Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bedeutende Audio-Entwickler!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bedeutende Audio-Entwickler!

    Hallo,

    was wäre die Geschichte der Musikwiedergabe,ohne die Menschen die solche
    Gerätschaften sich ausgedacht und entwickelt haben.
    Ich glaube,es passt in diese Rubrik rein!
    Ich würde mich freuen,wenn ihr teilnehmen würdet,denn ohne diese Menschen,hätten wir nichts zu schreiben!

    Gruss

    Claus
    Zuletzt geändert von Claus B; 13.12.2007, 23:20.

    #2
    James Bongiorno

    James Bongiorno | Ein kleines Portrait


    James Bongiorno,
    ist praktizierender Musiker und baute schon in seiner Jugend seinen ersten Röhren(instrumenten)verstärker.
    Faziniert von der Möglichkeit, Musik besser als mit den damals käuflichen Produkten zu reproduzieren, ging er bei dem Marantz-Cheftechniker Sid Smith in die Lehre, praktizierte anschließend be Dynaco und setzte dann bei SAE sein Wissen in die Praxis um.

    SAE gelangte mit seiner Technologie zu Weltruhm!
    Allerdings kollidierten die kommerziellen Zwänge mit seinen entwicklerischen Ambitionen und so gründete er GAS (Great American Sound). Dort zeichnete sich allerdings bald eine Wiederholung der Erfahrungen ab, worauf die Gründung von SUMO folgte.
    Nach langer schwerer Krankheit arbeitet er heute an der Wiederauferstehung von GAS: (Spread Spectrum Technologies Inc.Chief Designer) und ist unter anderen beratender Entwickler bei AEC.
    James Bongiorno – Die Geschichte seiner Designs
    Hadley Laboratories 622C Power Amplifier, contributing engineer
    Marantz Model 15 Power Amplifier, contributing engineer
    Dynaco Stereo 400 Power Amplifier, Designer
    Dynaco AF-6 AM/FM Tuner, contributing engineer

    SAE (Scientific Audio Engineering)
    XXXIB Power Amplifier, Designer
    IIIC/CM Power Amplifier, Designer
    IVD/DM Power Amplfier, Designer
    VIB Stereo Tuner, contributing engineer
    IC Stereo Preamplifier, contributing engineer
    The following products continued to use my circuit topology:
    2200, 2300, 2400, 2500, 2600, “A” series, “X” series

    GAS (The Great American Sound Co.) Chief Designer
    Ampzilla Power Amplifier
    Ampzilla II (World’s first servo-controlled power amplifier)
    Thaedra Preamplifier (World’s first (and only) servo controlled preamp)
    Thoebe Preamplifier
    Son of Ampzilla Power Amplifier
    Thalia Preamplifier
    Grandson Power Amplfier
    Sleeping Beauty Moving Coil Cartrdges

    Sumo Electric Co. Ltd. Chief Designer
    The Power, World’s first 450 watt/channel fully balanced Bridge Power Amp
    The Gold, World’s first patented solid state Class A Power Amplifier
    The Nine, World’s first low cost solid state class A power amplifier
    The Nine+, Ruggedized version
    Electra Preamplifier
    “Charlie” the Tuner, world’s first premium low cost stereo tuner
    The Half-power, stereo power amplifier
    Andromeda, world’s first low cost solid state class AB Balanced Power Amp
    The Sumo I, Magnetic Phono Cartridge
    The Sumo II, Moving coil Phono Cartridge

    Harmon-Kardon, Consultant, Completely redesigned the Citation 23 Tuner
    Crown Radio, Japan, 4 luxurious Power amps, 2 Luxurious Preamps, a fully
    Equalized (phase & amplitude) 3-way electronic crossover

    Spread Spectrum Technologies Inc.. Chief Designer

    Ampzilla 2000, fully balanced 200W monobloc power amplifier
    Trinaural Processor, analogue signal processor "the revolution of stereo"
    Son of Ampzilla 2000, 2x 100W/8Ohm stereo amplifier
    Ambrosia fully remote controlled pre amplifier
    Thaedra 2000, - state of the art pre amplifier
    Zuletzt geändert von Claus B; 13.12.2007, 23:18.

