Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

    Analogue Audio Association (AAA) lädt am Samstag, dem 1.3.2008 von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, dem 2.3.2008 von 11 bis 18 Uhr zum analog forum Frankfurt ein.
    Die Einladung gilt selbstverständlich für alle Interessierten und nicht nur für AAA-Mitglieder! Eintritt frei!
    Das Angebot
    • Erleben Sie die faszinierende Welt der analogen Musikwiedergabe!
    • Hören Sie, was Sie sonst nicht hören!
    • Präsentation vom Besten, was die analoge Musikwiedergabe und Aufnahmetechnik zu bieten hat.

    Folgende Aussteller präsentieren sich mit Info-/Verkaufsständen:
    • Andy´s Vinyl Paradies mit den Schallplatten u.a. folgender Label:
      MFSL, Clearaudio, Stockfisch, Opus 3, Tacet, Speakers Corner, Meyer Records
    • Da Capo mit Schallplatten diverser Label
    • Professional Audio
    • Klangmeister Service
    • Audio Int'l
    • Vidocq Music
    Folgende Aussteller führen vor:
    • Dr. Feickert Analogue
    • Finite Elemente
    • Frankfurter Hörgesellschaft mit den Marken:
      Ocellia, Fonel, Thorens, Isem Audio, Benz
    • Mal Valve
    • Musical Life mit den Marken:
      Musical Life, Volpe, Trio Style, Audio Circle, SAC, GAS Orfeo
    • Phio-Audio
    • Roksan
    • Scheu Analog
    • Sony
    • Sven Berkner
    • Trigon
    • Voigt Audiosysteme mit der Marke:
      Audio Note
    • WiSoSys mit der Marke:
      WSS
    • SMM Gesellschaft für Medienintegration mbH mit der Marke:
      PMC
    • Lehmann Audio
    • Funk

    Samstag, 1.3. und Sonntag, 2.3.2008 - Programm Raum: Steinkopf
    durchgehend Musikvorführungen
    Die AAA präsentiert erstmalig ein besonderes Schmankerl: Eine von Mitgliedern der AAA liebevoll und kunterbunt zusammengestellte Vintage-Anlage. Stereo-, Mono- und CX-kodierte LPs, aber auch audiophile Highlights, adäquat abgespielt auf Plattenspieler-Klassikern von Thorens und EMT, verstärkt von "fetten" Receivern und in Würde gealterten Röhren-Amps und wiedergegeben über koaxiale Bookshelf-Speaker und professionelle Monitor-Lautsprecher.

    Samstag, 1.3.2008 - (vorl.) Programm Raum: Kleiner Feldberg
    10:00 . 12:00 Musikvorführungen / Grundlagen der analogen Technik
    Vorführungen von analogen und digitalen Tonträgern sowie Grundlagen der analogen Technik mit Tom Schmitz und Norbert Bürger

    12:00 . 13:00 Die Lust Musik zu hören
    Ein Vortrag mit Dieter Fricke

    13:00 . 14:00 Musikgeschichte und Interpretation / Klassiker zwischen den Fronten
    Ein Interpretationsvergleich von Dr. Roland Schmenner

    14:00 . 15:00 Platten waschen
    Sven Berkner hält einen Workshop ab zum Thema Platten waschen - Anschließend Gelegenheit zum Erwerb von Plattenwaschmaschinen

    15:00 . 16:00 Einsteigertips und Basiswissen
    Rudolf E. Zampa gibt wertvolle Einsteigertips und erläutert die Grundlagen zu den Themen Plattenspieler, Tonarm, Tonabnehmer, Vorverstärker/Übertrager

    16:00 . 17:00 DJ-Culture / Die vergessene Rettung des Vinyls
    Dr. Roland Schmenner referiert über die Bedeutung der DJs bei der Rettung des Vinyls (mit Musikvorführung)

    17:00 . 18:00 Musikvorführungen
    Vorführungen von analogen und digitalen Tonträgern mit Tom Schmitz und Norbert Bürger


    Sonntag, 2.3.2008 - (vorl.) Programm Raum: Kleiner Feldberg
    11:00 . 12:00 Die Lust Musik zu hören
    Ein Vortrag mit Dieter Fricke

    12:00 . 13:00 DJ-Culture / Die vergessene Rettung des Vinyls
    Dr. Roland Schmenner referiert über die Bedeutung der DJs bei der Rettung des Vinyls (mit Musikvorführung)

    13:00 . 14:00 Einsteigertips und Basiswissen
    Rudolf E. Zampa gibt wertvolle Einsteigertips und erläutert die Grundlagen zu den Themen Plattenspieler, Tonarm, Tonabnehmer, Vorverstärker/ Übertrager

    14:00 . 15:00 Platten waschen
    Sven Berkner hält einen Workshop ab zum Thema Platten waschen - Anschließend Gelegenheit zum Erwerb von Plattenwaschmaschinen

