Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tanken im Ausland

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hier die Preise für Diesel in Trier.Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: index.jpg
Ansichten: 222
Größe: 5,5 KB
ID: 663304

    der Ultimate Diesel lag über drei Euro.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


      #17
      Sorry das ist doch alles verarsche mit den Spritpreisen. Als es vorletzte Woche in Deutschland hoch ging, ging es gleichzeitig in Südfrankreich wo wir Urlaub machten runter, Diesel auf bis zu 1,62 Euro. Das kostete der in Frankreich vor Jahren schon.
      Heute auf der Autobahn (!) zwischen 1,78 und knapp über 2 Euro. Und als wir vor 4 Wochen in Essen waren, kostete der Diesel 20 ct weniger als zur gleichen Zeit in Südbaden.

      ​​​​​​WIt wohnen an der französischen Grenze, da kostet der Diesel gerade 1,82 beim Intermarché und 2,5 km weiter an der Grenztankstelle auf der deutschen Seite 2,20.

      Ich hab das Gefühl es soll einfach das Autofahren verleidet werden. Die Leute schlucken es ja bereitwillig.

      Kommentar


        #18
        Genau so sieht es aus!
        Was wollen denn die Grünen?
        Und da die Deutschen es als einzige Nation der Welt schaffen von Minderheiten regiert zu werden...
        Frankreich, Österreich, Tschechien, Kroatien, alles EU.
        Warum können die den Sprit 50...60...70ct billiger verkaufen, wenn doch "angeblich" der Weltmarkt spinnt?
        Aber wir meckern ja nicht, die Franzosen würden wieder LKW`s auf der Bahn quer stellen.
        Noch Fragen?

        Auch diese E-Mobilität ist ein totgeborenes Kind, denn das Netz wird unter der gewünschten Energiewende zusammenbrechen.
        Kohle- und Atomenergie der Nachbarländer werden sich über Geschäfte mit uns freuen.

        Gruß
        Guido
        ...mehr Senf...

        Kommentar


          #19
          Bitte keine politschen Diskussionen. Einfach nur die Preise mitteilen.

          Gruß Charly
          Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
          Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

          Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
          https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

          Kommentar


            #20
            Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen

            Wir sind seit Jahren sehr zufrieden mit der Zahnklinik 5Dent in 9200 Mosonmagyaróvár. Die rechnen sogar direkt mit der Techniker Krankenkasse ab.
            Wir können und wollen uns keine deutschen Zahnärzte leisten. Wir sind Rentner.

            https://5dent.com/de/ueber-uns/zahnk...oaAmxfEALw_wcB

            Gruß Charly

            Dank Dir vielmals, Charly!! Schaue ich mir gleich mal an...

            Kommentar


              #21
              Zitat von mannitheear Beitrag anzeigen
              Sorry das ist doch alles verarsche mit den Spritpreisen. Als es vorletzte Woche in Deutschland hoch ging, ging es gleichzeitig in Südfrankreich wo wir Urlaub machten runter, Diesel auf bis zu 1,62 Euro. Das kostete der in Frankreich vor Jahren schon.
              Heute auf der Autobahn (!) zwischen 1,78 und knapp über 2 Euro. Und als wir vor 4 Wochen in Essen waren, kostete der Diesel 20 ct weniger als zur gleichen Zeit in Südbaden.

              ​​​​​​WIt wohnen an der französischen Grenze, da kostet der Diesel gerade 1,82 beim Intermarché und 2,5 km weiter an der Grenztankstelle auf der deutschen Seite 2,20.

              Ich hab das Gefühl es soll einfach das Autofahren verleidet werden. Die Leute schlucken es ja bereitwillig.
              Die unterschiedlichen Preise haben aktuell sehr viel mit dem individuellen Agieren des Staates zu tuen. Zu der Zeit, als in D die staatliche Unterstützung auslief, wurde diese in Frankreich temporär angehoben. Dies erklärt die gegenläufigen Preiseffekte.

              Wir sind seit mehreren Monaten in Südeuropa unterwegs und beobachten die Preise recht genau, da diese bei den vielen km, die wir fahren , eine erhebliche Auswirkung auf das Reisebudget haben. So planen wir die Rückreise nun über F und L, dh minimal km in Deutschland.



