Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Netzentstörung in der Praxis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fred
    Ich versuche mal ein ordentliches Manual zu finden.
    Das Originale ist...sagen wir...wenig aussagekräftig.

    Bernie
    Jep, an jedem Ausgang habe ich einen Filter stecken.
    Und es hat einiges an Ruhe gebracht.
    Gruß
    Guido
    ...mehr Senf...

    Kommentar


      Moin Guido,

      passen bei deinem Gordian die Auth Filter direkt nebeneinander?
      Hast du das Gerät aufgebockt oder reicht die Aufbauhöhe für die Filter?

      Vielen Dank im Voraus.

      Grüße,

      Jörg

      Kommentar


        Moin Jörg
        Die Auth stecken nach oben, das ist also kein Problem.
        Einer passt nicht mehr rein, sitzt zu eng (2. von rechts aus Sicht von vorne)
        Auf dem Platz nutze ich alternativ einen TMR FS8.
        Für die Digitalsektionen (CD Laufwerk und Pre mit dem DAC) werde ich mal die neuen 8er testen wegen der noch besseren Filterleistung.
        Mal schauen, ob die noch was bringen.
        Gruß
        Guido
        ...mehr Senf...

        Kommentar


          Okay, vielen Dank für die Info!

          Bei meinem Rowen geht es leider noch beengter zu.......... mal sehen, wie ich das löse....

          Grüße,

          Jörg

          Kommentar


            Bei mir sitzen die schon recht "spacke".
            Noch enger würde nicht mehr gehen, es geht da um mm.
            ...mehr Senf...

            Kommentar


              Ich habe mir jetzt noch 3 von den neuen 801er geordert.
              Idee dahinter:
              3x 503 durch diese ersetzen.
              Beabsichtigt ist die ggf. bessere Entstörung im Digitalbereich, CD-Laufwerk und Vorstufe (mit integriertem DAC).
              Mit dem 3. muss ich mal sehen, wo ich den testen werde, ggf. zwischen den Verteiler für meine Aktiveinheiten in den Avantgarde.
              Gruß
              Guido
              ...mehr Senf...

              Kommentar


                Guten Mittag,

                Was hiervon zu halten?

                https://shop.wodaudio.com/produkt/if...-gdn-defender/

                Habe ich soeben per Zufall entdeckt.
                Den DC Purifier2 nutze ich zu Zufriedenheit.

                audiophilen Gruß
                Franz

                Kommentar


                  Hallo Franz,

                  oh, das Teil ist wohl neu - kannte ich noch gar nicht. Das könnte was sein für Leute, die bei ihren Linearnetzteilen nerviges Trafobrummen durch DC-Anteile im Wechselstrom haben.

                  Thomas/TMR sagt aber immer, dass die DC-Anteile wegen des Brummens zwar störend sind, jedoch klanglich sei das nicht relevant. Ich gehe mal davon aus, dass er noch fachmännisch etwas dazu sagen wird.

                  VG Uli

                  Kommentar


                    Hallo Uli,

                    Zitat von maasi Beitrag anzeigen
                    Thomas/TMR sagt aber immer, dass die DC-Anteile wegen des Brummens zwar störend sind, jedoch klanglich sei das nicht relevant. Ich gehe mal davon aus, dass er noch fachmännisch etwas dazu sagen wird.
                    Hast im Prinzip schon alles Nötige dazu gesagt...

                    Gruß

                    Thomas
                    http://www.highfidelity-aus.berlin/
                    Gewerblicher Teilnehmer

                    Kommentar



                      Hallo zusammen

                      Habe mal einiges aus meinem Archiv zusammengestellt, was als zusätzliche Entstör-Maßnahme anzusehen ist.
                      Aber durchaus zum Thema passt. Falls unerwünscht, bitte löschen.

