Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

    http://dailymotion.alice.it/relevanc...t-1_shortfilms

    #2
    AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

    ich bin nicht tot

    bruce

    Kommentar


      #3
      AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

      Hallo bruce,

      solange du hier noch schreiben kannst, ist nicht zu erwarten, dass du tot bist.
      Allerdings kann man das auch wieder nicht so genau wissen. Habe halt auch schon oft genug Menschen getroffen, die sich zwar bewegten, aber nach meinen Maßstäben doch ziemlich tot waren.

      Grüßle vom Charly
      Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
      Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

      Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
      https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

      Kommentar


        #4
        AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

        Man sagt:

        Die Besten sterben zu früh.

        Vielleicht gibt es auch ein Umkehrschluss:
        Die Schlechtesten sterben zu spät.

        Letztens kam im TV ein Bericht über alte noch lebenden SS Leute die beschreiben haben wie sie da rein gerutscht sind und was sie so gemacht haben.
        Im Auge, kein Bedauern oder Reue und zum Teil schwer über die 80 und es soll davon welche geben die jetzt immer noch leben und an die 100 Jahresgrenze „gesund“ und „glücklich“ - „Sie haben ja „nur“ Befehle ausgeführt“.

        Also nicht falsch verstehen, ich habe nicht gegen Leute Ü60, im Gegenteil in den meisten Fällen kann man nur lernen von denen bis auf einer mir bekannten Ausnahme, aber auch das stimmt nicht wirklich, weil es gibt ja immer noch die Abschreckung - So möchte ich nicht werden wenn ich so alt bin…

        Ich hoffe das wird nicht falsch verstanden.

        Kommentar


          #5
          AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

          Hi, Dirk

          Etwas nicht nicht zu mögen, geschweige denn, selbst nicht "so zu werden", obliegt ganz alleine dir.

          Generationskonflikte gibt es halt nun einmal, biste nun selbst gefragt...

          Jeder Mensch ist eine Persönlichkeit, auch das größte menschliche Arschloch >>> allerdings als abschreckendes Abbild >>> sogesehen wieder ein Vorbild:zwink:

          Aalglattes Spießbürgertum, den Schein wahrend, um nicht aufzufallen, sehe ich als große "Lüge"


          me, just do iteitsch:

          Kommentar


            #6
            AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

            aber wer bestimmt, was ein Arschloch ist? um den gelinkten beitrag mal zu bemühen, in dem leute wie john wayne und frank sinatra herorisiert werden; unbenommen ihrer künstlerischen qualitäten ist bekannt, dass frank sinatra enge beziehungen zur amerikanischen mafia hatte und diese als geldkurier und stargast in von der mafia betriebenen casinos unterstützte und somit indirekt auch verantwortlich war für den reibungslosen betrieb einer menschenverachtenden und tötenden organisation.
            die politische einstellung john waynes kann man nur mit rechter als die rechte aussenwand beschreiben, und er war als rassist bekannt.
            dass sie ihrem publikum ein sehen- und hörenwertes spektakel geboten haben, macht die sache nicht besser.

            lg

            bruce
            Zuletzt geändert von bruce; 06.04.2008, 11:18.

            Kommentar


              #7
              AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

              Mojn Mojn,

              gehen wir mal von der Maxime aus "Alles im Leben hat einen Sinn." Dann haben die Schwachmaten doch auch einen Sinn: Als abschreckendes Beispiel dienen, damit solche sympathischen Typen wie ihr sich nicht in diese Richtung entwickeln. :zwink:

              Skalen müssen geeicht werden. Wenn man keinen dermaßen unsympathischen kennenlernt, der das negative Maximum definiert, merkt man vielleicht gar nicht, was man an den vielen netten Leuten in der Umgebung hat. Vielleicht ärgert man sich dann weniger über den unhöflichen Verkäufer, weil man weiß, es gibt viel schlimmeres. Eigentlich ein Vorteil.

