Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T+A Solitaire T

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    T+A Solitaire T

    Hallo,

    T+A hat auf der High End 2022 in München u.a. sein drittes Kopfhörermodell vorgestellt.

    https://www.ta-hifi.de/high-end-2022/

    Es handelt sich bei dem "Solitaire T" genannten Modell um einen geschlossenen, mobilen (faltbaren) Kopfhörer, den T+A in seiner Erstverlautbarung so beschreibt:

    "Der Solitaire T wurde vom ersten Tag seiner Entwicklung auf ein Ziel ausgelegt: Er sollte die Widersprüche zwischen Audiophilen-, Arbeits- und Reisekopfhörern überwinden, indem er die Werte und Überzeugungen, für die jedes T+A Produkt steht, fast jeder Lebenssituation zugänglich macht.
    Sein völlig neu entwickeltes Wandlersystem reproduziert feinste Nuancen sowohl im aktiven als auch im passiven Modus in audiophiler Qualität, während die passive Dämmung bereits ausreicht, die Außenwelt in den Hintergrund treten zu lassen. Gepaart mit der optional zuschaltbaren aktiven Geräuschunterdrückung verschwinden Nebengeräusche endgültig hinter der Musik."

    Als Preis nennt der Hersteller 1300€, erhältlich sein wird das Modell ab Juli in den Ausführungen "weiss" und "schwarz".

    Viele Grüße, Ingo



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 14014_0.jpg Ansichten: 27 Größe: 228,2 KB ID: 649263 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 14013_0.jpg Ansichten: 27 Größe: 326,2 KB ID: 649264 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 14014_0.jpg Ansichten: 27 Größe: 402,9 KB ID: 649265


    Eigentlich sind wir Wissenschaftler … … denn T+A bedeutet Theorie und Anwendung in Sachen Audio-Technik. Das heißt wir erdenken, fertigen und optimieren HiFi-Komponenten höchster Qualität mit dem Ziel, vollendete High-End-Produkte für unsere Kunden in alle
    Zuletzt geändert von Ingo Litta; 24.05.2022, 15:57.
    Gewerblicher Teilnehmer
    Wiesbaden
    sigpic

    #2
    Hallo,

    nun hat T+A auch die Beschreibung und technischen Spezifikationen des Solitaire T veröffentlicht:

    https://www.fair-kaeuflich.de/produc...Kopfh-rer.html

    Besonders erwähnenswert ist, dass der Bluetooth nach Standard 5.2 mit Codecs wie aptX HD, AAC und LDAC unterstützt wird und neben der Wireless-Funktion zusätzlich auch der kabelgebundene Betrieb möglich ist. Hierzu liegen ein symmetrisches Pentaconn-Kabel, sowie ein unsymmetrisches Klinkenkabel sowie verschiedene Adapter für einen flexiblen Einsatz des Kopfhörers bei.

    Der Liefereinsatz soll Mitte bis Ende Juli erfolgen.

    Viele Grüße,

    Ingo
    Gewerblicher Teilnehmer
    Wiesbaden
    sigpic

    Kommentar


      #3
      Diese "besonders erwähnenswerten" Informationen sind in diesem Bereich (Bluetooth) aber schon lange kein Grund mehr um vor Freunde Purzelbäume zu schlagen. Diese Standards erfüllt mittlerweile jeder Bluetooth Hörer für 100 Euro. Und das man einen Wireless Kopfhörer auch am Kabel betreiben kann ist nun auch kein Hexenwerk. Ich weiß natürlich nicht wie der Solitaire T klingt, aber über diese "Besonderheiten" muss ich nur schmunzeln.
      Platz da, hier kommt der Landvogt!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Ingo Litta Beitrag anzeigen
        Er sollte die Widersprüche zwischen Audiophilen-, Arbeits- und Reisekopfhörern überwinden, indem er die Werte und Überzeugungen, für die jedes T+A Produkt steht, fast jeder Lebenssituation zugänglich macht.
        Hey Ingo,

        Wenn er DAS einlöst ist er (fast) jeden Preis wert! 1300 EUR ist aber schon eine Ansage. Benchmark sind für mich die AirPod Max, die den oben genannten Mix - für mich - bisher am besten hinkriegen (leider ohne hochwertigen BT Codec). Die liegen vom Strassenpreis (und ein wenig Geduld) aber deutlich unter den 1300 (habe neu 320 und einmal gebraucht, wie neu 240 Eur gezahlt).
        Das Design gefällt mir aber (finde designmässig aber die Max kaum zu toppen). Danke für den Hinweis!

        Kommentar


          #5
          Hallo,

          ja gerne. Ich werde wohl in der kommenden Woche ein erstes Serienmodell hören können und werde berichten.

          Viele Grüße,

          Ingo
          Gewerblicher Teilnehmer
          Wiesbaden
          sigpic

          Kommentar


            #6
            Zitat von Ingo Litta Beitrag anzeigen
            Hallo,

            ja gerne. Ich werde wohl in der kommenden Woche ein erstes Serienmodell hören können und werde berichten.

            Viele Grüße,

            Ingo
            Top - freue mich drauf und bin gespannt…

            Beste Grüße zurück,
            David

            Kommentar


              #7
              Moin Ingo,

              konntest Du den KH schon testen?

              LG, D.

              Kommentar


                #8
                Hallo David,

                bislang leider nicht, heute Abend soll es aber so weit sein, dass ich in ein erstes Serienmodell reinhören kann.

