Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nocturnes von Chopin mit Arrau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nocturnes von Chopin mit Arrau

    Nun möchte ich euch eine wunderbare Doppel-CD vorstellen, auf der Chopin auf eine wahrlich beglückende Art zu Wort kommt:

    http://www.amazon.de/Duo-Chopin-S%C3...1890932&sr=8-1

    Der damals 75-jährige Claudio Arrau spielt diese versonnenen und tiefgründigen Stücke auf eine Weise, dass man meint, es müsse nur so sein und nicht anders.

    Sonorer Klavierklang aus besten Philips-Zeiten.

    Man beachtet auch die Rezensionen am Ende der Seite.

    Hier noch ein Bild von Claudio Arrau.
    Geboren wurde er 1903 in Chile, wo er schnell als Wunderkind auffiel.
    Er starb 1991. Ich kann mich noch genau an die wunderschöne ganzseitige Todesanzeige erinnern, die damals von seinem Label Philips geschaltet wurde: Eine Bühne, darauf ein funkelnder schwarzer Konzertflügel mit dem leeren Schemel davor. Darunter nur: Claudio Arrau 1903-1991.
    Großartig!

    Zuletzt geändert von Replace E; 27.05.2008, 13:44.

    #2
    AW: Nocturnes von Chopin mit Arrau

    Eben noch eine halbe CD gehört.
    Diese Ruhe. Diese Versenkung.
    Man muss sich drauf einlassen.
    Dann kommen die Glücksmomente...

    Kommentar


      #3
      AW: Nocturnes von Chopin mit Arrau

      Ich mag Klaviermusik von Chopin. Hab mir auf deinen schönen gefühlvollen Bericht hin diese CD bei amazon bestellt. Bin mal gespannt - und danke für diese Vorstellung.rost:

      Gruß
      Franz

      Kommentar


        #4
        AW: Nocturnes von Chopin mit Arrau

        Danke Eusebius,

        für diesen wahrlich berührenden Tipp.

        Amadé-Franz

        Kommentar


          #5
          AW: Nocturnes von Chopin mit Arrau

          Aus Respekt für diese Aufnahme stelle ich meine Frage in einem Extraposting.

          Bisher höre ich die Nocurnes in diesen Aufnahmen, die mir gefallen, was meinst Du?

          Adam Harasiewicz, erst letztes Jahr geehrt mit einer remasterten 10CD-Box.

          Des weiteren in dieser 4 CD-Box des Niederländers Bart van Oort auf Hammerklavier, den ich auch mit seiner großartigen Mozartbox (14 CDs) sehr schätze




          Und vor kurzem habe ich die über-audiophile Direktschnitt-SACD von Stockfisch entdeckt:



          Ich tausche mich gerne aus und lerne von Kennern hinzu. Ich bin Herz-, Gemüts- und Hirnhörer (nicht so mit Partitur). Ich erfühle und erlebe die Musik und denke darüber nach, auch über mögliche Be-Deutungen des Interpreten.

          Danke nochmal für Arrautipp

          Servus aus München Amadé-Franz

          Kommentar

          Lädt...
          X