              Liebe Grüße,
              Gabi

              Kommentar


                #8
                AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

                Bruce,

                es gibt ja auch Musik die genial gespielt ist, mir dennoch nicht gefällt:zwink:


                Volkharteitsch:

                Kommentar


                  #9
                  AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

                  volkhart,

                  es geht doch gar nicht um musik, sondern um leute, besser gesagt idole. "die besten sterben zuerst" .., was bedeutet das? die besten sänger, schauspieler oder die besten menschen? als john wayne starb, war ich auch betrübt, weil ich seine filme mag, der mensch john wayne muss aber ein unsagbares arschloch gewesen sein, ich schau mir seine filme trotzdem gerne an. frank sinatra ist m.e. unbestreitbar einer der größten entertainer ever, nur kann ich seine verflechtungen zu mördern nicht gut heissen. seine musik ist dennoch unsterblich.
                  vorbilder sehen für mich anders, die müssen integer sein.

                  lg

                  bruce

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

                    Die Besten sterben zu früh.
                    John mit seinen 72 und Sinatra mit seinen 83 zählen jetzt nicht direkt dazu, aber es wäre mir zu Mühsam gewesen einen neuen Clip zu drehen....rost:

                    Ich kann aber weder gegen Bruce Lee, noch über Elvis was neagtives in dieser Richtung sagen. :zwink:

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

                      gehen wir mal von der Maxime aus "Alles im Leben hat einen Sinn." Dann haben die Schwachmaten doch auch einen Sinn: Als abschreckendes Beispiel dienen, damit solche sympathischen Typen wie ihr sich nicht in diese Richtung entwickeln.
                      Richtig:dank:

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

                        Zitat von Jambor Audio Beitrag anzeigen

                        Ich kann aber weder gegen Bruce Lee, noch über Elvis was neagtives in dieser Richtung sagen.
                        also wenn man es als nichts negatives ansieht, eine profession daraus zu machen, anderen fachgerecht das gesicht zu polieren, hast du natürlich recht.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

                          Zitat von bruce Beitrag anzeigen
                          also wenn man es als nichts negatives ansieht, eine profession daraus zu machen, anderen fachgerecht das gesicht zu polieren, hast du natürlich recht.
                          Hat er dir oder jemanden den du kennst, fachgerecht das Gesicht poliert?

                          Hat er seine Kunst nicht dazu genutzt um zu erklären, dass Gewalt nicht gut ist und das Gewalt immer nur die letze Möglichkeit sein sollte wenn es wirklich nicht mehr zu vermeiden ist?

                          Kennst du Bruce nur aus den Filmen oder hast du auch mal seine Bücher gelesen, seine Vorträge angehört und dir mal Gedanken gemacht was so seine Schüler von Ihm hielten?

                          Ist wie vieles im Leben oft viel vielschichtiger und bei genauerem Hinsehen auch zum Teil völlig anders als beim ersten Blick.

                          BT ist ein typisches Beispiel, die Bilder die ich hier rein gestellt hatte auch.:zwink:

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

                            Moralisch - einwandfrei,

                            ist doch auch nur des Betrachters Ansicht...



                            me:sexy06:

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Das Leben ist zu Kurz, um sich mit Schwachmaten abzugeben

                              Zitat von Jambor Audio Beitrag anzeigen
                              Hat er dir oder jemanden den du kennst, fachgerecht das Gesicht poliert?

                              Hat er seine Kunst nicht dazu genutzt um zu erklären, dass Gewalt nicht gut ist und das Gewalt immer nur die letze Möglichkeit sein sollte wenn es wirklich nicht mehr zu vermeiden ist?

                              Kennst du Bruce nur aus den Filmen oder hast du auch mal seine Bücher gelesen, seine Vorträge angehört und dir mal Gedanken gemacht was so seine Schüler von Ihm hielten?

                              Ist wie vieles im Leben oft viel vielschichtiger und bei genauerem Hinsehen auch zum Teil völlig anders als beim ersten Blick.

                              BT ist ein typisches Beispiel, die Bilder die ich hier rein gestellt hatte auch.:zwink:
                              warum denn gleich so aggressiv? ich persönlich habe gar nichts gegen die kunst, anderen das gesicht zu polieren, solange es in geordnetet bahnen verläuft. gestern hat mich z.b. die kunst felix sturms stark beeindruckt, dem australier fachgerecht das antlitz zu gestalten. ebenso hat mich die kunst des kampfrichters beeindruckt, bei zeiten den kampf zu beenden, bevor dieser vorgang nicht mehr reversibel war. über bruce lee ist mir tatsächlich nichts negatives bekannt. ein vorbild ist er deshalb für mich noch lange nicht.

                              lg

                              bruce

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X