergegebenen "Informationen", die oft jeglicher seriöser Grundlage entbehren, schädigen nicht nur die davon betroffenen Personen sondern werfen auch einen tiefen Schatten auf das menschliche Miteinander, welches in Foren fast bar jeder Beisshemmung zu sein scheint.

                          Mir scheint, persönliche Animositäten sind längst wichtiger geworden als die vernünftige Auseinandersetzung mit Sachthemen zum Nutzen aller Leser. Was ist eigentlich aus der anfänglichen Aufbruchsstimmung derjenigen geworden, die HiFi als Hobby angesehen haben und sich gegenseitig helfen wollten? Ganz offensichtlich hinterlassen wir eine Kommunikationswüste. Ich rechne mich da selbstkritisch mit ein.

                          Ich habe mir deshalb fest vorgenommen, überhaupt nicht mehr auf solche Befindlichkeiten einzusteigen, egal, was anderswo über mich oder mein HiFi-Zeugs oder meine Beschäftigung damit zu lesen ist.

                          Ich würde an Charlys Stelle auch diesen ganzen thread hier einfach löschen, damit wir nicht wieder in Versuchung geraten, uns mit uns selbst und anderen zu beschäftigen. Einfach nur noch Sachthemen zulassen, das wäre mein Wunsch. Und alles Persönliche sofort entfernen. Ich denke, es geht nur so.

                          Gruß
                          Franz
                          Zuletzt geändert von Franz; 01.04.2008, 14:27.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Schlammschlachtverbot !!!!

                            Hallo Reinhard,

                            @Claus: es geht immer noch nicht über das Produkt PPP, sonder um die Rückgabe eines Kunden. Die Diskussion hat sich nie um das Produkt selbst gedreht.. Da versteh ich erst Recht nicht warum damit Kiesler belästigt wird.. muss ich vielleicht auch nicht
                            Vieles was hier passiert verstehe ich auch nicht mehr!Es werden private Auseinandersetzungen über das Netz ausgetragen,das es nur so kracht!An Sachthemen scheint sowieso kein Interesse zu bestehen.Ich persönlich frage mich immer mehr,warum ich mich noch aktiv beteilige,für was und für wem eigentlich!


                            Gruß

                            Claus

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Schlammschlachtverbot !!!!

                              Hallo Leutz,

                              die abstrakte Diskussion über die HiFi-Forenkultur können wir durchaus führen, so lange es nicht persönlich wird.
                              Wir von Seiten der Moderation werden uns bemühen, die persönlichen Befindlichkeiten auszusortieren und zu verhindern.
                              Beiträge, bei denen wir merken, dass unterschwellig geschossen wird, werden gelöscht.
                              Das gilt für alle User.
                              Bitte nehmt es den Moderatoren nicht übel, wenn sie hier sehr restriktiv vorgehen. Nur so können wir unser Forum sauber halten.
                              Wer meint, mit irgendjemandem etwas klären zu müssen, kann das per PN tun. Ich rate auch dringend davon ab, über Moderationsentscheidungen öffentlich zu diskutieren.
                              Ich bin es einfach leid, mir von irgendwem irgendwelche Befindlichkeiten aufs Auge drücken zu lassen.

                              Hier geht es um das Hobby "HiFi und Musik".

                              Grüße vom Charly
                              Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                              Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                              Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                              https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X