Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorstellung MEZE ELITE

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vorstellung MEZE ELITE

    Hallo zusammen,

    Die Vorstellung zum neuen MEZE ELITE findet ihr ab sofort auf Musicalhead unter:

    https://musicalhead.de/2021/09/01/vo...ng-meze-elite/

    PS: Sobald ich aus dem Urlaub zurück bin, folgt natürlich auch der entsprechende Testbericht. Selbstverständlich mit adäquaten Spielpartnern... 😉

    Lieben Gruß
    Wolfgang
    Meet the Musicalhead.de

    #2
    Vielen Dank Wolfgang

    Dein Foto zeigt den Elite bereits mit diesen Hybrid Ohrpads. Da kann ich mir schon ausrechnen wohin Deine bevorzugte klangliche Reise geht. Die Alcantara hast Du vermutlich gleich mal in den Wald gekickt. 👻 Alleine schon der Tragekomfort meiner Alcantara pads, iiiih, jucken die bereits nach keinen 30minuten an meinen Ohren.

    Lustig, mein ehemaliger hifiman HE 560 hatte bereits 2014 serienmäßig Ohrpads aus Alcantara und Leder gleichzeitig, oder wie Meze heutzutage sagen würde, Hybrid 🙈. Hierbei hat also Meze garantiert nicht das Rad neu erfunden.

    Klar, das ich damals die reinen Leder pads vom HE400, und die reinen Alcantara vom HE500 am HE560 ausprobiert habe, die haben nämlich gepasst! Ganz auf der Brennsuppe daher geschwommen bin ich natürlich auch nicht.

    Die Hybrid pads des HE560 habe ich natürlich auch am HE400 und HE500 ausprobiert, die funktionierten super gut. Was Ohrpads alles bewirken. Hifiman wollte damals stolze 90€ für den Hybrid pads. Diese hätte ich mir zusätzlich geholt für meinen HE500, und den HE560 anschließend verkauft. Der HE 500 hatte davon klanglich wirklich profitiert.

    So ich hoffe mal Wolfgang, daß du natürlich diese Hybrid Ohrpads auch am "Normalo" Empyearn einmal ausprobiert hast.

    Bin auf deinen Bericht gespannt. Schönen Urlaub noch weiter hin.

    Lg. Christoph
    Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

    Kommentar


      #3
      Aha, Dave und Hugo MScaler auf dem Bild! Gratulation, Wolfgang, und viel Hörgenuss damit!

      Cheers,
      Bernie
      Marmorstein, Clear MG, "Celegia", Oppo PM-3; SP2000.

      Kommentar


        #4
        Hallo!

        Seit heute spielt der neue Meze Elite bei mir.
        Zum Klang lasse ich hier aber Wolfgang mit seinem Test den Vortritt.

        Ich werde aber am Wochenende als absoluter Klassik Fan (wie ja bekannt) mal ein paar Klangeindrücke über die Musik mit natürlichen Instrumenten schreiben.
        Nur soviel…noch nicht eingespielt und frisch aus dem Koffer finde ich seine Vorstellung absolut fantastisch.

        Viele Grüße

        Didi

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2A36A600-154F-4B6C-9B6F-03F11FBF3CD1.jpeg
Ansichten: 586
Größe: 4,96 MB
ID: 618279
        Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
        Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!

        Kommentar


          #5
          Hallo zusammen,

          bin aus dem Urlaub zurück und natürlich direkt wieder im Einsatz... 😉

          Kleiner Zwischenbericht zum Thema MEZE gegen MEZE - die unterschiedlichen Polstersätze beider Kopfhörer nehmen wie erwartet einen signifikanten Einfluss auf die klangliche Performance beider Kopfhörer.

          Merkwürdigerweise ist bislang wohl noch niemand auf die Idee gekommen, die neuen (flachen!) Polster des ELITE für den EMPYREAN einzusetzen. Zumal selbige perfekt passen. Nur bei sehr kleinen Köpfen dürfte es mit dem seitlichen Einstellbereich gegebenenfalls etwas knapp werden.

