Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Harley und HiFi

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mal wieder zurück zu Basis.
    Ich habe von Harald (MuSiGo) mal ein paar Käbelchen zum rumprobieren bekommen.
    Harald, vielen Dank schon mal dafür!
    (Neun, NULL Notwendigkeit, kam aus einem Gespräch via Mail nur mal so zustande!)

    Somit habe ich nun die Silberkabel (Stephans Kabel, nicht die Großen, es sind die kleinen Silberlinge) "über" und damit endlich mal meinen Phonozweig verkabelt.
    (Dreher > Phono-Pre > Pre).

    Ähnlich, wie auch in der CDP-Kette macht sich das Material hier schon noch seitens Auflösung bemerkbar, ohne im Grundton zu leiden oder zu überspitzen.
    Sehr schön...

    Aktuell Rickie Lee Jones (MoFi Original Master Recording Special Limited Edition)
    Kein Zeischen in der Stimme, keine Artefakte, sehr natürlich.
    Musiker schön geordnet, selbst das Klavier ist 3-dimensional gestaffelt.

    The Chris Barber Band (Direct-To-Disk, audio team, Jeton, 1979)
    Der St. Louis Blues trieft noch mehr aus meinen Hörnern, wie zuvor.
    Details, wie das flattern der Lippen oder auch die Ortung der einzelnen Instrumente ist noch mal deutlicher geworden.

    Vorkabel sind Zehn Audio Kupfer, auch nix billiges, meine alten Kabel in der gesamten Anlage.
    Die sind woanders schon lange geflogen, denke jetzt aber auch langsam im Phono Zweig...

    Zeigt doch immer wieder, dass bisschen rumprobieren doch noch kleine Überaschungen (ok, Überaschung was es nicht wirklich) bereit halten.

    Ich hoffe, das nervt jetzt vor Weihnachten nicht noch in der endlosen Kabeldiskussion.

    Gruß
    Guido
    (Der jetzt Talking Heads "Stop Making Sense" nur so zum Spaß und etwas lauter auf die Orgel wirft...übrigens tolle Aufnahme!)
    ...mehr Senf...

    Kommentar


      Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
      Mal wieder zurück zu Basis.


      Somit habe ich nun die Silberkabel (Stephans Kabel, nicht die Großen, es sind die kleinen Silberlinge) "über" und damit endlich mal meinen Phonozweig verkabelt.
      (Dreher > Phono-Pre 》Pre

      Zeigt doch immer wieder, dass bisschen rumprobieren doch noch kleine Überaschungen (ok, Überaschung was es nicht wirklich) bereit halten.
      Hallo Guido,
      Du und nerven, nie nicht....
      genau den Punkt hatten wir auf den Analogtagen in Krefeld auf den Klappbänken besprochen. Habe es ja selbst in der Phono-Kette, und was bei dem kleinen Highend Kabel auch Interessant ist ist die geringe Kapazität, was gerade bei MM-Systeme wichtig ist.

      Gruss Jens und besinnliche Tage.
      Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:mussweg:

      Kommentar


        Hey Jens
        Diese komische Vogelstange, die einen bei missgefallen einfach abwirft, heftiges Teil! Höhöhö

        Jep, wir 2 Hübschen hatten das Thema.
        Nu bin ich mal endlich selber ran, hatte sich dich mal angeboten.
        Bei mir läuft es auf MC, funktioniert aber ebenso toll.

        Boah, habe doch echt nen leichten "Knacks" auf meiner geliebten Chris Barber!
        PLATTENWÄSCHÄÄÄÄÄÄÄÄÄ eitsch:
        ...mehr Senf...

        Kommentar


          Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen

          Somit habe ich nun die Silberkabel (Stephans Kabel, nicht die Großen, es sind die kleinen Silberlinge) "über" und damit endlich mal meinen Phonozweig verkabelt.
          (Dreher > Phono-Pre > Pre).
          Sag mal Guido, wo hast Du es den zwischen gesteckt...Dreher > Phono-Pre, oder Phono-Pre > Pre, oder an beiden Stellen.

