Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verstärker Tip für Tannoy GRF

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lyric TI 200 mit KT170
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2284.jpg
Ansichten: 160
Größe: 279,5 KB
ID: 629950

    Kommentar


      Hey Werner
      Bist Du nun doch noch auf der "Suche"?
      Hatte das so verstanden als sei es zu Gunsten des Copland abgeschlossen.
      Gruß
      Guido
      ...mehr Senf...

      Kommentar


        Hallo Guido
        Ja ich könnte mit dem Copland CTA 408 alt werden.
        Aber Parallel Single-Ended Class A in Ultralinear Schaltung mit jeweils 2 KT 170 pro Seite und je 40 Watt,muss einfach mal an die Tannoy.
        Dann noch von Lyric, passend zum PS10.
        Das wird eng für den Copland.
        Gruss
        Werner
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_2276.jpg Ansichten: 0 Größe: 227,6 KB ID: 629963

        Kommentar


          Hallo Werner
          Jaja, der Spieltrieb...
          Ich kenne das, irgendwie zwickt es einen dann doch wieder.
          Dann bin ich gespannt, wie es um den armen Copland geschehen wird.
          ...mehr Senf...

          Kommentar


            Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
            Hallo Werner
            Jaja, der Spieltrieb...
            Ich kenne das, irgendwie zwickt es einen dann doch wieder.
            Dann bin ich gespannt, wie es um den armen Copland geschehen wird.
            Wenn es "zwickt", dann hat man das Richtige scheinbar doch noch nicht gefunden. Ist wie in mancher Ehe, festhalten...Fangeisen verpassen...heiraten...weitersuchen. Halleluja

            Kommentar


              Ach ja, was war anders zu erwarten...
              Wer ein technisches Gerät mit einer Frau vergleicht, der hat ein schweres Defizit, Du tust mir leid.
              Kaper ruhig weiter den Thread.
              Ich überlasse Dir das Feld, da wir uns hier ansonsten ja eh nur über das Geld definieren und unseren Frauen fremd gehen.
              Ein 800€ AV Verstärker genügt über alles.
              Herrjeh, manche gehören mit Anlauf in das HiFi-Forum.
              Ich hoffe wir können uns dennoch irgendwann über die Eindrücke des Lyric unterhalten lieber Werner.
              Gerne auch via PM, da können wir uns mit unseren teuren Geräten behaupten.
              ...mehr Senf...

              Kommentar


                Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
                Gerne auch via PM, da können wir uns mit unseren teuren Geräten behaupten.
                Schöner hättest Du es nicht schreiben können, daß Du Dich mit Deinen "teureren Geräten" scheinbar nur übers Geld definierst, definieren möchtest. Niemand hat im Übrigen gesagt oder gar behauptet, daß ein relativ preiswerter AV-Verstärker völlig genügen würde.
                Und wer sagt denn eigentlich, das vom geschätzten Werner nicht seine Klangeindrücke interessieren? Da wird es viele interessierte Mitleser geben, so wie mich auch. Bei Ansagen wie "ich bin angekommen" und dann nach wenigen Tagen/Wochen scheinbar doch nicht, darf man sich doch wohl noch wundern?

                Also bitte auf dem Teppich bleiben, Du bist nicht Adonis, auch wenn Du Dich vielleicht dafür halten mögest.


                Musikalische Grüße Peter

                Kommentar


                  Da zwickt gar nichts.
                  Mit beiden nicht

                  Kommentar


                    Wonderful Werner,

                    da freue ich mich für Dich ungehört mit. Vielleicht kannst Du den Unterschied der Beiden beschreiben? Sicher ist dieser marginal, Unterschiede, sind sie auch noch so winzig, wird es aber sicher geben, zumal Du ja traumhaft gute Lautsprecher besitzt.

                    Wie verhält sich die Röhre bei bassintensiven Stücken, wie verhält sie sich in den Höhen zum Copland?

                    Das sind Dinge die mich interessieren würden, nicht das Preisschild worauf andere mehr Wert zu legen scheinen.