    Kommentar


      #3
      AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

      Hallo Claus,

      die bedeutendsten Audio Entwickler, die mir einfallen, sind

      Friedrich Schäfer(ASR)
      Dr. Paul Mills (Tannoy/Esoteric)
      Haka San Takahachi(Teac/Tascam)
      Herr Ohmachi (Esoteric)

      Diese Leute haben ganze Imperien und Fanbewegungen geschaffen und fahren seit Jahrzehnten Millionen und Milliardenumsätze in Summe.

      Kommentar


        #4
        Oskar Heil

        Oskar Ernst Heil wurde 1908 in Langenwieden/Pfalz geboren.
        Er studierte Physik, Chemie, Mathematik und Musik und promovierte 1933 mit einer Arbeit über Molekularspektroskopie an der Universität Göttingen.Bereits 1935 veröffentlichte er zusammen mit seiner Frau A. Arsenjewa-Heil in der Zeitschrift für Physik eine grundlegende theoretische Arbeit "Über eine neue Methode zur Erzeugung kurzer ungedämpfter elektromagnetischer Wellen großer Intensität" [1]. Schon im März 1934 meldete er ein Patent an, in dem er kapazitiv wirkende Steuerelektroden an Halbleitern vorschlägt; diese Anordnung bezeichnen wir heute als Feldeffekttransistor.
        Vor dem Krieg arbeitete er in England unter anderen an der Entwicklung von Mikrowellenröhren. Knapp vor Kriegsausbruch kehrte er nach Deutschland zurück und trat in das Senderöhrenlaboratorium der C. Lorenz AG in Berlin-Tempelhof ein.
        Er begann dort die Entwicklung eines später nach ihm benannten Mikrowellengenerators.
        1947, , nach dem Krieg, wurde er eingeladen, in den Vereinigten Staaten zu arbeiten. Nach wissenschaftlicher Arbeit und Industrietätigkeit gründete er 1963 seine eigene Firma. Hier entwickelte er die neuartige Bauform eines Lautsprechers, den sog. "air motion transformer",
        der seit 1973 in seiner Firma produziert wird.
        Aus seinen Untersuchungen der grundlegenden Charakteristika des menschlichen Gehörs, und nicht etwa der abstrakten Theorie, wie ein Lautsprecher arbeiten sollte, entwickelte er das Grundprinzip des Air Motion Transformers, das er sich in den frühen 70er Jahren patentieren ließ. Als "Heil-AMT"-Hochtöner wurde seine Erfindung seit den frühen 70er Jahren von der US-amerikanischen Lautprecherfirma ESS in HiFi-Lautsprecherboxen vermarktet. Beruhend auf diesem Prinzip werden seit einigen Jahren auch von deutschen und Schweizer Lautsprecherfirmen Hochtonlautsprecher hergestellt (ARES JET, ETON ET4, Precide Heil A.M.T)
        Dr. Oskar Heil,verstarb am 15.Mai 1994 im Alter von 86 Jahren in San Matteo/USA.


        Quellen:
        Wikepedia,der freien Enzyklopädie
        Döring,H:Nachruf auf Oskar Heil
        Hermann Hoffmann (Audio International)


        Nachtrag:

        Die Legende – der AMT von Dr. Oscar Heil


        Der vom Deutsch-Amerikaner Dr. Oskar Heil Anfang der siebziger Jahre entwickelte Air Motion Transformer (AMT) gilt auch heute noch als eine der wenigen wirklich genialen Konstruktionen der Lautsprechergeschichte. Der AMT ist einer der besten Hochtöner überhaupt und sucht in Wirkungsgrad und Dynamik seinesgleichen.
        ESS Comeback
        Während der siebziger Jahre zählten die AMT-Lautsprecher des us-amerikanischen Herstellers ESS zur absoluten Crème des Lautsprecherangebots. Ende der Achtziger verblasste ihr Stern etwas; innerbetriebliche Probleme der Amerikaner brachten Neuheiten und Service zum Erliegen.
        Mittlerweile hat Hermann Hoffmann, Chef des Frankfurter High End Vertriebs Audio Int´l, ESS nach Deutschland geholt. Zudem hat Hoffmann den Lautsprecherentwickler – Michael Weidlich - engagiert, innovative AMT-Lautsprecher zu kreieren und damit quasi eine Legende wiederzubeleben.
        Diverse neue Modelle mit dem AMT Hochtöner stehen derweil bereit und warten auf Ihren Einsatz in den privaten Gefilden der AMT Fans in aller Welt.