    15:00 . 16:00 Musikgeschichte und Interpretation . Klassiker zwischen den Fronten
    Ein Interpretationsvergleich von Dr. Roland Schmenner

    16:00 . 18:00 Musikvorführungen / Grundlagen der analogen Technik
    Vorführungen von analogen und digitalen Tonträgern sowie Grundlagen der analogen Technik mit Tom Schmitz und Norbert Bürger


    Hotel Mercure Eschborn Ost (vormals Novotel)
    Helfmann Park 6
    65760 Eschborn
    Tel.: 06196-9010
    Fax: 06196-901900
    E-Mail:
    [email protected]www.accorhotels.de

    Anfahrt




    Hätte ich fast vergessen!rost:



    Gruß

    Claus

    #2
    AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

    Igendwie habe ich das Gefühl, das nächste Wochenende in Hessen zu verbringen. :dancer:

    Grüßle vom Charly
    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

    Kommentar


      #3
      AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

      Uiiiiiiiiii....endlich mal was in der Nähe:daumen:

      Kommentar


        #4
        AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

        Hallo,

        was habt ihr ein Glück!feif:feif:

        Wahrscheinlich schaffe ich es am Wochenende nicht dort zu sein!

        Gruß

        Claus

        Kommentar


          #5
          AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

          Habe mir fest vorgenommen, dort hinzugehen. Noch habe ich an diesen Tagen frei. Wäre schön, den ein oder anderen von euch dort zu treffen.:zustimm: Ich möchte mir vor allem Chris Feickerts und Markus´(Mautflucht) neues Adjust + zeigen lassen.

          Gruß
          Franz

          Kommentar


            #6
            AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

            Hallo Claus,

            hast du jetzt doch Angst vor den "alten Säcken"???? Immer, wenn was los ist, verdrückst du dich! :diablo:


            Wir wissen aber, wo wir dich erwischen können, wenn wir mögen ...
            ... :tot:
            Grüßle von der Audiohexe

            sigpic


            Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
            Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
            (von Walter Moers)

            Kommentar


              #7
              AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

              Wir wissen aber, wo wir dich erwischen können, wenn wir mögen ...
              ... :tot:
              Genau.:grinser: Wir könnten ja auch dem Rückweg den alten Sack mal aufscheuchen und ihm den Weinkeller leerräumen.....:mussweg:

              Gruß
              Franz

              Kommentar


                #8
                AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

                habe gerade dass mit dem Analog Forum gelesen, falls ich noch einen Flug hin retour am gleichen Tag bekomme, bin ich dabei

                Kommentar


                  #9
                  AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

                  Schade.
                  Geht nicht. :traurig:

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

                    Hallo Markus,

                    ich habe es bisher noch nie zu einem Analog Forum geschafft. Diesmal habe ich am Wochenende Zeit, es sind nur 400km und ich kann gleich noch auf dem Weg bei Werner den Teac CDP abholen, den ich von ihm gekauft habe.

                    Wir haben übrigens noch Platz im Auto. Wenn jemand mitfahren möchte, einfach melden.

                    Grüßle vom Charly
                    Bleibt demokratisch! Das ist ein hohes Gut.
                    Die Welt ändert sich durch deine Taten. Nicht durch deine Meinung

                    Bin überzeugter Anhänger der Gemeinwohl-Ökonomie
                    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinwohl-%C3%96konomie

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

                      Hallo Markus,

                      Freut mich, dass diese Veranstaltung auf so großes Interesse stößt.
                      und mich freut es das Du Dich endlich mal hier angemeldet hast!feif:

                      In der Hoffnung das es Dir ein wenig hier gefällt!rost:

                      Gruß

                      Claus

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

                        Hallo Markus,

                        Dann muss man eben das Beste draus machen.
                        Das ist für mich der Grund,warum ich mich hier so aktiv einbringe!rost:

                        Gruß

                        Claus

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

                          Moin,



                          ich freue mich auch auf das kommende Wochenende.




                          Gruss,
                          Christoph

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

                            Hallo Blechbieger,

                            dann werden wir uns bestimmt mal über den Weg laufen!

                            Vielleicht haben wir auch Zeit für'n Schoppen! rost:
                            Grüßle von der Audiohexe

                            sigpic


                            Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
                            Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
                            (von Walter Moers)

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Analog Forum am 1.3.2008+2.3.2008 in Frankfurt

                              Moin,



                              Zitat von audiohexe Beitrag anzeigen
                              Hallo Blechbieger,

                              dann werden wir uns bestimmt mal über den Weg laufen!

                              Vielleicht haben wir auch Zeit für'n Schoppen! rost:

                              Zeit für einen Schopppen ist immer rost:




                              Gruss,
                              Christoph

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X