Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Headphone Meeting in Heidelberg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Headphone Meeting in Heidelberg

    Hallo zusammen,

    am 09. Oktober 2020 fand in Heidelberg ein "konspiritatives" Headphone Meeting statt.

    Thomas Halbgewachs von der Headphone Company hatte - quasi als Ersatz für das "Corona-bedingt" ausgefallene HEADPHONE CAMP VOL.2 - ein Treffen in der Heidelberger Altstadt organisiert und erstmalig einen gemeinsamen Testmarathon mit 3 Vertretern von Online-Magazinen, Blogs und Zeitschriften ins Leben gerufen. Mehr Infos dazu erhaltet ihr auch auf Musicalhead unter: https://musicalhead.de/2020/11/08/he...in-heidelberg/

    Lieben Gruß
    Wolfgang


    Klicke auf die Grafik fÃür eine vergrÃöÃerte Ansicht  Name: Headphone Camp 2 (klein).jpg Ansichten: 0 GrÃöÃe: 957,9 KB ID: 573391
    Meet the Musicalhead.de

    #2
    Dann werd‘ ich morgen mal die AUDIO holen...

    Schönen Gruß
    Carsten
    AHP Klangmodul > PS Audio AC12 > PS Audio Powerplant P3 > HMS Energia Suprema > Ayon CD-10 II Signature > HMS Suprema SR XLR > Trafomatic Primavera > Abyss AB 1266 Phi TC mit JPS SuperConductor HP + Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver

    Kommentar


      #3
      Moin Carsten,

      ...musst du dann wohl auch.

      Denn bedauerlicherweise fehlt mir im Augenblick einfach die Zeit, selbst einen ausführlichen Bericht auf Musicalhead zu unseren gemeinsamen Höreindrücken in Heidelberg zu verfassen. Hat aber dennoch sehr viel Spass gemacht mit den beiden anderen Jungs von der Fachpresse.

      Ich arbeite derzeit ja noch parallel an meiner Rezension zum WARWICK APERIO. Und außerdem stehen noch einige weitere Gerätschaften zum Testen in diesem Jahr an. Ganz davon abgesehen, dass auch die fachlichen Anfragen neuer Gralsritter auf meinem Blog inzwischen sehr stark zunehmen.

      Bräuchte eigentlich mal Urlaub, aber die derzeitige Auftragslage in meiner Firma läßt dies vor Weihnachten leider nicht zu. Ich möchte mich diesbezüglich aber in Corona-Zeiten selbstverständlich nicht beschweren - und arbeiten hält ja bekanntlich jung.

      Lieben Gruß
      Wolfgang
      Meet the Musicalhead.de

      Kommentar


        #4
        Da hattet Ihr sicher viel Spaß beim Meeting. Ich kenn das ja, wenn man so zu 3 oder 4 zusammensitzt und sich die Gustostückerl reinzieht.
        Tisch und Bild gefallen mir schon mal sehr!
        Mal schauen, was da noch kommt-
        Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker und NOS DAC, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, Grado The White HP, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

        Kommentar


          #5
          Hallo Wolfgang,

          ich finde das super, daß Thomas Halbgewachs dieses Kopfhörermeeting in Heidelberg durchgeführt hat und vor allem, daß Du dabei warst und sicher mit deiner großen Testerfahrung einiges dazu beitragen konntest.
          An alle Kopfhörerfreunde gerichtet: Dieses Kopfhörerspezial, das ist ein Bericht von 16 Seiten ist sowohl im Audio wie auch im Stereoplay enthalten. Ich habe beide Hefte von der ersten Ausgabe an abonniert und natürlich den Bericht gelesen. Ist wirklich super informativ und absolut empfehlenswert zu lesen. Natürlich sind da vor allem die Geräte getestet die Thomas Halgewachs importiert, aber in den Coronazeiten ist das sehr schön wenn wir so ausführlich etwas über unser Hobby lesen können.
          Wolfgang, gut finde ich, daß ihr wieder Einstiegsgeräte testet wie z. B. der In Ear Tailormade One. Aber die Infos dazu sind etwas Spärlich. Vielleicht könntest Du dazu noch einige weitere Informationen liefern. Wer baut sie und was kosten sie? Auch über den Copland DAC 215 könntest Du vielleicht noch einige ergänzende Worte finden.
          Übrigens, das Dein Geschäft gut läuft finde ich spitze, aber vielleicht kannst Du doch noch etwas ergänzendes schreiben, wäre schön.
          War Deine Gattin auch dabei, oder hattet Ihr eine reine Herrenrunde?

