Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

    Hallo,
    da ich so einen Arm besitze,hier ein sehr schöner Link zu diesen historischen Arm.

    Der Rabco ist übrigens der Urahn aller modernen Tagential-Tonarme,wenn Wilfried D. hier mitliest er kann bestimmt einiges dazu schreiben.

    Große Audio-geschichte...

    Gruß

    Claus

    #2
    AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

    Zitat von Sir Tom
    feif: Auf dem Bild hast Du aber zwei stinknormale Ärmchen...

    :stop:Ok, das war ein Flachkalauer! Taunusstein wird immer interessanter, bislang ging ich "nur" davon aus, dass Du tolle, interessante state-of-the-art Geräte hast, aber dass du auch historisch interessantes Material sammelst, das war mir neu, obwohl eigentlich hätte ich mir's denken können...

    Vielleicht noch eine Frage zu dem Rabco, ist Deiner funktionsfähig oder inzwischen nur noch museal?! Auf alle Fälle chapeau, ich liebe diese alten Schätzchen und wenn ich mehr Platz hätte...

    rost:
    Hallo,

    ... geht mir genauso! Wenn man allein die alten professionellen Direktantriebe betrachtet, stellt man fest, daß sehr viel Wissen den Bach runtergegangen ist. Laufwerke wie (Reihenfolge nicht wertend) Denon DP-100, Technics SL 10 Mk II, EMT 950, 948 und 930, Yamaha GT 2000L - sowas kann heute wohl niemand mehr bauen. In den letzten Jahren haben mein Redaktionskollege Wolfgang Vogel und ich etliche dieser Boliden ausgiebig gehört und beschrieben und kamen zum stereotypen Ergebnis, daß sie in Sachen tonaler Präzision und Reproduktionsdynamik, räumlicher Darstellung ebenso wie Feinzeichnung immer noch die Nase vorn haben.
    Eine tolle Kombi wäre m.E. solch ein Top-Laufwerk mit dem Rabco-Tonarm. Letzteren, wie beliebt, auf weich aufgehängten Subchassis-Drehern zu montieren, heißt, die Qualitäten des Armes einzuschränken, da er den Bewegungen des Chassis ausgesetzt und damit in seinen Abtastmöglichkeiten reduziert wird; eventuell kann es auch zu ungewollten Anregungen der sensiblen Kontaktfedern der Vortriebssteuerung kommen. Klar, auch auf solchen Laufwerken spielt der Rabco - aber in Verbindung mit einem Direkttriebler wird's deutlich besser, natürlich auch laufwerksbedingt. "Zeitgenössische" Photos zeigen den Rabco immer auf einem direktgetriebenen Plattenspieler - man wußte damals offenbar, warum...

    Kommentar


      #3
      AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

      Hallo Winfried,


      alten professionellen Direktantriebe
      Mein großer Wunsch wäre es,das nocheinmal eien Firma den Mut hat hochwertige Direktläufer zu bringen,das wäre eine Marktlücke,aber ein Bedarf wäre da.

      Gruss

      Claus

      Kommentar


        #4
        AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

        Hallo Claus,
        Zitat von claus B. Beitrag anzeigen
        Hallo Winfried,




        Mein großer Wunsch wäre es,das nocheinmal eien Firma den Mut hat hochwertige Direktläufer zu bringen,das wäre eine Marktlücke,aber ein Bedarf wäre da.

        Gruss

        Claus
        man darf bei der Sache nie vergessen, dass für die Entwicklung eines _richtig_ gut funktionierenden Direktantriebs einiges an Kapital notwendig ist. Betrachtet man die alten PLL Schaltungen à la Technics SP-10 mk xyz und Konsorten, dann sieht man, welch Aufwand _analog_ betrieben wurde, um einen Plattenteller so gleichmäßig wie möglich zum Drehen zu bringen.

