Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Karl Heinz Stockhausen gestorben.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Karl Heinz Stockhausen gestorben.

    Am 05.12. 07 verstarb der 1928 in Mödrath / Köln geborene Komponist -Musiker Karl Heinz Stockhausenim Alter von 79 Jahren. Er hatte in Köln / Bonn / Paris - Musik-Philosophie-Germanistik u. Komminikationsforschung studiert u. war seit 1953 Mitarbeiter / Berater beim WDR Köln. Sein Durchbruch war sein Konzert 1970 in Osaka , mit elektronischer,serieller Musik. In seiner Musik bezog er immer wieder den Raum als musikalische Kategorie in seine Werke ein. - Zu seinen größten Werken von mehr als 250 Projekten zählt " Licht " als Opern Zyklus.Das Projekt ist in die Musikgeschichte eingegangen .( nach Wagners " Ring der Nibelungen " ) Seine Musik - die 12 Ton Musik - fand in der ganzen Welt Anerkennung . Diverse Auszeichnungen erhielt er wie u.a.die Picasso Medaille der Unesco- den Siemens Musikpreis oder den Polarmusikpreis.Die Musikwelt verliert mit Karl Heinz Stockhausen einen der radilalsten , innovativsten ,zeitgenössischen Tonsetzer und Klangerfinder sowie Komponisten. Der Jazz gehörte neben der Klassik zu seinem Leben . Viele seiner Werke , die er selbst dirigierte u. aufführte wurden von seinem Sohn Markus Pirol Stockhausen (02.05.1957 / Köln -tp.flh.p.comp.ld.) begleitet.Der mit zu den führenden Jazzmusikern in Europa zählt ,wie auch Simon Stockhausen. ( Die Beisetzung von Karl -Heinz Stockhausen soll am 13.12.07 in Kürten / Köln erfolgen )

    quelle http://edelhagen.de/content/blogsection/4/7/
Lädt...
X