Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Buchardt I150

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Buchardt I150

    Hallo zusammen, das lange Warten hat für mich jetzt ein Ende, gestern konnte ich endlich den Amp von Buchardt in Empfang nehmen.
    Ich finde er sieht wirklich top aus, auch Verarbeitungsmäßig konnte ich jetzt nichts zu mäkeln finden. Trotzdem müssen wir beide uns beide jetzt erstmal "kennenlernen"
    Werde dann aber berichten was ich von dem Guten halte. Und wenn er bleiben darf, dann werde ich als nächstes für den Antimode 2.0, den Keces P8 und für die Atoll AM100SE neue Besitzer suchen Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_8504.jpg
Ansichten: 307
Größe: 520,1 KB
ID: 595666 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_8505.jpg
Ansichten: 291
Größe: 413,7 KB
ID: 595667
    Grüße Frank

    #2
    Gratulation zum neuen Verstärker, der optisch durch seine Schlichtheit hervorsticht. Das Design ist aus meiner Sicht typisch nordländisch und hat guten Wiedererkennungswert.

    Ich bin gespannt was Du noch berichten wirst, wenn ihr euch erstmal näher kennen gelernt habt
    Happy listening, Cay-Uwe
    Gewerblicher Teilnehmer

    http://www.sonus-natura.com/

    Kommentar


      #3
      Hi Frank,

      feines Teil. Bin gespannt über Deine Erfogsberichte. Viel Spaß beim Kennenlernen

      Grüße
      Thomas
      Gewerblicher Teilnehmer. BAS Komponentenfüße.

      Kommentar


        #4
        Moin Frank
        Glückwunsch
        Sieht sehr kompakt und minimalistisch/aufgeräumt aus.
        Bin gespannt, wie er performt.
        Mit Buchardt Gerätschaften hatte ich noch nie Kontakt, spannend.
        Gruß
        Guido
        ...mehr Senf...

        Kommentar


          #5
          Hallo zusammen, nicht das ihr meint ich hätte diesen Thread vergessen, doch leider ist es bis dato noch nicht möglich, einen finalen Eindruck davon abzugeben was der I150 wirklich drauf hat bzw. draufhaben soll, da es leider immer noch an dem entsprechenden Update der App hapert. Somit konnte ich bisher weder auf die Room-Correction noch auf die optimierten Einstellungen für die Buchardt eigenen Lautsprecher zugreifen. Das ist sehr schade, und manch einer wird sich nun evtl. in seiner Meinung bestärkt fühlen das dieser "Computerkram" nichts im HiFi/HighEnd zu suchen hat. Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden mit dem Verstärker, den auch ohne aktuellen Zugriff auf diese "Spezialeinheiten" gefällt mir das Teil schon wirklich extrem gut, (hatte zuvor eine Atoll AM100 Endstufe und einen AntiMode 2.0 als VV und Room-Correction) sodaß ich schon seit einiger Zeit weiß das ich ihn behalten werde obwohl der Testzeitraum mit Rückgabemöglichkeit für den Käufer lt. Buchardt definitiv erst dann beginnen wird wenn die Software das kann was sie können sollte. Melde mich ......
          Grüße Frank

          Kommentar


            #6
            Alles wird gut, wir bleiben gespannt

            Grüße
            Thomas
            Gewerblicher Teilnehmer. BAS Komponentenfüße.

            Kommentar


              #7
              Zitat von fraha Beitrag anzeigen
              ...und manch einer wird sich nun evtl. in seiner Meinung bestärkt fühlen das dieser "Computerkram" nichts im HiFi/HighEnd zu suchen hat.
              Hallo Frank,

              ich gebe zu, das war der erste Gedanke der mir durch den Kopf schoss. Das soll Deine Freude am neuen Verstärker aber keinesfalls schmälern.

              Viel Erfolg und viel Spaß damit: Wolfgang

              ________________
              www.qas-audio.de

              Kommentar

              Lädt...
              X