              Gruss
              Juergen
              Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
              Kuzma, Line Magnetic, Vitus, Thorens, TechDAS, Phasemation, Allnic, Air Tight, LAB12, RCM, NAT, Audionet, Oracle, Innuos, Antipodes, Melco, Lampizator, Kiseki, Etsuro Urushi, Koetsu, EMT, Sorane, Ikeda, Glanz, Wireworld, JPS, Artesania, CMS, und mehr in der Vorführung

              Kommentar


                #22
                Wenn man die Möglichkeit hat, muss man ja nicht unbedingt in Deutschland tanken.
                Ich muss als Nächstes zu einer Beerdigung in Hessen. Wie gut, dass ich in Tschechien für 1,78€ vollgetankt habe.

                Gruß Charly
                Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
                  Wie es jetzt gemeldet wird, sind betroffene Franzosen sauer über den deutschen Tanktourismus.
                  Die langen Schlangen an den grenznahen Tankstellen sorgen dafür, dass die Einheimischen genauso lange warten müssen.
                  Bei diesem Preisunterschied kann man doch niemandem verdenken, dass er billiger tanken möchte.

                  Gruß Charly
                  Das kann ich hier für den Übergang in Breisach nicht bestätigen. Ich hab jetzt seit dem Preisanstieg 3 Mal in Frankreich getankt und weder gab es da Unmut noch ewig lange Schlangen. Ist ja auch ein Geben und Nehmen, am Mittwoch Nachmittag beträgt der Anteil an Franzosen im dm ca. 80 %, ähnlich sieht es im Freibad aus. Aldi und Obi sind auch beliebt, die Eisdielen ebenso.
                  Wobei gerade viele Deutsche hier gerne ein bisschen auf die Elsässer runterschauen, was ich sehr schade finde denn wir sind dort bisher trotz rudimentärem Französisch nur freundlich behandelt worden

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von OpenEnd Beitrag anzeigen
                    Wenn man die Möglichkeit hat, muss man ja nicht unbedingt in Deutschland tanken.
                    Ich muss als Nächstes zu einer Beerdigung in Hessen. Wie gut, dass ich in Tschechien für 1,78€ vollgetankt habe.

                    Gruß Charly
                    Hallo Charly,

                    dann hoffe ich für Dich/Euch, daß Ihr nicht nach Frankfurt/M. müßt. Gerade der Innenstadtbereich ist an Horror und Hässlichkeit kaum zu übertreffen. Der Bereich um den Hauptbahnhof, dort wo Drogen und Bordelle sind (Kaiserstraße) ist ein Schauplatz den sicher niemand braucht.....und schon gar niemand der aus dem (noch) beschaulichen Bayern kommt.

                    War letztens wieder mal auf dem Hauptfriedhof hier in Ffm. zu einer Beerdigung eines Bekannten, auch hier furchtbar.....an der Grabstelle vom Frankfurter Bub "Hans Hartz" riecht es immer stark nach Urin. Auch wird (Nachts?) alles abmontiert was nicht niet- und nagelfest ist. Sehr traurig.

                    HANS HARTZ Nur Steine leben lang Hitparade 1983 - Bing video

                    Man darf sich ja politisch nicht äußern, aber Montags könnte ich Dir noch als kurltuerellen Tipp die jetzt aufkommenden Montags-Demo vor der Alten Oper empfehlen, mich erkennst Du mit meinem großen Pappschild "Nordstream 2 öffnen" (Vorderseite) und "Grüne alle fortjagen" (Rückseite).

                    Aber wir Teilnehmer sind ja alle radikal, meine 3 Waschlappen an meinem Gürtel hängend, scheinbar furchtbare Waffen.

                    Wenn ich es nicht mit Humor nehmen könnte, würde ich am liebsten den ganzen Tag heulen. Schöne neue grüne Welt!


                    Grüße Peter
                    Zuletzt geändert von Dunkelkammer3; 13.09.2022, 21:27.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von turicane Beitrag anzeigen
                      Wir haben das Glück nur 16 Km bis zur Zapfsäule in Luxemburg fahren zu müssen.

                      Grüße
                      Frank
                      Eigentlich ist es ja ein "geldwerter Vorteil" wenn man im Ausland so günstig tanken kann. Das müßte doch eigentlich mit einer "Sondersteuer" besteuert werden?

                      War ein Scherz, ich gönne Euch die Möglichkeit der Ersparnis....

                      Ich erwarte aber einen Ausgleich für uns, die in der Mitte wohnen und nicht mal so schnell über die Grenzen hüpfen können.


                      Grüße Peter

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X