Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorstellung PALTAUF KHV-ESD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Salve, nur weil du dich immer köstlich darüber amüsierst, wenn meine Hifi Kollegen und ich unsere Kabel an 3000€>> Kopfhörern zum original Kabel erst wechseln müssen, um klanglich die Teile erst einmal an gewissen Geräten zum laufen zu bringen...

    ​​​​​​...du bist keinen deut besser, original Röhren tauschen an 4000€ >>> Verstärkern 🤘

    Lg. Christoph
    ​​​​​
    Hifiman HE-4 * AKG 812 made in austria+Mesh * MEZE EMPYREAN * Naim Headline + Teddy Pardo PSU * Audeze Mobius + FIIO Q5s + Huawei M5Pro

    Kommentar


      #62
      Mit 3 Röhren spielt der Verstärker schlecht und wenn eine Röhre mal kaputt geht, sieht man sich um Neue um. Die 4 sollten halt schon gemacht sein. Der Paltauf spielt auch mit seinen originalen Röhren tadellos.
      Ich habe auch nichts gegen einen Kabeltausch aus Geschmacksgründen und natürlich wegen passender Stecker. Hier wurde aber schon so getan, als wäre der Empyrean unhörbar und die diversen Focals ohne diverser Tauschaktionen nur Mist.
      Natürlich ist Röhrentausch auch eine Spielerei, gebe ich gerne zu, aber Du wirst von mir keine Zeile finden, wo ich schreibe, der Paltauf wäre ohne einem Tausch unbrauchbar, die verbauten Röhren billiges Zeug etc.
      Übrigens werden viele Röhrenverstärker nicht mit den optimalen Röhren ausgeliefert, weil die Lieferbarkeit nicht garantiert werden kann oder es keine Reserven für Reparaturen gibt.
      Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, ifi iUSB, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker und NOS DAC, Woo WA11, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Earman TR-AMP, Grado RSA; Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, Dan Clark VOCE, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, AKG k812, Grado RS1,GH2, GS3000, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

      Kommentar


        #63
        Es hat sich wieder was getan bei meinen Paltauf Geräten.
        Sowohl mein DAC als auch der ESD haben ein Stromupdate bekommen, das seit Beginn des Sommers in einer Testphase war.
        Hier meine Eindrücke dazu:
        https://paltauf.com/index.php/blog/s...c-coustem-made
        Das Update ist nicht bei allen Geräten möglich (am besten mit Paltauf selbst abklären), es wird aber nächstes Jahr bei der Deluxe-Version inkludiert sein. Bei dieser Ausführung werden ein paar kleine technische Veränderungen stattfinden und die Optik noch einmal aufgeputzt.
        Weiters schwirrt im Kopf des Meisters schon der Schaltplan für einen weiteren TOTL-Verstärker herum. Wird aber sicher noch dauern, was Zeit zum Sparen bringt.

        Nützt die Zeit im Lockdown zum Musikhören! Gibt (fast) nichts schöneres.
        Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, ifi iUSB, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker und NOS DAC, Woo WA11, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Earman TR-AMP, Grado RSA; Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, Dan Clark VOCE, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, 540, AKG k812, Grado RS1,GH2, GS3000, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

        Kommentar

        Lädt...
        X