          viele Grüße

          Hans
          Zuletzt geändert von Fledermaus; 09.11.2020, 14:30.

          Kommentar


            #6
            So, AUDIO geholt und sofort das große Kopfhörer-Special studiert.
            Da hat sich ja wirklich die Elite der Head-Fi-Experten im deutschsprachigen Raum zusammen getan.
            Das liest sich nach einem spannenden Workshop, den Ihr da hattet.
            Schön ist auch die Auswahl verschiedenster Exemplare von 300,-€ bis hin zum echten High End.
            Ich finde es gut, dass sich große Zeitschriften wie STEREOPLAY und AUDIO, die dieses Thema sonst nur streifen, diesmal die geballte Kompetenz in Sachen Kopfhörer zur Verstärkung geholt haben.
            Das kann man dann auch lesen, wenn auch natürlich nicht so tief in die Materie gegangen werden kann, wie in Deinen Reviews.
            Aber die Marktdurchdringung ist natürlich bei Eurer Zusammenstellung immens und ich bin schon auf die Beiträge bei Musicalhead und Fairaudio gespannt.
            Stark, dass „unser Fidelio“ von der etablierten Fachpresse als „erster Gralsritter der deutschen HeadFi Szene und damit unverzichtbaren Teil unserer Runde“ tituliert wird.
            Das muss man sich erstmal erarbeiten!

            Super Aktion, für die ich mir gerne die erste Audio seit vielen Jahren gekauft habe.
            Und eine audiophile CD war auch noch dabei - die kommt heute Abend in den Ayon.


            Schönen Gruß
            Carsten
            AHP Klangmodul > PS Audio AC12 > PS Audio Powerplant P3 > HMS Energia Suprema > Ayon CD-10 II Signature > HMS Suprema SR XLR > Trafomatic Primavera > Abyss AB 1266 Phi TC mit JPS SuperConductor HP + Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver

            Kommentar


              #7
              Hallo zusammen,
              ja, unser kleines Head-Fi Treffen VOL.1 hat allen Beteiligten sehr viel Spass bereitet.

              Und dass Thomas im Verlaufe des Hörberichtes in der AUDIO und der STEREOPLAY darauf hinweist, dass man die einzelnen Produkte auch bei ihm beziehen kann - geschenkt. Schließlich hat er unsere gemeinsame Session in Heidelberg organisiert und es sei ihm deshalb auch vergönnt, etwas Werbung in eigener Sache zu machen. Zumal man die Gerätschaften ja schließlich auch bei dem eigenen Händler des Vertrauens käuflich erwerben kann.

              Somit ist aus meiner Sicht allen Beteiligten in der Coronakrise ein wenig geholfen - den Zeitschriften (AUDIO & STEREOPLAY), dem Handel in Deutschland und letztlich eben auch dem Endverbraucher. Darum ist es meines Erachtens auch mehr als wünschenswert, in Zeiten, wo nahezu alle bekannten Veranstaltungen und Messen dem Virus zum Opfer fallen, solche kleine Expertenrunden zukünftig häufiger zu initiieren, um das Feuer in Bezug auf hochwertiges Kopfhörer-Hifi stets neu zu entfachen.

              Aus diesem Grunde habe ich auch gerne mit meiner Expertise bei unserem Meeting geholfen. Unentgeltlich, versteht sich.

              Lieben Gruß
              Wolfgang
              Meet the Musicalhead.de

              Kommentar

              Lädt...
              X