Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hypex UCD400 Endstufenmodul

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hypex UCD400 Endstufenmodul

    Hallo Leutz,

    mit dem geschalteten Endstufenmodul UCD400 möchte ich weitermachen. Es ist der größere Bruder des UCD180. Bei fast identischen Daten liefert diese Modul 400W an 4 Ohm.

    Grüßle vom Charly



    What do you look for in a power amplifier? Bet it's the sound. Hypex UcD™ amplifier modules are designed from the ground up for true fidelity. Available in 180W, 400W and 700W variants, they represent a new generation of switching power converters truly performing as amplifiers.

    Features

    • Flat, fully load-independent frequency response
    • Low output impedance
    • Very low, frequency-independent THD
    • Very low noise
    • Consistent top performer in listening trials including class A and SET amplifiers
    • Runs on unregulated +/- rails
    • Pop-free start and stop control
    • Differential audio input
    • Overcurrent and overvoltage
    • HxR regulator ready

    Applications

    • Monitor loudspeakers for recording and mastering studios
    • Audiophile power amplifiers for professional and consumer use
    • Public Address systems
    • Home theatre systems
    • Active loudspeakers
    Also available with pre-mounted HxR regulators.

    Technology

    The UcD™ circuit is based on phase-shift controlled self-oscillation, with only a single voltage feedback control loop taking off at the loudspeaker terminals. The control function is constructed fully out of passive components, with only the comparator standing in for gain.
    • Output Power PR400W 4Ω THD=1%
    • Distortion THD<0.03% typPo < PR/2
    • Distortion THD <0.005% typ Po=1W
    • Noise Un 30uV typ
    • Frequency Response <10Hz-50kHz +0,-3dB
    • Output Impedance Zo <20mΩ f=1kHz
    • Output Impedance Zo <150mΩ f=20kHz
    • Efficiency η > 92%
    • Supply Ripple Rejection PSRR 65dB Both rails
    Quelle: http://www.hypex.nl/
    Shop: https://www.hypexshop.com/
    Angehängte Dateien
    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

    #2
    AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

    Die "Staccato" (das erste Modell meiner Aktivboxenserie für's Geschäft) wird ausschließlich mit Verstärkern von Hypex arbeiten. Im Subbass und im Tieftonbereich mit den UcD 700 - und im Mittel- bzw. Hochtonbereich mit den UcD 400 Modulen. Diese Entscheidung habe ich vor etwa 14 Tage getroffen, die Module sind schon zu mir unterwegs.

    Gruß
    David

    Kommentar


      #3
      AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

      Hallo David,

      persönlich habe ich die Hypex Module noch nicht hören können. Im Moment baut ein Teilnehmer von unserem HiFi-Stammtisch einen mit Hypex Modulen bestückten Verstärker auf. Er hat auch schon die Periphärie gelöst.
      Bin gespannt, wie die Hypex klingen. Darüber hinaus bin ich gespannt, wie man mit der Beschaltung klanglich spielen kann.
      Dazu muß ich aber selbst etwas aufbauen. Tuning ist nicht so die Sache von meinem Kolegen vom Stammtisch.

      Grüßle vom Charly
      Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
      Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

      Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
      https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

      Kommentar


        #4
        AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

        Hallo!

        Gibt's zu diesen Modulen schon Hörtests?

        David wollte sie ja z.B. einsetzen, aber ich hab auf die Schnelle nichts darüber im Forum gefunden...

        Gruss,
        Winfried
        Perception is Reality!

        Kommentar


          #5
          AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

          Hallo Winfried,

          ich habe diese Module nur bei David gehört und kann wegen der gänzlich fremden Umgebung garnichts zu den Modulen sagen.

          Mein Stammtischkollege ist sehr zufrieden mit den Modulen.

          Grüßle vom Charly
          Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
          Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

          Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
          https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

          Kommentar


            #6
            AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

            Hallo Charly,

            das war aber diplomatisch... feif::mussweg:

            Gruss,

            Dirk

            Kommentar


              #7
              AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

              Hallo!

              Charly hat doch zuvor die Anlage in dem alten Raum, mit anderer Quelle, anderen Amps, Kabeln und anderer Weiche gehört neben der anderen Einstellung/Abstimmung.
              Und ein paar Vollmonde dazwischen?

              Kann da überhaupt (auch undiplomatisch) eine Aussage zu den Endstufen-Modulen (oder einem anderen Einzelaspekt) getroffen werden?

              Imho war Charlys Posts diesbezüglich ohnehin das einzig seriöse was man in so einer Situation sagen kann.

              mfg

              Kommentar


                #8
                AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

                Ach Schauki.... feif:

                Kommentar


                  #9
                  AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

                  Steh ich auf einer Leitung?

                  mfg

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

                    Hi Schauki,

                    Okay 1:1, ich stehe jetzt auch auf dem Schlauch.

                    Was wolltest du eigentlich genau aussagen, vielleicht habe ich das wirklich falsch verstanden. ;-)

                    Gruss,

                    Dirk

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

                      Kollektives Schlauch stehen....:schreck:

                      1) Winfried fragt ob wer gehört hat
                      2) Charly sagt ja, aber in unbekannter Umgebung und kann daher nix dazu sagen

                      3) du sagst das war diploamtisch

                      -> 3) hat mich verwundert weil ich nicht verstehe was an 2) diplomatisch war, weil imho die einzig mögliche Aussage.

                      Hoffe jetzt kommt Wasser auder Düse.

                      mfg

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

                        l.o.l-- > Hoffe jetzt kommt Wasser auder Düse

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

                          Charly hat meine alte Anlage (gleiche Chassis, grundsätzlich gleiche Gehäuse) mit der analogen Elektronik vor 3 Jahren besser gefallen.

                          Wie aber Schauki richtig schreibt, hinkt so ein Vergleich total. Nicht nur wegen der Zeitspanne dazwischen, sondern in diesem Fall auch wegen der völlig anderen Musik die abgespielt wurde.

                          Ich kann aus meiner Sicht nur sagen, dass durch den Einsatz der Hypex-Module sicher nichts schlechter geworden ist, mir gefällt die Anlage sogar besser denn je (ohne Schönhören). Dass im Besonderen das große Horn bei schlechte(re)n Aufnahmen sehr deutlich vorhandene Fehler aufdeckt, ist Fakt.

                          Gruß
                          David

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

                            Danke David,

                            ich verstehe also: Die Hypex Module sind bei richiger "Beschaltung" und Versorgung analogen Lösungen als mindestens ebenbürtig anzuhören.

                            MaW: Man macht mit ihrer Verwendung ziemlich sicher erstmal nichts falsch... eher etwas richtig.

                            Immerhin sind sie einigermassen preisgünstig und die von Hypex dazu angebotenen Netzteile, Softstarter usw. scheinen mir DIY Endstufenlösungen "aus einem Guss" ohne viel Eigenentwicklungsaufwand zu ermöglichen.

                            Gruss,
                            Winfried
                            Perception is Reality!

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Hypex UCD400 Endstufenmodul

                              Hallo Winfried!
                              Ja, so ist es. Ich habe jetzt schon so viele Module von Hypex verbaut und bin damit absolut zufrieden. Ich kann sie mit bestem Gewissen weiterempfehlen.
                              Auch sind die Leute dort sehr bemüht, zufriedene Kunden zu haben.

                              Wenn du Tipps brauchst - gerne.

                              Gruß
                              David

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X