          Habe nämlich auch noch die kleinen Silberling über und dachte das könnte beim Sohnemann zwischen Dreher > Phono-Pre passen, nur dazu müsste ich dem Hobel erst einen Satz Cinch Buchsen verpassen.

          Schöne Feiertage zusammen Daniel

          Kommentar


            Hey Daniel
            Habe ich oben geschrieben, komplett verkabelt mit identischem Material, Dreher > Phono-Pre > Pre via RCA.

            Alles andere macht in keinen Augen auch keinen Sinn.

            Hat er am Dreher ein festes Kabel dran?
            Dies habe ich bei meinem Lenco 75 im Rahmen einer Kompletrestaurierung auch geändert.
            Innenverkabelung seiner Zeit von van den Hull, heute würde ich die auch in Reinsilber ausführen (war ich zu der Zeit noch nicht mit angefixt).
            ...mehr Senf...

            Kommentar


              Sorry, schon in Weihnachtsmodus...
              Die vorherigen RCA sind Acoustic Zen (Oscar-Ling Zero Crystal Silver Hybrid), also versilbertes, hochfeines CU.
              Sorry, sollte ich hier die TOTALE Verwirrung gestiftet haben und grenzenlose Hintergrunddiskussionen initiiert haben
              feif:

              (Uups, wo habe ich jetzt meine Feuerzangenbowle hin gestellt...)
              ...mehr Senf...

              Kommentar


                Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen

                (Uups, wo habe ich jetzt meine Feuerzangenbowle hin gestellt...)
                hab sie noch verfeinert, zwei scheibchen Orange....und ein kräftigen spritzer Rum...

                hach da wirds Mann warm ums Herz
                Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:mussweg:

                Kommentar


                  Wer in MEINER Feuerzangenbowle noch einen Spritzer Rum benötigt, der hat ein ganz ordentliches Problem!
                  Denn wer davon 2 gute Tassen Schaft erhält meine respektive Aufmerksamkeit!
                  ...mehr Senf...

                  Kommentar


                    Sage nur....
                    zwei Zylinder und genug Volumen
                    Solange die Verbrennung stimmt, so passen auch zwei Tassenrost:
                    Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:mussweg:

                    Kommentar


                      Jens
                      Kommt mal rüber, ich reiche dann mal 'n Tässchen vom Besten.
                      Kennst ja meinen privaten Umgang.
                      Hier wankt mehr als einer in Schräglage danach raus.
                      Immer wieder lustig, wenn die erste Tasse fast geext wird und an der 2. nur noch lustlos rumgelutscht wird, nachdem im Freien der Pfefferminzhammer nieder ging (ich meine, den manchmal sogar zu hören, wenn er einschlägt).

                      Für die Damen mache ich dann gerne einen "weißen" Glühwein.
                      Der wird hier etwas süßer gemacht, sehr lecker.
                      Somit können sich die Pärchen danach gegenseitig auf dem Weg zum Taxi stützen.
                      Hammergeil.
                      ...mehr Senf...

                      Kommentar


                        Lach...so solls sein...
                        Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:mussweg:

                        Kommentar


                          Absolut.
                          Und...wann kommt Ihr rüber? (So mal eben...)
                          ...mehr Senf...

                          Kommentar


                            Verd..., habe keinen Zuckerhut hier!
                            Improvisieren, dann muss was anderes brennen.
                            ...mehr Senf...

                            Kommentar


                              In der lebensmittelindustrie wird auch Holzspäne drunter gerührt,
                              ein versuch ist es Wert.
                              zuckerhüte werden überbewertet.
                              Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:mussweg:

                              Kommentar


                                Gute Idee!
                                Die vorher in in Zuckersierup eingelegt, das sollte funktionieren.
                                ...mehr Senf...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X