                Ich werde berichten.

                Viele Grüße,

                Ingo
                Gewerblicher Teilnehmer
                Wiesbaden
                sigpic

                Kommentar


                  #9
                  Hallo,

                  gestern konnte ich mich endlich kurz mit dem T+A Solitaire T beschäftigen.

                  Der Auspackvorgang ist wieder ein Erlebnis, die Präsentation ist sehr wertig und die großformatige, zweispachige Anleitung hervorragend und leicht verständlich gestaltet.

                  Der Kopfhörer selber besticht durch eine patente Faltmechanik, die es ermöglicht. ihn platzsparend ineinender zu falten, wie man es von den meisten Reisekoipfhörern her kennt, oder die Muscheln um 45° zu drehen um in flach auf eine Unterlage zu legen, wie es auch mit den großen Brüdern P-SE und P möglich ist.

                  Die mitgelieferte Transportschatulle ist maßgeschneidert, er liegt darin flach mit einem Drehgelenk abgewinkelt. Ein separater Einsatz nimmt die drei Kabel, den In-Flight-, sowie Klinkenadapter auf.

                  Der Kopfhörer selber ist in der für T+A typischen Formensprache designed, alle Metallteile sind an den Kanten angefast, die Haptik ist sehr, sehr wertig, die Verarbeitung auch im Detail sehr präzise ausgeführt. Ein Schmaus, sowohl taktil, wie auch für die Augen.

                  Alle Polster sind sehr weich, aus Proteinleder ausgeführt und sie schmiegen sich sanft an den Kopf. Die Ohrpolster, wie auch die Muscheln, erreichen eine hervorragende Abdichtung gegen die Außenwelt.

                  Obwohl die Muscheln deutlich kleiner dimensioniert sind als bei den großen Brüdern Solitaire P-SE und P, handelt es sich um einen Over-Ear, jedenfalls fanden meine, nicht gerade kleinen, Ohren innerhalb der Ohrpolster Platz. Aufgrund der extrem weichen Polster dürften auch Brillenträger keine Komforteinbußen zu befürchten haben.

                  Selbst ohne aktiviertes ANC nimmt man nur einen geringen Aussenpegel wahr. Mit eingeschaltetem ANC, welches nach meinem ersten Empfinden keinen Einfluss auf die Musikwiedergabe hat, befindet man sich einer eigenen Welt, selbst lautes Klatschen direkt vor der Nase wird komplett gefiltert. Es gibt einen Transparency Mode, der bei eingeschaltetem ANC die periodische Durchlässigkeit zum Zwecke der Aussenkommunikation gewährt. Um diesen zu aktivieren , drückt an einfach auf den grossen runden, flachen Knopf, der in der rechten Muschel integriert ist. Zusätzlich gibt es auch einen HQ-Mode, der über den gleichen Schalter aktiviert werden kann, der auch für die Aktivierung des ANC zuständig ist.

                  Das Trackpad auf der rechten Seite ermöglicht die Anrufsteuerung, Trackwechsel und Lautstärkeregulierung.

                  Im kabelungebundenen Betrieb via Bluetooth ist die Lautstärke zum Schutz des Gehörs gem. DIN EN 50332-2 auf 100dB begrenzt, im kabelgebundenen Betrieb ist der max. erreichbare Pegel deutlich höher. Die Reichweite der Bluetooth Verbindung ist enorm, bis 15m Entfernung und eine Gebäudeecke vom Signalgeber entfernt, war die Verbindung stabil.

                  Auch "out of the box" sind die Tiefbassfähigkeiten des Solitaire T beeindruckend, Mittel- und Hochtonwiedergabe für einen geschlossenen, mobilen, mit allen elektronischen Komfortfunktionen ausgestatteten Kopfhörer State-of-the Art. Die Räumlichkeit des Klangbildes ist gegenüber den offenen, großen Brüdern etwas eingeschränkter aber im Vergleich zu anderen geschlossenen mobilen Gattungsvertretern beeindruckend. Erstaunlicherweise werden einige, im oberen Mitteltonbereich liegende Details des Signals markanter herausgearbeitet als dies bei den Modellen P-SE und P der Fall ist.

                  Ich freue mich drauf, mich mit dem Solitaire T näher zu beschäftigen und meine gewonnenen ersten Klangeindrücke mit einem dann eingespielten Modell zu verfestigen.

                  Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

                  Ingo
                  Gewerblicher Teilnehmer
                  Wiesbaden
                  sigpic

                  Kommentar


                    #10
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3662.jpg
Ansichten: 214
Größe: 3,45 MB
ID: 657491
                    Links: T+A Solitaire T
                    Rechts: T+A Solitaire P
                    Ganz links: Neumann KH 80 DSP A
                    Oben: Alessi MDL05 Wanduhr
                    Zuletzt geändert von Ingo Litta; 23.07.2022, 11:31.
                    Gewerblicher Teilnehmer
                    Wiesbaden
                    sigpic

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Ingo,

                      vielen Dank für Deinen Bericht! Dann bin ich mal auf Weiteres gespannt. Interessieren würde mich auch der klangliche Unterschied zum Bluetooth- / Kabelbetrieb und eine Vegleich zu einem der bekannten BT KH wie zB Airpod Max oder Amiron Wireless Copper aber auch ein Vergleich zu einem geschlossenen Highend KF wie dem Stelia oder auch Aeon 2 closed wäre spannend.

                      Danke nochmal!

                      Viele Grüße
                      David

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X