Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich habe leider die traurige Aufgabe den Nachlaß eines guten Freundes zu verwerten. Er war im Besitz einer einzigartigen Anlage und Plattensammlung. Auf Wunsch der Familie habe ich einige Stücke selbst übernommen. Übrig geblieben ist ein nagelneuer Trinaural Processor von James Bongiorno. Nur wenige Stunden war er in Betrieb. Komplett mit Originalverpackung und Bedienungsanleitung.
    Der letzte Listenpreis lag bei ca. 2.300,00 EUR. Ich biete das Gerät zum Festpreis von 650,00 EUR an und gewähre 3 Monate Übernahmegarantie.

    Grüße Peter

    #2
    AW: Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

    Hallo Peter,

    ist gekauft.

    Grüßle vom Charly
    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

    Kommentar


      #3
      AW: Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

      Hi,

      GRATULIERE Charly:daumen:
      Wenn Du mir nicht zuvor gekommen wärst, hätte ich ihn genommen. Ich bin wild entschlossen Trinaural nun endlich auch in meinen vier Wänden aus zu probieren - und zu DEM Preis hätte ich den Prozessor bei Nichgefallen wohl auch locker wieder weiter gebracht.

      Habt Ihr Eure neuen MEG eigentlich schon?

      Schön, dass wir uns am Silbersand-Workshop gleich schon wieder sehenrost::grinser: - bin schon gespannt.

      Ob die die Herren von Silbersand wohl Interesse an einer kleinen Trinaural-Demo hätten?! Vielleicht magst Du den Prozessor mal sicherheitshalber mitnehmen, ja?

      LG
      Michael
      ...
      dem Wunder
      leise
      wie einem Vogel
      die Hand hinhalten

      (Hilde Domin)

      Kommentar


        #4
        AW: Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

        Lieber Peter,

        mein Beileid, dass Dein Freund gestorben ist!

        Der Tod ist selten etwas leichtes, genau wie eine Geburt. Ich habe die Geburten meiner drei Töchter miterlebt und seit meine Mutter in meinen Armen gestorben ist (nach langer Krankheit) habe ich intensiv erfahren dürfen, dass Tod und Geburt eng miteinannder verwoben sind und praktisch der gleiche Vorgan sind, nur jeweils in die andere Richtung. Der Tod hat für mich den Schrecken verloren wengleich die Ehrfurcht vor ihm gestiegen ist, da ich erlebt habe, dass er sehr viel mehr mit der göttlichen Liebe zu tun hat als uns bewusst ist, die einen zutiefst anrührt, genau wie eine Geburt auch. Beides gehört zu Deinem und meinem Leben dazu und wir dürfen sicher sein, dass nichts, aber auch gar nichts in die Leere fällt, sondern zu einem liebenden Ganzen gehört und bleibt, nur in anderer, unvorstellbarer Dimension - nicht erklärbar, aber tatsächlich erlebbar.

        Vielleicht ein kleiner Trost.

        Liebe Grüße,
        Michael
        ...
        dem Wunder
        leise
        wie einem Vogel
        die Hand hinhalten

        (Hilde Domin)

        Kommentar


          #5
          AW: Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

          Hallo Michael,

          du hast kluge Worte für Peters Trauer gefunden.:dank:

          Ob die die Herren von Silbersand wohl Interesse an einer kleinen Trinaural-Demo hätten?! Vielleicht magst Du den Prozessor mal sicherheitshalber mitnehmen, ja?
          Ja, das wäre prima.:daumen:

          Gruß
          Franz

          Kommentar


            #6
            AW: Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

            Ich seh's schon kommen,

            Herrn Krämers Zeitfenster wird immer kleiner:zwink:

            Naja, Franz, dann haste wenigstens 'nen Grund deine Anlage aus der Mitte zu verbannen, Kabel hin, Kabel her...wird endlich mal Zeit


            me...

            Kommentar


              #7
              AW: Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

              Langsam beginnen wir zu ahnen, warum Franz seine Silbersände weiter auseinander gestellt hat.....:mussweg:

              (Ich hoffe, diese Bemerkung ist trotz des ernsten Hintergrunds dieses Threads erlaubt. :dank
              Zuletzt geändert von Replace E; 18.06.2008, 18:27.

              Kommentar


                #8
                AW: Trinaural Processor von James Bongiorno aus Nachlaß

                Rainer, ich hab wirklich gezuckt, ob ich sofort losschlagen soll. Bei dem Preis muß man so ein tolles Gerät eigentlich kaufen. Hab aber dann doch nicht zugeschlagen, weil ich bei Stereo bleibe. Da beißt die Maus keinen Faden mehr ab. Ich kann mir ja kein neues Haus kaufen - und für Trinaural brauche ich einfach einen anderen Raum. Der Preis für diesen Prozesssor war fast geschenkt.

                Gruß
                Franz

                Kommentar

                Lädt...
                X