          Jedenfalls wird das Duell zwischen den beiden MEZE bei identischem Polstersatz deutlich enger als gedacht - soviel kann ich an dieser Stelle schon verraten...

          ...to be continued!

          Lieben Gruß
          Wolfgang

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Empyrean vs. Elite.jpg
Ansichten: 601
Größe: 1,49 MB
ID: 618315

          Meet the Musicalhead.de

          Kommentar


            #6
            Danke Wolfgang

            Also her mit den Polstern.

            Und Wolfgang, siehe meinen Beitrag weiter oben, wie soll jemand auf die Idee kommen, die Polster des Elite am Empyrean auszuprobieren, macht ihr doch andauernd so nen Geheimniss daraus, ein X wird kommen 2022

            Die Polster hätte ich schon längst mir vom deutschen Vertrieb zukommen lassen.

            Lg. Christoph
            Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

            Kommentar


              #7
              Zitat von fidelio Beitrag anzeigen
              Hallo zusammen,


              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Empyrean vs. Elite.jpg Ansichten: 122 Größe: 1,49 MB ID: 618315
              Links ist Empy Elite und rechts Empy Gen1, nehme ich an von der Metall-Legierung her. Huebsch.
              AB-1266TC, Stellia

              Kommentar


                #8
                Hoegaardener70


                Hallo Jan,

                richtig, links im Bild ist der ELITE, recht der EMPYREAN positioniert.

                PS: Noch interessanter könnte aber der folgende Vergleich werden (siehe Bild). Zumal auch Beide in der gleichen Preisliga spielen...😉

                Lieben Gruß
                Wolfgang

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Meze Elite vs. DC Stealth.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,40 MB ID: 618416
                Meet the Musicalhead.de

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von fidelio Beitrag anzeigen
                  Hoegaardener70


                  Hallo Jan,

                  richtig, links im Bild ist der ELITE, recht der EMPYREAN positioniert.

                  PS: Noch interessanter könnte aber der folgende Vergleich werden (siehe Bild). Zumal auch Beide in der gleichen Preisliga spielen...😉

                  Lieben Gruß
                  Wolfgang

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: Meze Elite vs. DC Stealth.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,40 MB ID: 618416
                  Und auch noch geschlossen, was dann doch einen praktischen Vorteil bietet, zumindest da wo ich lebe.
                  Ich bin gespannt, was du zu sagen hast und freue mich auf deinen Bericht. Beste Gruesse

                  PS: Aber eigentlich moechte ich meinen Empy Generation1 behalten, gerne auch mit den neuen Pads. Also, auf den Vergleich "alt vs Elite" bin ich gespannt.
                  AB-1266TC, Stellia

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Wolfgang,

                    ich hoffe Ihr hattet einen schönen Urlaub in Italien und Du bist jetzt wieder gut erholt und voller Tatendrang zurück. Jetzt freue ich mich auf den neuen Test über den Meze Elite.
                    Und wenn Du im Herbst noch etwas Zeit findest, vielleicht kommt ja auch noch einer der neuen kleinen Grado's dran.

                    viele Grüße
                    Hans

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Wolfgang,

                      wie ist er denn der Stealth? Kannst du Ihn vielleicht kurz beschreiben z. B. Vs Susvara?
                      Ich würde Ihn evtl. ordern.
                      Beim Elite passe ich. Wer einen Susvara hat braucht keinen hab ich von anderen gehört die beide verglichen haben. Ganz kurz no contest.

                      LG Thomas

                      Kommentar


                        #12
                        Trance_Gott

                        Hallo Thomas,

                        ich habe dir eine PN geschrieben, da ich meinem Testbericht zum DC Stealth natürlich nicht allzu weit vorgreifen möchte...😉

                        Lieben Gruß
                        Wolfgang
                        Meet the Musicalhead.de

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Wolfgang, man wird schon ganz kribbelig. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf deinen Bericht, ich hoffe das Schreiben (und Hoeren!) macht Freude.
                          AB-1266TC, Stellia

                          Kommentar


                            #14
                            Falscher thread, sorry
                            Gruß
                            Multiplexer

                            ----------------------------------------------------
                            Highlights:
                            Dies und das.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X