Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hifirack TOWER

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hifirack TOWER





    „HEAVY METAL POWER“

    Neu ,das HIFIRACK MODELL “TOWER.“
    „Tower“ ist ein absolut highendiges, resonanzoptimiertes Hifirack, welches seines Gleichen sucht. 120 Kilogramm bei vier Ebenen rechtfertigen, von heavy zu sprechen und gewährleisten mit ziemlicher Sicherheit eine absolute Standfestigkeit. Mit Hilfe der justierbaren Spikes am Fuße der drei geschliffenen u. befüllbaren Edelstahlsäulen lässt sich der Tower sauber ausrichten.
    Besonders schwere Hifi-Komponenten fühlen sich auf den 20mm starken Granitplatten sicher, perfekt aufgehoben und gelagert. Die Granitplatten ruhen sanft auf drei Gummiabsorbern. Um in dieser Preisklasse auch den Balanceakt zwischen Funktionalität, Design und Optik zu schaffen bieten wir an an, die Zwischenmaße der einzelnen Ebenen auf Maß zu fertigen damit das Rack perfekt mit den jeweiligen Bausteinen der Kette harmoniert.

    Aufbau:
    Grundlagen bilden die 8mm starken und formvollendeten gelaserten Trägerplatten mit 3 x M6er Gewinden zur Aufnahme der Spikes/Absorber, auf der die Granitplatten gelagert werden.
    Pulverbeschichtet nach RAL 9005 (Schwarz matt Feinstruktur)
    Die einzelnen Ebenen werden mit drei befüllbaren Edelstahlrohren, Durchmesser 60mm, kraftschlüssig verbunden.(M8).

    Technische Daten:

    Außenmaße:
    700mm(B) x 520mm (T)
    Maße Stellplattformen:
    Granit Nero Asoluto
    500mm(B) x 400mm(T) x 20mm(S)
    Belastbarkeit:
    100Kg pro Ebene
    Maße der einzelnen Ebenen:
    100-300mm Standart oder frei wählbar
    Gewicht:
    120 Kg bei 4 Ebenen
    Anzahl der Ebenen

    1-8 möglich

    Preisinformationen:

    Tower mit 1 Ebene: 449,00€
    Tower mit 2 Ebenen: 899,00€
    Tower mit 3 Ebenen: 1349,00€
    Tower mit 4 Ebenen: 1799,00€
    Kosten pro Zusatzebene: 450,00€

    Lieferung deutschlandweit FREI HAUS


    Informationen und weitere Modelle finden Sie unter: www.edles-in-edelstahl.de

    Liedtke-Metalldesign
    Dirk Liedtke
    An der Mühlenau 10c
    25421 Pinneberg
    Tel.: 04122/405470
    Fax: 04122/405471
    [email protected]

    http://www.liedtke-metalldesign.eu
    http://www.speakerstand.de

    http://www.liedtke-metalldesign.com

    #2
    AW: Hifirack TOWER

    Ihre Produkte gefallen mir ausgesprochen gut. Falls ich mal in Erwägung ziehen sollte, mein HiFi-Rack zu ändern, werde ich nicht zögern, auf dieses Produkt zurückzukommen. Sowas Edles führt mich doch glatt in Versuchung.:zustimm:

    Gruß
    Franz

    Kommentar


      #3
      AW: Hifirack TOWER

      Danke für das Kompliment.
      Diese Racks haben wir auch schon in anderen Ausführungen gefertigt.
      mit 4 Säulen (60mm Durchmesser) 500x400mm Stellfläche
      mit 2 Säulen (90mm Durchmesser) 500x400mm Stellfläche
      mit 3 Säulen (60mm Durchmesser) 500x500mm Stellflache

      stehen in einem Hamburger Hifi-Studio bestückt mit sehr edlen Komponenten. Erst dann wirkt es richtig.
      Und wenn dann noch ein eleganter Plattenspieler auf der obersten Ebene seinen Dienst tut, dann.......kann man echt schwach werden.

      http://www.liedtke-metalldesign.eu
      http://www.speakerstand.de

      http://www.liedtke-metalldesign.com

      Kommentar


        #4
        AW: Hifirack TOWER

        Momentan hab ich ja noch dieses selbstgebaute Rack hier:



        Ist auch sehr stabil und funktional, aber die Qualitätsanmutung Ihrer Racks ist schon eine ganz andere, wirklich eine Sünde wert. Wie gesagt, ich lasse dann bestimmt von mir hören. Grade meinem Plattenspieler würde das gut zu Gesicht stehen.

        Gruß
        Franz

        Kommentar


          #5
          AW: Hifirack TOWER

          Hut ab.
          Sieht klasse aus .
          Vor allen Dingen finde ich gut, dass verschiedene Höhen einstellbar sind und eine Menge schöner Geräte darin Platz finden.
          Es macht immer wieder von Neuem Spaß, wenn man vor dem Ergebnis seiner Arbeit steht nicht wahr.
          Rein teoretisch könnte ich auch mit meinen Racks in die Breite gehen.
          Wie breit ist Ihres. Ich würde ca. 1,00m-1,10m schätzen.