                    Musikalische Grüße Peter

                    Kommentar


                      Ich hatte schon viele Verstärker hier.
                      Das der Unterschied zwischen einigen marginal war ,kann ich nicht sagen.
                      Eher fundamental.
                      Viele hören mit dem falschen Amp, die wissen es nur noch nicht.
                      Das rauszufinden geht nur über ausprobieren.
                      Darum der Aufwand hier.
                      Gruss
                      Werner

                      Kommentar


                        Zitat von Werner 2 Beitrag anzeigen
                        Ich hatte schon viele Verstärker hier.
                        Das der Unterschied zwischen einigen marginal war ,kann ich nicht sagen.
                        Eher fundamental.
                        Viele hören mit dem falschen Amp, die wissen es nur noch nicht.
                        Das rauszufinden geht nur über ausprobieren.
                        Darum der Aufwand hier.
                        Gruss
                        Werner
                        Das ist schon klar, wenn Du aber ein gewissen Niveau erreicht hast, dann ist das Ende der Fahnenstange klein, das meine ich mit marginal. Um diese Marginalitäten dann zu hören hast Du ja die richtigen LS.

                        Da Du ja immer noch suchst, erlaube ich mir, hatte ich schon mal beiläufig erwähnt, meine persönlichen Favoriten zu nennen: Exposure, Sugden und Electrocompaniet. Auch Abacus könnte ich wärmstens empfehlen, da Du aber Copland und Röhren super findest, ist Dir der Abacus vielleicht zu ehrlich, zu neutral. Wie gesagt, Marginalien.

                        Musikalische Grüße Peter

                        Kommentar


                          Total falsch.
                          Das hat mit Ende der Fahnenstange nichts zu tun.Die Unterschiede sind riesig.Preisklassen unabhängig.
                          Der Copland zeigt ja den vermeintlichen Überfliegen die lange Nase.
                          Röhre an Tannoy ist bis jetzt jedem Transistor überlegen.
                          Der Pass INT 60 kommt auch noch.
                          Mit dem Copland bin ich sehr glücklich.
                          Mich stört nur diese schlechte Lautstärkeregelung.
                          Mit der Fernbedienung fast nicht einzustellen.
                          Bei 8.00 Uhr zu leise bei 9.00 Uhr zu laut.
                          Sonst ist nur grinsen und staunen angesagt.

                          Kommentar


                            Zitat von Werner 2 Beitrag anzeigen
                            Der Pass INT 60 kommt auch noch.
                            Mein Gefühl sagt mir, dass Pass mit Tannoy (so wie ich Tannoy kenne) nicht optimal wäre, aber ich bin gespannt.

                            Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

                            Jazz is not dead, it just smells funny (Frank Zappa)

                            Just Listen

                            Kommentar


                              Zum Lyric TI 200
                              Schlägt alles bisher dagewesene in der Verarbeitung und Optik.Lyric Geräte gefallen mir einfach.
                              Der 47 fache Step Lautstärkeregler ist super einzustellen.
                              Die Fernbedienung ein Vollmetall Traum.
                              Das beste Nachtdesign bisher.
                              Wahlschalter für die Röhren (EL34,KT88,KT120,KT150)Ich habe die KT170 mit dem Bias der KT150 genutzt.
                              Der Ruhestrom wird kinderleicht von oben eingestellt, bis die grüne und rote LED gleichzeitig leuchten.
                              6 fach einstellbare Rückkopplung (3 für 4 Ohm und 3 für 8 Ohm).
                              Zum Hörtest.
                              Hier wird schnell klar ,das der 8 Ohm Abgriff der bessere ist.Dieser ist dynamischer und knackiger.
                              Der Sound ist sehr relaxt.Gefällt mir gut.Die Klangfarben und die Räumlichkeit top.
                              Mir ist das aber zu relaxt.Der Punch fehlt.An der GRF ist Push Pull die bessere Wahl.
                              Noch mal die KT 120 gegengehört.Die KT 170 hört sich für mich viel besser an.Die kleinste Rückkopplung war immer die beste Einstellung, ob 4 oder 8 Ohm.
                              Bestätigt meine bisherigen Tests, das mit der Rückkopplung.
                              Ein Traumgerät.Mit mehr Punch hätte ich den Lyric sofort gekauft.
                              Vor allem für 6500 € aus dem Audio-Markt.Sehr netter Verkäufer in Reken.
                              Mein Traum:
                              Ein TI 240 mit KT170 in Push Pull.
                              Bitte alles andere so lassen.
                              Gruss
                              Werner

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X