Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufstellung/Basen/Füße Oppo 205

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Aufstellung/Basen/Füße Oppo 205

    Schönen Abend an alle,

    habt ihr verschiede Erfahrungen sammeln können bezüglich der Aufstellung beim Oppo 205, wenn ihr ihn als Kinolieferrant nutzt?
    Habt ihr verschiedene Füße, Basen etc. benutzt und hier eindeutige Verbesserungen wahrnehmen können?

    viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Thomas
    Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

    #2
    Zitat von Skuddy54 Beitrag anzeigen
    Schönen Abend an alle,

    habt ihr verschiede Erfahrungen sammeln können bezüglich der Aufstellung beim Oppo 205, wenn ihr ihn als Kinolieferrant nutzt?
    Habt ihr verschiedene Füße, Basen etc. benutzt und hier eindeutige Verbesserungen wahrnehmen können?

    viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Thomas
    Sorry, falscher Thread.
    http://www.highfidelity-aus.berlin/
    Gewerblicher Teilnehmer

    Kommentar


      #3
      Ich nutze ein externes Blu-ray-Laufwerk über PC. Aber da gibt es ja durchaus viele Parallelen zu den Playern. Früher hatte ich auch reine Blu-Ray-Player. Meine Erfahrung war und ist immer wieder, dass sich bessere Füße klanglich klar positiv bemerkbar machen. Entkoppelnde Füße reduzieren auch leicht das Geräuschniveau.

      Auch mit der Versteifung (innen) der dünnen Gehäusewände, -deckel und -böden habe ich klangliche Fortschritte erreicht. Senkt ebenfalls nebenbei das Geräuschniveau. Auf den Deckel habe ich einen Finite Elemente Resonator 1000Hz und mehrere Millenium audio vision M-Blocks unterschiedlicher Größe gepackt. Bringt jeweils nochmal was. Ansonsten auch mal eine Disc-Matte und einen Demagnetisierer ausprobieren.

      Gute Erfahrungen habe ich mit SSC-Füßen, noch bessere mit den Füßen von IsoAcoustics gemacht. Letztere "saugen" sich regelrecht an den Geräte- und Rackboden an und geben so auch einen sehr festen Stand. Die IsoAcoustics muss man nach Gerätegewicht auswählen. Bei mir waren es die Graphite. Ansonsten passen wohl auch die Bronze gut.

      Ich habe mein Laufwerk übrigens genauso behandelt wie meinen DAC. Der Effekt war sehr ähnlich.


      LG
      CompEx


      P.S.: Bin gespannt, was du für Erfahrungen machen wirst.

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        Ich muss hier nochmal nachfassen.

        Hat jemand einen Tipp für eine flache Base?
        Zwischen 2-3 cm?
        Mehr Platz ist leider zwecks Umstellen nicht mehr übrig.

        viele Grüße
        Thomas
        Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

        Kommentar


          #5
          Hallo Thomas,

          meine SSC Classic unter dem RipNAS ist trotz zusätzlicher antirutsch Gummifüße nur 28mm hoch.

          Gruß Harald
          Zuletzt geändert von MuSiGo; 21.07.2020, 13:58.
          Gruß Harald

          Kommentar


            #6
            Hallo Thomas,
            Ich habe unter meinem Oppo 205 seit einiger Zeit das Soundsheet A von Black forest audio. Damit klingt es satter in den Mitten und im Bass und insgesamt ruhiger, weniger nervös.
            Unterschied ist natürlich nicht extrem aber schon deutlich wenn man wieder ohne hört. Ist nur 1,5 mm hoch.
            Beste Grüße
            Jochen

            Kommentar


              #7
              Hallo Jochen,

              danke für den Tipp.
              Sieht interessant aus und mit 1,5mm! ja hauchdünn.

              Grüße
              Thomas
              Die Musik hat eine wunderbare Kraft, in einer unbestimmten Art und Weise die starken Gemütserregungen in uns wieder wach zu rufen, welche vor längst vergangenen Zeiten gefühlt wurden. - Charles Darwin (1809 - 1882)

              Kommentar


                #8
                Hallo, ich hab unter meinen Komponenten, auch dem oppo 105 , die Soundboards von Creaktiv mit großem Erfolg eingesetzt.
                Gruß Stefan

                Kommentar


                  #9
                  Hallo,

                  ich benutze seit kurzem die hier im Forum vorgestellten BAS und bin wirklich sehr zufrieden damit (durch die geringe Höhe der BAS müssen die Originalfüße des Oppo abmontiert werden! Da es nur eine Schraube pro Fuß ist, ist dies aber ein Kinderspiel ) :-)

                  Du kannst dir ja kostenlos ein Testexemplar ordern! (Nein ich gewinne nichts durch die "Werbung", bin einfach nur ein vom Produkt überzeugter zufriedener Kunde ;-) ).

                  Viele Grüße

                  Dirk

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Calimero Beitrag anzeigen
                    Hallo,

                    ich benutze seit kurzem die hier im Forum vorgestellten BAS und bin wirklich sehr zufrieden damit (durch die geringe Höhe der BAS müssen die Originalfüße des Oppo abmontiert werden! Da es nur eine Schraube pro Fuß ist, ist dies aber ein Kinderspiel ) :-)

                    Du kannst dir ja kostenlos ein Testexemplar ordern! (Nein ich gewinne nichts durch die "Werbung", bin einfach nur ein vom Produkt überzeugter zufriedener Kunde ;-) ).

                    Viele Grüße

                    Dirk
                    Danke Dirk für die lobenden Worte. Momentan haben wir aber keine kleinen BAS mehr lagernd, nur noch die Hochlast aber die würden auch funktionieren, sind nur ein wenig größer. Wie in unserer Berichterstattung ist gerade die Entwicklung der gewünschten höheren BAS im Vordergrund. Die nächste Lage kleiner BAS könnte eventuell aber diese Woche noch fertig werden. Ist immer abhängig von der Coronasituation, leider. Aber hier durchlaufen gerade alle den gleichen Kampf.
                    Also wer es vesuchen möchte einfach bei mir melden.

                    Bis dahin sonnige Sonntagsgrüße aus Bayern
                    Thomas

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X