Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schöne Ostern und eine Liste der zu empfehlenden Kopfhörer für unsere Amps ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schöne Ostern und eine Liste der zu empfehlenden Kopfhörer für unsere Amps ...

    Kann gern ergänzt werden.

    I've spoken some of my dealers / importers and they recomment following headphone for best match with our amps, and here is the list …

    And happy Easter to all, Team AudioValve and Helmut

    STAX MODE
    Dan Clark Audio Voce
    Stax Omega SR-007 Reference mk2
    Stax SR-L700 mk2
    Hifiman Jade 2
    Stax SR-L500 mk2
    SR-L500 Pro



    Planarmagnetics
    Dan Clark Audio Ether2
    HEDDPhone
    Dan Clark Audio AEON Flow2 Open
    Dan Clark Audio AEON
    Noir
    Hifiman Ananda
    Hifiman Susvara (7k€)


    Dynamic headphones
    Sennheiser HD800s
    Focal Clear Pro & Pro MG
    Focal Clear & Clear MG
    Focal Celestee



    Budget
    iBasso SR2
    Ollo Audio S4R
    Focal, ( use reduce GAIN - 20dB )
    Work smarter not harder ! Webseite: http://www.audiovalve.info

    #2
    Hallo Helmut,

    wünsche Dir auch frohe Ostern.

    Deine Liste kann ich nicht ganz ernst nehmen... Sind z. B. ein Hifman HE1000 V2/SE, ein Stax SR-009 (S/BK) und ein AudioTechnica ATH ADX-5000 nicht auch empfehlenswerte Paarungen mit einem Luminare oder Solaris?

    VG Uli

    Kommentar


      #3
      Guten Morgen,

      die o.g. Liste ist sicher Geschmackssache...

      Ich höre an diesem Ostersonntag schon seit ein paar Stunden mit dem ADX-5000 am Solaris ganz hervorragend Musik - und dass im OTL-Modus per 2x 3-Pol XLR-Kabel von AudioVerse am Pre-Out, zugespielt wird Vinyl direkt von der Phono-Stufe per XLR.

      Musikalische Grüße
      Tom
      Gruß, Tom
      ... enjoy your music

      Kommentar


        #4
        Direkt der erste Satz sagt doch alles: "kann gerne ergänzt werden".

        Es sind ein paar Empfehlungen von Händlern Mehr auch nicht.
        Der ADX-5000 ist am Solaris eine absolute Macht. Vielleicht der beste Dynamiker den ich je gehört habe.

        Kommentar


          #5
          Ich denke, dass KH als ideale Kombination mit Audiovalve KHV ruhig etwas heller timbriert sein können. Ich würde da denn 009 vorziehen und den 007 nicht empfehlen. Aber wie immer - Geschmacksache!
          Frohe Ostern an Alle
          Tom
          Roon Rock auf NUC i7,Sotm sMS Ultra Neo, Sotm USBUltra, Stefan‘s USB, audioquest Diamond, Paltauf Universal-KHVerstärker und NOS DAC, Stax SRD-X pro, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, 4070, 507, SR 404 LE, 404, 300LE, Nova Signature, Signature, Lambda Pro, Sigma Pro, Lambda Normal, SR-X Mark3, Sennheiser HE60, Mysphere 3.2, AKG K1000, Ergo AMT, Abyss 1266, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont, HD 600, 580, AKG k812, Grado GH2, The White HP, GS 3000e, Oriolus 2nd., Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; PS Audio P500, Isotek Aquarius

          Kommentar


            #6
            Was den HE 1000 V1 +V2 angeht, kann ich auch bestätigen, dass die zusammen sehr gut gehen!
            Kann also guten Gewissens ergänzt werden.