        Gruss

        Claus
        Zuletzt geändert von Claus B; 14.12.2007, 11:23.

        Kommentar


          #5
          AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

          Da fallen mir auch einige Namen ein. Paul Klipsch ist z.B. so einer. Sein von ihm entwickeltes "Eckhorn" genießt heute noch legendären Ruhm:



          http://en.wikipedia.org/wiki/Paul_Wilbur_Klipsch
          http://www.hmmusic.ch/hifiprg/klipsch/klipschorn.htm

          Gruß
          Franz

          Kommentar


            #6
            AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

            Hab diesen Thread eben zufällig gefunden... :daumen:

            Mir fällt da spontan Dr. Wolfgang Seikritt ein .

            War einer der ersten Köpfe bei Canton und später bei Heco .. wenn ich mich nicht täusche war Er auch bei Braun tätig .

            Dazu hat Er die Denon One-Point Recordings mitgestaltet/ Produziert.


            grüsse , Florat
            Gewerblicher Teilnehmer

            www.SETA-AUDIO.de


            https://www.facebook.com/SETA-AUDIO-...-336855804420/

            Kommentar


              #7
              AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

              Seikritt kam auch mit einer eigenen Boxenserie heraus: AXIOM.

              Ich habe mir damals das größte Modell AX 1000, das von der Zeitschrift "Hifi stereophonie" sehr gelobt wurde, zugelegt. War eine überdimensionale Kompakte mit fettem Bass (30 cm?) und "Bändchenhochtöner".

              Seikritt hat auch Aufnahmen produziert. In meinem CD-Regal steht eine Klavieraufnahme von ihm für das Label "Marco Polo" aus dem Jahr 1985.

              Kommentar


                #8
                AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

                Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
                Seikritt kam auch mit einer eigenen Boxenserie heraus: AXIOM.
                Hab ich leider nie hören können .. :tschul:

                Dr. Seikritt hab ich bei einem Werksbesuch bei Heco kennengelernt .

                Ich wurde von Ihm persönlich eingeladen , weil ich die damals brandneuen Car-Hifi Systeme in mein Auto eingebaut habe .


                OHNE es vorher mal gehört zu haben ! feif:

                Und da war Er so neugierig und wollte sehen was ich daraus gemacht hatte .
                So hörten Wir ein wenig Musik bei mir im Auto .. ein Riesenspass war das .. f:
                Er war eine intressante Persönlichkeit , mich hat Er sehr beeindruckt .


                grüsse , Florat
                Gewerblicher Teilnehmer

                www.SETA-AUDIO.de


                https://www.facebook.com/SETA-AUDIO-...-336855804420/

                Kommentar


                  #9
                  AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

                  Na klar, was sonst...?:zwink:


                  http://www.ejjordan.co.uk/ted.html



                  me

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

                    Jürgen Görlich & Dr. Podszus fallen mir spontan ein.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

                      Ich denke, es gibt sehr viele Entwickler, die es wert sind oder wären, genannt zu werden, dazu gehört ganz sicher auch Carlos Candeias.

                      http://www.candeias.com/deutsch/company.htm
                      Servus, Euer Hifi-Tom.
                      Gut Ding' will Hifi Weiler haben.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

                        Jochen Kiesler
                        Klaus Heinz
                        Peter Walker
                        Raymond Cooke
                        Dudley Harwood
                        Maurice Whatton
                        Spencer Hughes
                        Mark Levinson/Tom Colangelo
                        John Curl
                        Saul Marantz
                        Robert Gudmandsen

                        ... sowie die feinmotorisch unglaublich begabten japanischen Meister, die früher hervorragende MC-Tonabnehmer hergestellt haben (z.B. Kiseki)
                        ... und die unbesungenen, niemals von den HighEndern gewürdigten Entwickler bei japanischen Konzernen oder deutschen Mittelständlern, die die besten Laufwerke - natürlich alles DDs - auf den Markt gebracht haben.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

                          Sorry, nichts gegen Klipsch, Cadeias und so.
                          Aber unter Entwicklern stelle ich mir Andere vor:

                          http://www.useddlt.de/historie-assmann.html

                          zb.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

                            Jason Bloom. (Hätte eigentlich von Stefan kommen müssen.)

                            Dan D'agostino

                            David Griesinger

                            Walter Fuchs

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Bedeutende Audio-Entwickler!

                              ...ich, wie?:zwink:

                              me

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X