        Das heute in Analogtechnik nachzubilden, resp. zu verfeinern, halte ich für den falschen Ansatzfeif:

        Gruss,

        Chris

        Kommentar


          #5
          AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

          Hi Doc,

          hast ja schon recht!
          Schön mal etwas von Dir bei uns zu lesen!

          Gruss

          Clausrost:

          Kommentar


            #6
            AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

            Schön mal etwas von Dir bei uns zu lesen!
            Joo, noch schöner wäre es allerdings, wenn Chris mit dem adjust + mal bei mir anrücken würde.:zustimm: Also, meld dich mal Chris. Hoffe, du hast mich nicht ganz vergessen.rost:

            Gruß
            Franz

            Kommentar


              #7
              AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

              Hi Franz,
              Zitat von Franz Beitrag anzeigen
              Joo, noch schöner wäre es allerdings, wenn Chris mit dem adjust + mal bei mir anrücken würde.:zustimm: Also, meld dich mal Chris. Hoffe, du hast mich nicht ganz vergessen.rost:

              Gruß
              Franz
              ich habe Dich nicht vergessen, nur habe ich in der Gegend da oben momentan nichts zu erledigen und bei meinem Terminplan komme ich mit jedem Tag Abwesenheit mächtig in Verzug....


              Gruss und Hoffnung auf Verständnis,

              Chris

              Kommentar


                #8
                AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

                Klar doch.rost:

                Gruß
                Franz

                Kommentar


                  #9
                  AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

                  Zitat von Winfried Dunkel Beitrag anzeigen
                  Hallo,

                  "Zeitgenössische" Photos zeigen den Rabco immer auf einem direktgetriebenen Plattenspieler - man wußte damals offenbar, warum...
                  Hallo Winfried Dunkel,
                  das ist nicht ganz wahr.
                  Der Rabco SL8 war in den achtzigern auch standardmäßig auf einem HK Laufwerk montiert. Riementriebler. Ganz nebenbei, von einem Papst-motor angetrieben. Papst-Motoren werden derzeit, soweit ich weiß, nur von einer kleinen Laufwerksschmiede eingestzt. Schade eigentlich. Aber allein der Preis solch eines Antriebs schreckt wohl heutzutage viele Entwickler ab.

                  Aber sei es drum. Es war auf seine Art ein genialer Arm, der allerdings auch seine Tücken hatte ...
                  Musik, so klar wie Quellwasser

                  www.phaselinear.de

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

                    Hi,

                    falsch in Bezug auf die Papst Motoren. Ich kenne insgesamt mindestens drei Hersteller und einer davon bin ich....

                    Gruss,

                    Chris

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

                      Hallo Dr. Feickert!

                      Alles Wissen ist unvollkommen, - zum Glück!

                      Beste Grüße
                      Musik, so klar wie Quellwasser

                      www.phaselinear.de

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

                        Hallo,
                        Zitat von mysterendy Beitrag anzeigen
                        Hallo Dr. Feickert!
                        Chris reicht :zustimm:

                        Gruss aus Atlanta,

                        Chris

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

                          Hallo Herr Dr. Feickert,

                          Gruss aus Atlanta,
                          Seit Tagen versuche ich Sie zu erreichen und jetzt muss ich hier Ihren jetzigen Aufenthaltsort lesen!

                          Bin ,da Sie sich nicht abgemeldet haben,über dieses Verhalten sehr verärgert!

                          Mit freundlichen Grussen

                          Claus Bücher
                          Zuletzt geändert von Claus B; 15.01.2009, 14:09.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Der Rabco SL 8 Tagential Tonarm-Vintage-

                            Hallo Chris,
                            nun interessiert mich natürlich, wer die anderen beiden Hersteller sind, die allein schon am Antrieb gutes Geld in ihre Entwicklungen stecken.
                            Dürfte ja kein Geheimnis sein, da es ja nur für die Edelschmieden spricht.

                            Dank und Gruß
                            Musik, so klar wie Quellwasser

                            www.phaselinear.de

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X