          Gruß
          D:stop:irk

          http://www.liedtke-metalldesign.eu
          http://www.speakerstand.de

          http://www.liedtke-metalldesign.com

          Kommentar


            #6
            AW: Hifirack TOWER

            Hallo Dirk,

            Grade meinem Plattenspieler würde das gut zu Gesicht stehen.
            da kann man beim Franz,davon ausgehen.Für das Feickert-Laufwerk besteht aus meiner persönlichen Prüfung vor Ort "Handlungsbedarf"!feif:feif:

            Schön ist es für den Franz,das er einen Händler seines Vertrauens kennt,der stets das beste von ihm will!rost:rost:


            Lieben Gruss

            Claus

            Kommentar


              #7
              AW: Hifirack TOWER

              Claus, ehrlich jetzt: Rein klanglich besteht kein Handlungsbedarf. Der Plattenspieler steht jetzt nach einer Neujustierung bombenfest. Es gibt auch keine akustische Anregung, wirklich alles bestens. Ich könnte ihn natürlich optisch schon besser in´s Licht rücken, bin aber nicht so ein Schicki-Micki-Typ. Hauptsache, die Geräte können ihre Arbeit störungsfrei verrichten. Die Ebenen sind alle voneinander entkoppelt, und das Rack als Gesamtes nochmal mit Spikes angekoppelt an den Parkettuntergrund. Auch die Zugspannung der Seile (aus dem Schiffsbau:grinser kann ich justieren.

              Schön ist es für den Franz,das er einen Händler seines Vertrauens kennt,der stets das beste von ihm will!rost:
              Genau.rost: Zum Glück ist meine "Kriegskasse" fast leer. Du bist mit daran schuld.feif:


              @ Dirk:

              Die Maße meines Racks sind: B x H x T: 122 x 113 x 53 (cm)

              Gruß
              Franz

              Kommentar


                #8
                AW: Hifirack TOWER



                So, hat lange gedauert.
                Aber nun kann mal den Tower mal bestückt bewundern.
                Schöne Grüße
                D.L.

                und noch eins.....

                http://www.liedtke-metalldesign.eu
                http://www.speakerstand.de

                http://www.liedtke-metalldesign.com

                Kommentar


                  #9
                  AW: Hifirack TOWER

                  Oh, sehr fein. Man führe mich nicht in Versuchung.:daumen::grinser:

                  Gruß
                  Franz

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Hifirack TOWER

                    Mmmh ja, wirklich sehr hübsch.
                    Nur, ist es wirklich sinnvoll Ringkerntrafo bestückte Geräte übereinander zu stapeln -fracht der Willi

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Hifirack TOWER

                      Hallo Dirk,

                      das sind wirklich schöne Teile, die du da für die Geräte baust! Der "Dreibein-Tower" sieht trotz guter Stabilität sehr elegant aus. Häufig sieht man ja nur elegant = relativ instabil oder stabil = relativ massiv. (Ja, ich weiß, es GIBT Ausnahmen.)

                      Mich interessiert, ob du auch CD-Racks im Programm hast? Meist kann man hübsche Racks für wenig CDs oder mehr oder weniger häßliche Regale für mehr CDs kaufen. Das Liedtke-Rack, sozusagen die eierlegende Wollmilchsau - viel CDs in tollem Rack, fehlt.

                      Just my 2 cent... :tschul:
                      Grüßle von der Audiohexe

                      sigpic


                      Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
                      Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
                      (von Walter Moers)

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Hifirack TOWER

                        Hi,
                        Wenn die Tower Racks nicht statbil sind, dann weiß ich nicht, was stabil ist.

                        CD-Racks ? Wäre mal ne Anregung, allerdings gibt der Markt diesbezüglich einiges her. Wie wären denn deine Vorstellungen.

                        Gruß
                        D.L.

                        http://www.liedtke-metalldesign.eu
                        http://www.speakerstand.de

                        http://www.liedtke-metalldesign.com

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Hifirack TOWER

                          Hi,
                          Wenn die Tower Racks nicht statbil sind, dann weiß ich nicht, was stabil ist.

                          CD-Racks ? Wäre mal ne Anregung, allerdings gibt der Markt diesbezüglich einiges her. Wie wären denn deine Vorstellungen.

                          Gruß
                          D.L.

                          http://www.liedtke-metalldesign.eu
                          http://www.speakerstand.de

                          http://www.liedtke-metalldesign.com

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Hifirack TOWER

                            Zitat von D.Liedtke Beitrag anzeigen
                            Hi,
                            Wenn die Tower Racks nicht statbil sind, dann weiß ich nicht, was stabil ist.

                            CD-Racks ? Wäre mal ne Anregung, allerdings gibt der Markt diesbezüglich einiges her. Wie wären denn deine Vorstellungen.

                            Gruß
                            D.L.
                            Hallo Dirk,

                            ich hatte mir da noch gar keine Gedanken gemacht. Unser CD-Schrank platzt halt aus allen Nähten. Und die Regale von IKEA & Co. sind ja so was von hässlich. Und die hübscheren, die sind meist so niedlich, dass mit 50 CDs wegen Überfüllung geschlossen werden muss.

                            Da dachte ich in erster Näherung an unsere Schreiner - zwei Holzwangen links und rechts, einige Stangen dazwischen und gut iss....

                            UND DANN ... sah ich deine Racks. Filigraner, robuster Edelstahl... feif:

                            Wir müssen mal brainstorming online probieren!
                            Grüßle von der Audiohexe

                            sigpic


                            Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
                            Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
                            (von Walter Moers)

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X