Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Country meets Rock

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Country meets Rock

    st:

    Ernest Ray Everett ...

    ... stand neulich bei mir im Büro, und ich fragte ihn, was er denn so mache feif:, und das möchte ich euch nicht vorenthalten ...

    http://www.youtube.com/watch?v=auZTm...eature=related

    Auf Youtube gibt es noch mehr, hört mal rein!

    www.ernest-ray-everett.com
    Grüßle von der Audiohexe

    sigpic


    Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
    Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
    (von Walter Moers)

    #2
    AW: Country meets Rock

    Hallo Freunde,

    ich habe es ja im Beitrag vom Philipp schon kurz beschrieben:

    Wer Country mag, hört doch mal in die neue (ist noch nicht veröffentlicht) CD von Ernest Ray Everett rein:

    http://www.reverbnation.com/ernestrayeverett1

    ... hier funktioniert es besser als bei youtube ... :zustimm:
    Grüßle von der Audiohexe

    sigpic


    Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
    Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
    (von Walter Moers)

    Kommentar


      #3
      AW: Country meets Rock

      Hallo Freunde,

      die neue CD von Ernest Ray Everett ist jetzt draußen!

      Weit weniger Country, aber hübsches Mainstream. Je öfter man's hört, desto mehr mag man es!

      Hört mal rein...

      http://www.ernest-ray-everett.com/index.html
      Grüßle von der Audiohexe

      sigpic


      Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
      Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
      (von Walter Moers)

      Kommentar


        #4
        Hallo Freunde,

        ich habe letztens Ernest Ray Everett live gehört - zwar war die Akustik mehr als mies, da konnte der Meister allerdings nix für - aber der Typ macht echt super-Musik, super-Stimmung und ist jeden Ton zu hören wert. :dancer:

        Gegen seinen Live-Auftritt tritt seine - gelungene - CD in den Hintergrund. Allerdings hört man sie sich doppelt so gerne an, nachdem man ihn live erleben durfte.

        Wer für einen Event einen Gitarrero mit Stimme sucht, ist mit Ernest Ray Everett bestimmt bestens beraten. :zustimm:


        http://www.ernest-ray-everett.com/index.html
        Grüßle von der Audiohexe

        sigpic


        Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
        Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
        (von Walter Moers)

        Kommentar


          #5
          hab ja die CD von euch, kannten wir vorher garnicht aber ist wirklich schöne Musik auch wenns nicht so ganz meins ist gefällt mir die Stimme doch sehr

          Kommentar


            #6
            Zitat von Tanja Beitrag anzeigen
            hab ja die CD von euch, kannten wir vorher garnicht aber ist wirklich schöne Musik auch wenns nicht so ganz meins ist gefällt mir die Stimme doch sehr
            Hallo Tanja,

            ich war neulich total baff, wie Ernest Ray live rüberkommt! Ich versuche ja, seine Platte zu streuen, aber live ist und bleibt live, da kommt die Konserve nicht ran!
            Grüßle von der Audiohexe

            sigpic


            Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
            Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
            (von Walter Moers)

            Kommentar


              #7
              na das glaube ich dir sofort...live ist immer etwas besonderes

              Kommentar


                #8
                Hallo Edith,

                wo würdest Du denn Garth Brooks einordnen?

                Ich finde Thunder Rolls is beides ...

                Grüße,
                Thomas

                Kommentar

                Lädt...
                X