Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

B.M.C DAC1 gleichzeitig fixen Ausgang XLR und variablen Pre Ausgang XLR betreiben ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    B.M.C DAC1 gleichzeitig fixen Ausgang XLR und variablen Pre Ausgang XLR betreiben ?

    Hallo,


    weil ich darauf wider Erwarten im Forum nichts zu gefunden habe eine Frage zum DAC 1 den ich zurzeit über den fixen XLR an der Vorstufe hängen habe....

    Sobald der SPL Phonitor da ist hab ich vor diesen zusätzlich an den variablen Pre Ausgang über XLR anzudocken.
    Das sollte denke ich ohne Probleme möglich sein, oder ?

    Frage wäre noch ob irgendwelche Probleme zu erwarten sind wenn gleichzeitig der Phonitor als auch die Vorstufe eingeschaltet sind ? :eng:


    Ich weiss auch das ich den Phonitor einfach in den Fixed Ausgang einschleifen könnte, also zwischen DAC und Vorstufe, was ich aber nicht möchte.


    Grüße,
    Stefan
    Zuletzt geändert von Stefan; 26.12.2014, 15:45.
    ´Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Aussergewöhnliche ihren Wert.´ - Oscar Wilde

    ´Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie´ - Ludwig van Beethoven

    http://www.livesound-at-home.de

    Genießt Musik in der Stadt am Fluß... Mülheim/Ruhr:zwink:

    #2
    Hallo Stefan,

    vielleicht verstehe ich da was falsch, aber eigentlich sollte man mit fixem Pegel dann anschließen, wenn eine separate Vorstufe die Lautstärkestellung realisieren soll und mit variablen Pegel, wenn keine separate Vorstufe die Lautstärkeregelung machen soll. Das übernimmt dann die im Gerät implantierte Ausgangsstufe. Und die ist nach meinen Erfahrungen in der Regel schlechter als es eine gute separate Vorstufe macht. Aber wie gesagt, vielleicht hab ich deine Frage mißverstanden.

    Kommentar


      #3
      Hallo Franz,

      natürlich. Hab ich mich doch leicht vertippt ! Natürlich hängt der fixe Ausgang am Eingang der Röhrenvorstufe !

      Danke für den Hinweis. rost:


      Grüße,
      Stefan


      P.S.: Eingangsposting geändert
      Zuletzt geändert von Stefan; 26.12.2014, 15:47.
      ´Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Aussergewöhnliche ihren Wert.´ - Oscar Wilde

      ´Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie´ - Ludwig van Beethoven

      http://www.livesound-at-home.de

      Genießt Musik in der Stadt am Fluß... Mülheim/Ruhr:zwink:

      Kommentar


        #4
        Noch was dazu warum ich den Phonitor nicht zwischen Ausgang DAC und Eingang Vorstufe einschleifen will.......

        Das würde nämlich eine grosse Verlängerung der Kabelwege zur Vorstufe bedeuten da der Phonitor in Griffweite des Hörplatzes zum Stehen kommen soll während das Rack mit der Vorstufe ja zwischen den Lautsprechern steht. :eng:


        Grüße,
        Stefan
        Zuletzt geändert von Stefan; 26.12.2014, 15:46.
        ´Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Aussergewöhnliche ihren Wert.´ - Oscar Wilde

        ´Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie´ - Ludwig van Beethoven

        http://www.livesound-at-home.de

        Genießt Musik in der Stadt am Fluß... Mülheim/Ruhr:zwink:

        Kommentar


          #5
          Ich habe das selbe Problem. Haben sie es lösen können?

          Gruß Steffen

          Kommentar

          Lädt...
          X