            Frohe Ostern Euch allen und liebe Grüße von der Küste
            Carsten
            AHP Klangmodul > HMS Wandsteckdose > PS Audio AC12 > PS Audio Powerplant P3 > HMS Energia Suprema > Ayon CD-10 II Signature > HMS Suprema SR XLR > Trafomatic Primavera > Abyss AB 1266 Phi TC mit JPS SuperConductor HP + Hifiman HE1000 V2 mit Cardas Clear und Lavricables Master Silver. Rack: Creaktiv Audio 1-4 mit Black Forest Audio Soundboard

            Kommentar


              #7
              Moin ebenfalls,

              der Focal Clear MG passt sehr gut zu Audiovalve, das HEDD ebenfalls. Wobei das sehr HEDD dankbar für ein anderes Kabel ist. Ein Bekannter hat das mit einem Forza Hybrid Kupfer/Silber und ist sehr zufrieden damit am Lumi. Da die Phase am HEDD vertauscht ist, muss man das aber extra anfertigen lassen.

              Der MG ist meines Erachtens als Paket ein absoluter Preis/Leistungskracher an den Teilen von Herrn Becker, zumal die beiliegende XLR– Strippe sehr gut klingt.

              Ein Meze Empyrean darf meines Erachtens auch ein Foto bekommen. Nur niemals out of the Box mit den Standard–Strippen.

              Mit einem AQVOX Kabel zum Beispiel ist er nicht mehr muffig und funktioniert auch bestens an einem Audiovvalve. Ein Silberanteil im Kabel ist aber schon fast Pflicht.

              Die Sicherung und das Stromkabel sind allerdings auch nicht mehr von Herrn Becker. Das hat auch noch etwas geholfen, den Meze röhrenfein zu bekommen.

              Frohes Osterfest und ebenfalls viele Grüße aus dem Norden.

              Andréw



              Meze Empyrean mit AQVOX XLR–Kabel, Stax Lambda Nova Signature, Vision Ears Elysium, Focal Elegia mit Spinat, Fiio FH7, Meze Kupfer Pentaconn, Auralic Femto/Vega mit Farad Netzteil und Level 2 DC–Kabel, Leak CDT Oymann–Mod, Audiovalve Solaris 2020, iBasso DX220 Max, Qnap Nas, Switch AQVOX SE, alle LAN / USB– Kabel AQVOX Blaze, Stromkabel und Sicherungen ebenfalls AQVOX, Vortex Ronden und 2D–Chips, Bob–Filter, AQVOX USB – Detoxer 1 und 2, Naim Nac 52, Supercap, 2 NAP 135, JM–Lab Focal Electra 926, Wharfedale Elysian 4, Linn LP12, Benz Gullwing, Phonosophie Racks und....ich habe bestimmt was vergessen....

              Kommentar


                #8
                ich danke Euch von Herzen für die Kommentare, da sage ich jetzt mal lieber nicht, von wem ich die Liste habe, ich / er möchten nicht an Ostern erschlagen werden von Kopfhörern, die wir hier vergessen haben und HiFiMAN gehört da natürlich auf drauf. Sei es drum, Manfred hat auch wieder DAC`s geliefert, aber immer zu wenig, das Teil verkauft sich wie geschnitten Brot in Kombination mit Luminare und Solaris und auch über den großen Teich.

                Wenn Ihr nichts dagegen habt, werde ich Eure noch nachgetragenen Kopfhörer gern mal übernehmen und versuchen die Liste auf meiner Webseite zu komplettieren. Es gibt viel zu tun - fangt schon mal an ...

                Work smarter not harder ! Webseite: http://www.audiovalve.info

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Dynavit Beitrag anzeigen
                  Ich denke, dass KH als ideale Kombination mit Audiovalve KHV ruhig etwas heller timbriert sein können. Ich würde da denn 009 vorziehen und den 007 nicht empfehlen.
                  Volle Zustimmung. Jede andere Einschätzung kommt höchstens von Händlern, die den 007 nie an einem geeignetem Verstärker gehört haben und nur mit so einem müden unmodifiziertem Stax SRM-007.
                  Beste Grüße
                  Dan

                  ----------------------------------------
                  parttime audiophile parttime sceptic

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X