Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

das neue finnische Jazz Scenario

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    das neue finnische Jazz Scenario

    Lange Zeit hörte man von finnischer innovativer Musik nichts, schob sich Norwegen doch mit immer neuen und interessannten Impressionen in
    den Vordergrund.
    Das dies sich jetzt deutlich und noch innovativer ändern soll, zeigt ein aufschlussreicher Spiegel Artikel:

    http://www.spiegel.de/kultur/musik/


    AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
    Focal Utopia+WyWires Platinium

    SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
    Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

    LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
    Magneplanar 1.7

    Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

    #2
    Bowman trio



    Sehr cooler free Stuff mit typischem Jazzkellersound erstklassig aufgenommen mit viel frischem Wind im Spiel der Musiker.
    https://open.spotify.com/track/30dLXlEmucSkFwQud0ztPS
    AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
    Focal Utopia+WyWires Platinium

    SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
    Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

    LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
    Magneplanar 1.7

    Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

    Kommentar


      #3
      Hallo
      Ich hör mir grad das Bowman Trio nchmal an; das ist eine Hammaer Live Scheibe ,aufgenommen 2013 Helsinki. Hat eine fantastische Live Athmo und ist genau so wie ich mir ein virtuoses Jazz Event vorstelle.
      Auf Discogs können Sie sich ansehen, wer an 2016 Clear Vinyl von Bowman Trio mitgewirkt hat, Rezensionen und Titellisten lesen und auf dem Marktplatz nach der Veröffentlichung suchen.
      AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
      Focal Utopia+WyWires Platinium

      SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
      Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

      LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
      Magneplanar 1.7

      Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

      Kommentar


        #4
        Meine Empfehlung gilt Mopo, insbesondere dem Album Mopocalypse. Da geht die Post ab.


        https://wejazzrecords.bandcamp.com/album/mopocalypse

        LG Haiko

        --
        KH: Audeze LCD-2.1, Stax Lambda Signature // KVH: Stax TRM-T1S, Grace Design m903, Woo Audio WA22, Asus Xonar Essence One /// Quellen: Nouvelle Platine mit SPU Meister Silver MKII, audionet ART G2 mit G3 Update //
        VV: Music First Audio Reference Baby //
        LS: MEG RL-940, Abacus C2

        Kommentar


          #5


          Hallo

          Endlich finde ich mal wieder ein grooviges Big Band Album mit mit einer geballten Bläsersektion!!
          Unter der Leitung von dem hervorragenden Saxophonisten Timo Lazzy, ist ein sehr zufriedenstellendes Album herausgekommen.
          Das letzte Mal als ich von einem "Vollgasgebläse" weggepustet wurde,war beim Delta Saxophon Quartet bei dessen Tributeaufnahme zu Soft Machine, hervorragend:

          http://www.babyblaue-seiten.de/album_8814.html



          Timo Lazzy versteht es ausgezeichnet, seine eigenen Aufnahmen mithilfe der Band umzusetzen.Interessanteste Aufnahme hierbei für mich:"African rumble", die ich im Original nochmal intensiver finde, die stelle ich aber später noch vor, Timo Lazzy scheint eine richtige Kreativitätsquelle zu sein und erinnert mich an der Stelle an Yuri Horning,seinem holländischen Kollegen, der ebenfalls in verschiedenen Formationen und Jazz Profekten spielt.
          viel Spass mit "African rumble"...
          Rolf
          AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
          Focal Utopia+WyWires Platinium

          SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
          Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

          LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
          Magneplanar 1.7

          Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

          Kommentar

          Lädt...
          X