Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vollverstärker, Vorverstärker, Endstufen --- Worauf kommt es an?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Moin Marc,

    ok, danke für die Info, also nehmen die Hersteller die NT bewusst nicht, damit "IHR" Klang weiterhin erhalten bleibt.

    Was davon zu halten, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    VG Andi

    Kommentar


      Nun die Vor-und Endstufen haben den Vorteil, daß die Vorstufe räumlich getrennt von der Endstufe(n) ist und somit auch nichts einstrahlen kann, das ist schon ein Vorteil. Ich habe vor längerer Zeit mal einen Vollverstärker von Mark Levinson live hören dürfen, 15.000€ ist schon viel Geld dafür, aber das Teil war echt überragend, andererseits ist das sozusagen die Einstiegsklasse, Vor- und Endstufen von Mark Levinson sind neu für mich nahezu unbezahlbar.
      Mark Levinson No. 38, Mark Levinson ML 331, Parasound DAC 2000 Ultra, Denon DCD 3520, Arcus TL 300, Sony TV

      Kommentar


        Was ist mit Stromverschmutzung und Trafobrummen?
        Können die Trafos von ML Verstärkern und Endstufen bei unsauberem Strom brummen?

        Gruß
        Klaus

        Kommentar


          Prinzipiell kann wohl jeder Trafo brummen, meine Vor- und Endstufe ist aber gut gewartet, besonders die Vorstufe, ich höre kein Brummen und ich bin da wirklich sehr empfindlich, bei der Preisklasse erwarte ich das allerdings auch, nicht nur von Mark Levinson, sondern von jedem Hersteller in dem Bereich.

          Ich mag auch keine Verstärker die aktiv gekühlt werden, grundsätzlich nehme ich nur passiv gekühlte Verstärker, ist ja schließlich kein PA.

          Gruß

          J-P
          Mark Levinson No. 38, Mark Levinson ML 331, Parasound DAC 2000 Ultra, Denon DCD 3520, Arcus TL 300, Sony TV

          Kommentar


            Lüftergeräusche gehen garnicht, das wäre auch für mich ein Nogo.
            Bei den Trafos ist es leider oft so, dass auch teure Geräte bei schlechtem Strom brummen können.
            Da würde ich mir wünschen, dass es Hersteller gibt, die da Vorkehrungen treffen.

            Gruß
            Klaus

            Kommentar

            Lädt...
            X