                      Zuerst eine leichte Literatur zum Thema EMV-Filterung:
                      http://archiv.swisstmeeting.ch/tl_fi...ht_gemacht.pdf


                      Hinzu noch zusätzliche Maßnahmen, die noch nicht genannt wurden, jedoch nicht unbedeutend sind:


                      EMV Gewebe-schlauch als Kabel-Überzug:

                      https://www.techflex.org/de/antistat...anti-stat.html

                      passender EMV Schrumpfschlauch:

                      https://www.techflex.org/de/2-1-emv-...fschlauch.html


                      Ferrit-Klebefolie (Für Plastikgehäuse-Schirmung wie Steckernetzfilter usw)

                      https://www.digikey.de/product-detai...300-ND/6005046


                      RF EMI Absorbtionsfolie (Für Plastikgehäuse-Schirmung wie Steckernetzfilter usw)

                      https://www.digikey.de/product-detai...10F-ND/2213522

                      Homepage:
                      https://www.3m.com/3M/en_US/company-...9539651&rt=rud

                      Hinzu noch mein persönlicher Tip für das i-Tüpfelchen:

                      Aluminium-hüllen auf Netzstecker. Die üblichen Netzstecker von Furutech, Oyaide, Sonarquest, Viborg usw
                      sind untereinander kompatibel, d.h. die Einsätze passen auch auf andere Hüllen.
                      Z.b. von Sonarquest gibt es relativ günstig Netzstecker mit Alu-Hüllen, diese passen auch auf bestehende,
                      qualitativ bessere Oyaide und Co Steckereinsätze. Oder einfach den ganzen Stecker so lassen.

                      Wenn man am Kabeleingang den eingeklippten Ring abmacht, blickt man auf 2 Schrauben, die das Inlay halten.
                      Daran kann man eine dünne Litze montieren, mit dem Kabel-Geflechtschirm verbinden und so das Gehäuse zusätzlich Schirmen (Erden),
                      man erhält bei geschirmten Kabeln eine bis zum Gerät durchgehende Schirmung.


                      Gruß
                      Stephan
                      Linn G-Hub by Gert Volk / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX

                      Kommentar


                        Hallo Stephan,

                        danke für deinen Input!


                        Gruß

                        Thomas
                        http://www.highfidelity-aus.berlin/
                        Gewerblicher Teilnehmer

                        Kommentar


                          Die 801 sind heute angekommen und werden kurzfristig mal in die Kabel integriert.
                          Ich habe mir die Maße gar nicht angesehen, das sind recht kleine Kästchen, dachte, die wären größer.
                          Sehr sympathisch!
                          Nun bin ich gespannt, was sie machen.
                          Gruß
                          Guido
                          ...mehr Senf...

                          Kommentar


                            Moinsen
                            Zum 801:
                            Ich habe heute 3 in jeweils eine Zuleitung gesetzt (CD Laufwerk, Pre mit int. DAC, Verteiler zu den Subwoofereinheiten).
                            Nun die Gretchenfrage:
                            Als Kabel habe ich Eupen 2,5.
                            Was mache ich mit dem Schirm, dieser passt nicht mit in die Terminals (PE).
                            Kann der irgendwo mit angeschlossen werden oder was mache ich mit diesem?
                            Vielleicht hatte hier schon jemand damit Erfahrung.
                            Zum Hören im Vergleich zum 503 bin ich noch nicht gekommen, das wird zum Wochenende wohl passen.
                            Gruß
                            Guido
                            ...mehr Senf...

                            Kommentar


                              Hallo Guido,

                              dann kannst Du diesen nur durchverbinden auf die andere Ausgangseite.

                              Gruss Stefan

                              Kommentar


                                Moin Stefan
                                So in etwa habe ich das auch im Kopf.
                                Schrumpfschlauch drüber und zusammen löten.
                                Neben den Anschlussterminals im Auth ist jeweils noch ein unbelegter Schraubanschluss (ohne Schraube).
                                Wollte Hr. Auth noch anschreiben, was es damit auf sich hat.
                                Gruß
                                Guido
                                ...mehr Senf...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X