Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AKG K812 Hörbericht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    doppelpost
    Zuletzt geändert von HearTheTruth; 09.10.2020, 02:51.
    AKG 701; AKG 712Pro, AKG 812PRO; Grado GH-4;
    Focal Utopia+WyWires Platinium

    SPOTIFY; ACER Aspire E17; Kenwood KD 990;
    Yamaha As-2100; Anti-Mode 2.0

    LS Sonus Natura Monitor Aktiv;
    Magneplanar 1.7

    Basen "The Rest" Creaktiv; Groneberg Netzleisten und Verkabelung

    Kommentar


      ??????????
      Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

      Kommentar


        Zitat von Lani Beitrag anzeigen
        Weiss jemand ob dem 812er Luftfeuchtigkeit schadet?
        Hören mit feuchten Haaren oder im Badezimmer,...

        Dem mysphere soll es ja nichts ausmachen ....
        Morgen Lani,

        mit feuchten Haaren oder im Badezimmer häufig mit einem KH zu hören würde ich nicht gerade empfehlen. Die meiste Feuchtigkeit dürfte aber von der Innenseite her in den Hörer bzw. in die Hörmuscheln eindringen, vor allem wenn wir bei warmem Wetter stärker schwitzen. Das muss der Hörer ja auch über Stunden vertragen. Beim anschließenden "Ablüften" kann man den K812 ein bißchen unterstützen, indem man ihn nicht direkt auf dem Originalständer absetzt, sondern damit ein bißchen wartet. Zu dem Zweck habe ich in den Ständer noch zwei Löcher gebohrt (s.u.) damit die Feuchtigkeit besser entweichen kann. Aber allzugroße Sorgen mache ich mir darum nicht.

        Ansonsten halte ich den K812 nach wie vor für einen tollen dynamischen KH, vor allem angesichts des wirklich günstigen Preises.

        Viele Grüße: Wolfgang

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: AKG-Belüftung.jpg
Ansichten: 184
Größe: 115,2 KB
ID: 568168
        ________________
        www.qas-audio.de

        Kommentar


          Der K812 ist zum den jetzigen Straßenpreis ein wahres Schnäppchen!
          Mit den dort vorgeschlagenen kleinen Filter, lässt sich der 7kHz Peak etwas abflachen:
          https://diyaudioheaven.wordpress.com...ents/akg/k812/
          Fritz
          KH: AKG K812, K872, K712, K501, K271 MKII, Austrian Audio Hi X55 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44, Denon AH-D7000, Q701, K701, K550
          Tested: AKG K1000, K702, Beyer T90, MYSPHERE 3.2

          Kommentar

          Lädt...
          X