Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BAS Unterstellfüße für Lautsprecher und Komponenten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Guten Abend Zusammen,

    es sind inzwischen die ersten Feedbacks der Teststellungen zu unseren neuen Stellinas eingetroffen, bzw. übermittelt worden. Wir haben drei weitere Rückmeldungen erhalten. Alle haben sich entschieden Stellina nicht zurück zu schicken, einge haben sogar nachbestellt

    Das bringt uns ein wenig in die Bredouille. Eigentlich sollten die Test Stellinas weiter gereicht werden und anschließend eine Sammelbestellung zusammen gefasst werden.

    Wir weden auch dafür eine Lösung finden.

    Das Gute daran ist, dass unsere (und Stf´s) Höreindrücke nun auch bei Anderen betätigt wurden, also ist tatsächlich eine Wirkung nicht von der Hand zu weisen. Es war unser Ziel, dies weiter verifiziert zu bekommen. Super

    Wir sind voller Erwartung von weiteren Berichten hier im Forum.

    Also bleibt alle gesund, passt auf Euch auf und genießt die Zeit.

    Schönen Sonntag Abend und Grüße aus Bayern
    Thomas
    Gewerblicher Teilnehmer. BAS Komponentenfüße.

    Kommentar


      Servus Thomas,
      ich werde deine Test-Stellinas nicht behalten und an Dich zurücksenden. Somit kommst Du wegen mir nicht noch mehr in die Bredouille werde aber parallel bei Dir welche in anthrazit bestellen, da meine Frau diese nicht in weiß sehen will. Kannst Dich also bei meiner Frau bedanken das ich die Teilchen nun doch erst einmal zurücksenden werde Hab keine Ahnung wie genau das alles funktioniert, ist aber auch egal, macht Spaß mit den Teilchen Musik zu hören. Habe aktuell je eines hinter den LS an der Wand, eines seitlich neben dem linken LS auf Höhe der Chassis, der nur 80 cm. von der Seitenwand entfernt steht, und zwei hinter mir an der Rückwand von meinem Hörplatz. Habe einiges mehr an Details und auch an Räumlichkeit die ich bis dato so nicht hatte.
      Grüße Frank

      Kommentar


        Mahlzeit Frank,

        boah erst mal erschrocken dass Du zurück schicken willst. Dann weiter gelesen .

        Ha, wie man es macht ist es falsch. Rolf meinte die grauen würden weniger Nachfrage erzeugen als weiße und haben deshalb nur weiße Testmuster hergestellt. Dier ersten in grau habe ich zu Beginn schon nicht mehr zurück bekommen, die anderen sind noch bei mir, aber die Prototypen und nicht so fein gearbeitet, bzw. noch mit dem teuren Material als Korpus.

        Wir versuchen diese Woche noch einen Satz in grau (anthrazit) zu fertigen. Wenn Deine Frau dann auch zufrieden ist, ist es das Warten auf jeden Fall wert, denn schließlich sollen alle davon überzeugt sein.

        Es ist in der Tat unglaublich was da passiert, wenn man bedenkt dass Du momentan nur 0,05 m² Stellina aufgestellt hast. Bei mir z.B. sind ca. 6m² Absorber und Diffusoren im Hörraum verteilt und trotzdem sind die kleinen Dinger immer noch problemlos herauszuhören.
        Die auch hier im Forum schon diskutierten Klangschälchen funktionieren vielleicht auf ähnliche Weise nur kosten diese gerade mal über 2.000,00€/Stück Ein Wahnsinn!

        Tatsächlich haben wir auch positive Auswirkungen von Stellinas durch Auflegen, dahinter oder daneben stellen, an den verwendeten Geräten feststellen können. Also das auch mal vesuchen, es schadet nicht.

        Weiterhin viel Freude beim neuen Entdecken der Möglichkeiten.

        Schönen Restsonntag an alle und Grüße aus Bayern
        Thomas
        Gewerblicher Teilnehmer. BAS Komponentenfüße.

        Kommentar


          Hallo liebe Forengemeinde,

          zunächst hoffe ich dass alle gut im neuen Jahr gestartet sind. Wir sind seit dieser Woche wieder voll im Alltag angekommen und werden gerade zu überrannt (im Hauptgeschäft) .

          Die Auszeit haben wir dringend gebraucht aber nun geht es wieder "volles Rohr" weiter. Frank bekommt in den nächsten Tagen seine Stellinas in grau. Somit wird unser letztes Testpaket (5 Stück) wieder frei, bwz. werden Mitte nächster Woche bereits an den nächsten Tester (ist schon informiert) gesendet.

          Die letzten beiden verfügbaren Stellinas sind ebenfalls heute zu einem bereits zufriedenen Stellina und BAS Verwender ins Ausland geschickt worden. D.h. wir haben gar nichts mehr an Stellinas übrig und müssen jetzt erst wieder neu produzieren, was in den Weihnachstferien nicht passieren konnte.

          Auch die Anfragen von BAS verstummen zum Glück nicht. Danke hier nochmal an alle im Forum veröffentlichten Berichte, welche dazu geführt haben. Außerhalb der Foren sind inzwischen viele durch Mundpropaganda auf uns aufmerksam geworden. Das ist ein gutes Zeichen auch für das noch junge Jahr 2022.

          Unser nächstes "kleines Projekt" (nicht Stella) ist auch schon fast fertig geplant und der erste Prototypenbau kann demnächst beginnen. Wir erwarten uns damit die perfekte Ergänzung für Stellina. Ich bin echt gespannt auf die Ergebnisse .

          Viel Spaß am Wochenende und liebe Grüße aus Bayern an den Rest der Welt.

          Thomas
          Gewerblicher Teilnehmer. BAS Komponentenfüße.

          Kommentar


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9986.jpg
Ansichten: 72
Größe: 40,3 KB
ID: 637410 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9985.jpg
Ansichten: 68
Größe: 81,9 KB
ID: 637411 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_9987.jpg
Ansichten: 68
Größe: 51,0 KB
ID: 637412 Hallo zusammen,
            habe seit einigen Tagen meine eigenen Stellinas und die Testmuster dürften sich mittlerweile auf dem Weg zum nächsten Interessenten befinden. Habe euch mal drei Bilder angehängt, bin aktuell aber wieder am experimentieren ob ich evtl. noch bessere Stellen finde als die, die ich eigentlich schon ausgesucht hatte. Da die Teilchen fast nichts wiegen halten die absolut problemlos mit zwei kleinen Kügelchen BluTac.
            Grüße Frank

            Kommentar

            Lädt...
            X